Navigation überspringen


Freitag, 25. Mai 2018

Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Aktuelles

23.05.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Jugend, Vereine

Wanderung mit Paul Radau auf dem 'Familienwanderweg'

(Foto : 'Verkehrsverein Much' - unten : Paul Radau (Pressefoto))

Eine Infiormation des 'Verkehrsverein Much' :  Unser "Familienwanderweg" hat Stationen mit wechselnden Themen :  Aktuell sind Volkslieder zu erraten. Bei vielen ist noch die schöne Wanderung mit "Märchentante Karin" in Erinnerung (2014). Was lag näher, den bekannten Mucher Sänger / Entertainer Paul Radau zu bitten, den hoffentlich zahlreichen Kindern das Singen der Lieder in diesem Jahr zu erleichtern.

Auch nach der Wanderung wird am Lagerfeuer noch gesungen und gegrillt. Also Termin vormerken :  Sonntag, 27. Mai, 11 Uhr, Much-Berghausen
für den Vorstand, Hartmut Erwin


20.05.2018 - Veranstaltungen, Freizeit

Trödel- und Garagen-Flohmärkte in Much und seinen Dörfern

Wie üblich zu Pfingsten findet auf dem Parkplatz der Mucher Supermärkte im Wahnbachtal an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr der regelmäßige Trödelmarkt statt. Wer beim Besuch eines Flohmarktes lieber durch ein Dorf bummelt, der hat in den nächsten Wochen reichlich Gelegenheit dazu. Am kommenden Sonntag (27. Mai) gibt es im Ortsteil Kranüchel einen Dorftrödel. Auch für den nächsten Monat kann man sich schon Termine vormerken :  Am 3. Juni gibt es das Angebot eines Garagen-Flohmarkts erstmals in Kreuzkapelle, am 17. Juni ist Roßhohn an der Reihe. Beginn ist in allen Fällen um 11 Uhr. (cs)


20.05.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Soziales, Vereine

'Concierto de Aranjuez - Mein geliebtes Buenos Aires'

Sebastián Rodriguez (links) und Roberto Moya - (Foto : Jürgen Bindrim)

Eine Information des 'Lions Club Neunkirchen-Seelscheid' :  Am Samstag, dem 26. Mai, serviert der Förderverein des 'Lions Club Neunkirchen-Seelscheid' ein ganz besonderes Schmankerl. Roberto Moya, Gitarre, und Sebastián Rodriguez, Klavier, verzaubern die Zuhörer mit Meisterwerken großer Komponisten aus Spanien und Argentinien. Beginn ist um 19.30 Uhr in der 
Aula des Antoniuskolleg, 
Pfarrer-Schaaf-Straße 1 in 
Neunkirchen.

Roberto Moya ist ein Ausnahme-Interpret mit einer ausgeprägten musikalischen Begabung, ein Gitarrist mit hervorragenden Qualitäten und exzellenten musikalischen und gitarristischen Fähigkeiten. Die positive Resonanz von internationalem Publikum und  Presse sind Beweis seiner interpretatorischen Qualitäten. Sebastián Rodriguez begann seine musikalische Ausbildung mit 9 Jahren in Buenos Aires. Er setzte sie fort an der Universität Mainz und schloss sie 2006 mit dem Konzertexamen an der 'Robert-Schumann-Hochschule' Düsseldorf ab. Zu seinem Repertoire gehören insbesondere Werke argentinischer Komponisten.

Wegen des karitativen Charakters dieses Konzertes verzichten beide Musiker auf einen großen Teil ihrer Gage. Der Eintritt ist frei. Der Förderverein des 'Lions Club Neunkirchen-Seelscheid' als Veranstalter bittet um Spenden zur Deckung der Kosten und insbesondere zur Unterstützung von Baan Gerda in Thailand, einem Dorf für an HIV erkrankte Waisenkinder und Jugendliche, die in der thailändischen Gesellschaft ausgegrenzt sind.


18.05.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Kirchliches, Vereine

'Quartett-Verein Eischeid' lädt zum zweitägigen Pfingstfest

Auf dem Dorfplatz im Neunkirchen-Seelscheider Ortsteil Eischeid wird am Pfingst-Wochenende wieder gefeiert. Am Samstag (19.05.) beginnt das Fest um 17.30 Uhr mit einem Gottesdienst, den der veranstaltende 'Quartett-Verein Eischeid' musikalisch begleitet. Abends sorgt ein Lagerfeuer für zusätzliche Wärme. Sonntags (20.05.) geht es um 11 Uhr weiter, unter anderem mit einem Auftritt des 'Musikverein Marienfeld'. Außerdem ist der örtliche Bienenzuchtverein mit einem Informationsstand vertreten. An beiden Tagen sorgt der Quartett-Verein für die Verpflegung - mit herzhaften Speisen, Kuchen und auch frischen Crepes. (cs)


16.05.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles

Serie von vielfältigen Autorenlesungen in Neunkirchen

Marie Reiners während ihrer Lesung - (Fotos : privat)

Eine ganze Reihe von Autorenlesungen werden derzeit in der Neunkirchener 'Buchhandlung Krein' in der Schmiedestraße geboten. Den Auftakt machte Ende April die Kölner Drehbuch- und Krimiautorin Marie Reiners, die unter anderem die erfolgreiche Fernseh-Krimiserie "Mord mit Aussicht" erdacht hatte. Die Dreharbeiten zu den "Eifelkrimis" fanden teilweise in Seelscheid statt. In Neunkirchen las sie aus ihrem neuen Roman "Frauen, die Bärbel heißen".

Bekannt aus dem Fernsehen ist Ralph Caspers (Fotos rechts und unten), der früher einmal das 'Antoniuskolleg' besuchte und heute in Köln lebt. Der Moderator der nicht nur bei Kindern beliebten ARD-Sendungen "Wissen macht Ah !" und "Die Sendung mit der Maus" hatte sein kurz zuvor erschienenes Kinderbuch "Wenn Glühwürmchen morsen" dabei. Beide Veranstaltungen waren schon frühzeitig ausverkauft.

Den Freitag dieser Woche (18.05.) bestimmt eine ganz andere Thematik. Der in Neunkirchen-Seelscheid lebende Literaturwissenschaftler Helmut Braun, der sich um den literarischen Nachlaß von Rose Ausländer (1901-1988, Foto links) kümmert, stellt sein neues Buch über die in der Bukowina (heute Westukraine) geborene Dichterin vor : "Rose Ausländer - Der Steinbruch der Wörter". Er trägt Gedichte vor und informiert über das Leben und Werk der Lyrikerin. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt kostet 8 Euro.

Am 30. Mai wird die Autorin Astrid Frank vor Ort sein, sie liest aus ihrem Buch "Unsichtbare Wunden". Weiter geht es am 6. Juni, wenn Petra Hülsmann ihren Roman "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" vorstellt - nähere Informationen zu allen Terminen im  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterVeranstaltungskalender . (cs)


16.05.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Vereine

'KAZI-Funkenbiwak' - neue Location im Herzen von Lohmar

Eine Information des 'Karnevalistenzirkel KAZI Lohmar' :  Am 19. und 20. Mai wird erstmals auf dem Frouardplatz gefeiert. Pfingsten ist es wieder soweit :  Das Funken-Biwak startet samstags um 17 Uhr auf dem Frouardplatz. Das ist aber auch die einzige Neuerung nach 25 Jahren, denn diese Veranstaltung gehört langjährig zu einer festen Größe in der Stadt und gilt unter den Kennern als Geheimtipp. Wie in jedem Jahr haben die 'KAZI-Funken' ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Der Reinerlös aus der zweitägigen Veranstaltung wird wie immer für einen guten Zweck gespendet.

Am Samstag geht es um 17 Uhr los. Die Band 'Destiny Calling' spielt Livemusik ab 20 Uhr. Der Sonntag startet mit dem Frühschoppen um 11 Uhr. An diesem Tag begrüßen die 'KAZI-Funken' sowohl den 'Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor' als auch das Tanzmariechen der 'Schlossgarde Mons Tabor', welche beide eine Kostprobe ihres Könnens geben. Außerdem sind auch die 'KAZI-Kinderfünkchen' auf der großen Biwak-Bühne zu sehen. Am Sonntagnachmittag wird für die Kleinsten ein vielfältiges Belustigungsangebot dargeboten, bis am Abend 'Black & White' die Besuchermenge zum Kochen bringen wird.

Auch das leibliche Wohl der Besucher kommt nicht zu kurz. Neben Leckereien vom Grill und dem kühlen Blonden wird am Sonntag Kaffee und Kuchen angeboten. Der Wettergott hat gutes Wetter versprochen, deshalb wird sich ein Besuch für die ganze Familie lohnen.


15.05.2018 - Veranstaltungen, Freizeit

Mit 'ABBA', Schnittchen und Kaffee auf eine griechische Insel

(Filmplakat "Mamma Mia")

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' : "Leinwandschmaus" besticht diesmal mit perfektem Timing, wenn in der Lohmarer 'Villa Friedlinde' am Donnerstag, 17. Mai, 15 Uhr, die Aufführung vom 'ABBA'-Film "Mamma Mia" erfolgt. Viele Jahrzehnte mussten Fans auf die Botschaft warten - dieses Jahr wird es endlich wieder die musikalische Vereinigung geben. So macht es noch mehr Freude, den Film zu genießen, der mit vielen Evergreens der schwedischen Ausnahmeband, die in den 70er Jahren weltweit mit ihren Hits auf den ersten Plätzen rangierte, versehen wurde.

Mit Meryl Streep in der Hauptrolle der alleinerziehenden Mutter Donna führt uns die Handlung auf eine griechische Insel. Dort lebt Donna mit ihrer 20-jährigen Tochter Sophie und betreibt eine Taverne. Sophie möchte heiraten und träumt davon, von ihrem Vater zum Altar geführt zu werden. Da sie ihn bis dato nicht kennt, unternimmt sie einiges, um ihr Ziel zu erreichen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, "Schnittchen" und Getränke werden zu moderaten Preisen angeboten, Voranmeldung unter Telefon 02246 / 301630.


14.05.2018 - Vereine, Historie, Tourismus

Schilder des neuen 'Historischen Weges' in Much montiert

In gut zwei Stunden war die Arbeit getan - (Fotos : 'Verkehrsverein Much')

Eine Information des 'Verkehrsverein Much' :  Wie wir schon berichteten, waren nach langer Vorbereitung die vom Mucher Historiker Hartmut Benz entwickelten Schilder eingetroffen. In der letzten Woche fanden Wolfgang Kornienko, Hermann-Josef Steimel und Rudi Wirges Zeit, die Schilder zu montieren.

Der "Historische Weg" folgt dem "Panoramaweg". Interessante Details aus der Mucher Historie sind dargestellt. So gerät eine Wanderung auf diesem Weg zu einer Fortbildung. Da auch das Teilstück am Wahnbach, nach der letzten Holzaktion, mustergültig wiederhergestellt ist (Foto unten), spricht nichts gegen eine "Besichtigung". Unser Plan ist, in der nächsten Zeit eine "Einweihungs-Wanderung" zu organisieren.
für den Vorstand - Hartmut Erwin


12.05.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine

Kulturprogramm 'Summer in the City' startet in Lohmar

Die Bühne steht schon seit Mitte der Woche auf dem Lohmarer Frouardplatz, die vier großdimensionierten Sonnen- respektive Regenschirme ebenso. Sie zeugen vom Beginn einer Veranstaltungsreihe, die schon im vergangenen Jahr mit einer Premiere vorangekündigt wurde. "Summer in the City", so der ursprüngliche Titel, soll im Zentrum von Lohmar ein sommerliches Kulturprogramm bieten - nun zusätzlich mit dem neuen Schlagwort "Meddendren" (hochdeutsch "mittendrin") ausgestattet.

Am morgigen Sonntag startet die diesjährige Reihe um 14.30 Uhr mit dem ersten von drei Programmpunkten :  Auftreten werden das 'Lohmarer Blasorchester', die von zahlreichen Konzerten im 'Haus Stolzenbach' bekannte Pop- und Rock-Coverband 'Mirko Bäumer und die Lustigen Musikanten' sowie die in Lohmar beheimatete Jazzband 'Roger', die nicht nur Titel des verstorbenen Roger Cicero im Repertoire hat. Das Musikprogramm soll bis 18.30 Uhr dauern, der Eintritt ist frei. Von einer vorsorglichen Unwettervorwarnung vor Gewittern mit Starkregen für den Sonntag sollte man sich nicht direkt abschrecken lassen - die Chance, daß die Region verschont bleibt, ist nach aktuellen Prognosen durchaus gegeben.

Vier weitere Veranstaltungen sind im Laufe des Frühlings und des Sommers auf dem Frouardplatz vorgesehen, wobei sich das städtische Kulturamt bezüglich Details noch bedeckt hält. Man habe sich aber in diesem Jahr auf Akteure fokussiert, die "einen direkten Bezug zu Lohmar" haben. Man darf also gespannt sein ... Die in monatlichem Rhythmus angesetzten Termine sollen der 10. Juni (ebenfalls Sonntagnachmittag), der 14. Juli, der 11. August und der 8. September (jeweils am frühen Samstagabend) sein. (cs)


11.05.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine

Musikalischer Jubiläums-Abend des 'Musikverein Marienfeld'

Sein 30-jähriges Bestehen feiert der 'Musikverein Marienfeld' am morgigen Samstagabend im Dorfgemeinschaftshaus und der angeschlossenen Turnhalle an der Oberdörferstraße in Much-Marienfeld. Nach dem Einlaß um 18.30 Uhr beginnt das Programm um 19 Uhr, der Eintrittspreis beträgt 5 Euro. (cs)


11.05.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles

'Talkin' Music' - Musik unplugged im 'Kunsthaus Seelscheid'

Der Seelscheider Jan-Philipp Tödte, besser bekannt unter dem Projektnamen 'Talkin' Music', gibt am Sonntag (13.05.) ein Konzert im 'Kunsthaus Seelscheid' an der Bergstraße 41-43. Mit einer Vielzahl traditioneller Instrumente aus zumeist fernen Kulturkreisen wird handgemachte Musik geboten, die man sonst nicht zu hören bekommt. Zum Einsatz kommen Trommeln, Saiten, klingende Hölzer und Metalle sowie Klangzungen. Um 17 Uhr beginnt das Konzert, der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. (cs)


09.05.2018 - Veranstaltungen, Tiere, Freizeit, Vereine

Hähnewettkrähen und Rassegeflügelschau in Much-Berzbach

Auf dem Spielplatz im Norden von Berzbach veranstaltet der 'Rassegeflügel-Zuchtverein Much' am Vatertag (Christi Himmelfahrt) wieder seine Informationsschau mit Hähnewettkrähen. Bei freiem Eintritt geht es um 10 Uhr los. Der Wettbewerb ist von 11 Uhr bis zum Mittag angesetzt. Gegen eine geringe Startgebühr "mitkrähen" kann jeder gesunde Hahn, eine Impfbescheinigung gegen die Viruserkrankung "Newcastle Disease" ist vorzuweisen, die Einschreibung erfolgt bis 11 Uhr.

Welcher Hahn kann in einem definierten Zeitraum am öftesten krähen ?  Welcher Hahn bleibt auch dann ruhig, wenn andere Hähne krähen ?  Diese Fragen werden beantwortet, die Sieger prämiert. Auch nach der Siegerehrung am Mittag lohnt ein Besuch, bis in den späten Nachmittag wird Rassegeflügel ausgestellt und werden Informationen erteilt. Auch für das leibliche Wohl der Besucher sei gesorgt. (cs)


09.05.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Vereine

32. Vatertags-/ Familientreff der 'Chorgemeinschaft Donrath'

Auf dem Vorplatz des 'Kolpingheims' in Donrath (Donrather Straße 25) wird an Christi Himmelfahrt (10.05.) wieder gefeiert. Zum "Vatertagstreff für die ganze Familie" lädt die 'Musica - Chorgemeinschaft Donrath' zwischen 11 und 18 Uhr ein. Geboten werden kalte Getränke und Speisen vom Grill, Kaffee und Kuchen, dazu Musik und eine Hüpfburg für die jüngeren Gäste. (cs)


09.05.2018 - Freizeit, Sport, Vereine, Veranstaltungen

Besucherandrang bei Traumwetter zur Freibaderöffnung

(Foto oben und Mitte : Gemeinde Much)

Es war ein Auftakt nach Maß, als das Waldfreibad am vergangenen Sonntag (09.05.) für die Saison 2018 eröffnet wurde. Bei wolkenfreiem Sonnenhimmel und sommerlichen Temperaturen von 26 Grad waren nicht nur die Liegewiesen gut bevölkert. Auch das für die Jahreszeit vergleichsweise warme Wasser - die beiden großen Becken wiesen Temperaturen von fast 20 Grad auf - lockte bereits viele Schwimmer an. Darunter war auch Bürgermeister Norbert Büscher, der zur Eröffnung vom Bürgerstiftungs-Vorsitzenden Werner Kermelk vom Sprungturm ins Wasser geschubst wurde.

Insgesamt kamen 850 Besucher ins Bad am Bockemsweg. So war es kein Wunder, daß die Ehrenamtler der Bürgerstiftung alle Hände voll zu tun hatten, vorbestellte Saisonkarten auszugeben und weitere zum Vorverkaufspreis abzugeben. Auch die Kiosk-Besatzung war pausenlos im Einsatz, nicht selten gab es Schlangen an den Ausgabefenstern.

Beachtlich ist die finanzielle Entwicklung des Waldfreibads, dessen Areal seit der Übernahme durch die Bürgerstiftung vor zwölf Jahren von Jahr zu Jahr attraktiver gestaltet wurde. Hatte die Gemeinde zuvor noch rund 80.000 Euro pro Jahr für das Bad aufwenden müssen, konnte die Bürgerstiftung den gemeindlichen Zuschuß von anfangs 40.000 Euro auf nunmehr 15.000 Euro jährlich senken. Ermöglicht wird dies durch Sponsoren und besonders die Vielzahl der Ehrenamtler, die den Betrieb über die gesamte Saison bis Ende August gewährleisten.

Weitere Helfer werden noch gesucht. Wer das Team in den Bereichen Grünpflege, Kasse, Kiosk und Technik unterstützen möchte, kann sich im Freibad melden. Das Bad ist montags, mittwochs, freitags, samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 19 Uhr geöffnet, dienstags und donnerstags von 7 bis 9 Uhr sowie von 13 bis 19 Uhr. Bei kaltem und regnerischem Wetter reduzieren sich die Öffnungszeiten auf die Spanne von 16 bis 19 Uhr. Die Zeiten können tagesaktuell unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.waldfreibad-much.de  eingesehen werden. (cs)


09.05.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Vereine

Feiertags-Wanderung im Umfeld des Breidter Rückens

An Christi Himmelfahrt (10.05.) startet der Heimat- und Kulturverein Breidt zu einer Wanderung, um "wieder kaum bekannte Wälder, Täler und Bergrücken zu entdecken". Los geht es um 10 Uhr an der 'Karl-Schafhaus-Schule', dem Dorfgemeinschaftshaus an der Breidter Straße 11. Für Kinderwagen sei die rund dreistündige Wanderstrecke nicht geeignet, wird informiert. (cs)


05.05.2018 - Veranstaltungen, Wirtschaft, Freizeit

Neunkirchen lädt zum 'Frühlingsfest' und zur Kirmes

(Impressionen vom Vorjahr)

Die 28. Ausgabe des "Frühlingsfestes" in Neunkirchen könnte man in diesem Jahr auch als "Sommerfest" bezeichnet. Strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen von über 25 Grad sind von den Meteorologen für den morgigen Sonntag vorausgesagt. Rund 130 Aussteller werden erwartet, deren Stände sich zwischen dem Kreisel im Süden des Ortes und der Einmündung der Dahlerhofer Straße auf einem knappen Kilometer Länge entlang der Hauptstraße aneinanderreihen werden.

Außer den anliegenden Geschäftsleuten, die sich an dem verkaufsoffenen Sonntag beteiligen, sowie auswärtigen Händlern werden auch wieder viele Handwerksbetriebe und Dienstleister ihre Leistungen präsentieren. Zudem wird ein vielseitiges gastronomisches Angebot versprochen, teils von Vereinen, Schulen und Kindergärten organisiert. Informationsstände bieten die Freiwillige Feuerwehr, die Polizei und das Ordnungsamt. Für die Jüngeren werden unter anderem zwei Hüpfburgen, eine Riesenrutsche und Bull-Riding bereitgehalten.

Das Fest beginnt um 11 Uhr und soll nach Plan um 18 Uhr enden. Am Freitag bereits eröffnet wurde die parallel stattfindende Kirmes (Foto oben). Auf dem 'Antoniusplatz', dem sonst als Busbahnhof genutzen Platz vor dem 'Antoniuskolleg', warten die Buden und Fahrgeschäfte auf Besucher. Die Kirmes wird auch am Montag noch andauern. - Parkmöglichkeiten bestehen zum "Frühlingsfest" am Sonntag auf den Parkplätzen der vier Supermärkte im Norden und Süden des Ortes. Von dort ist die "Einkaufsmeile" schnell fußläufig erreichbar. (cs)


04.05.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Sport, Vereine, Wetter

Sommerwetter zur Eröffnung der Freibad-Saison erwartet

Einen solchen Auftakt in die Saison hat das 'Waldfreibad' am Bockemsweg noch selten gesehen. Hochsommerlich sollen die Temperaturen am Sonntag (06.05.) werden, wenn die Tore zur inzwischen zwölften Saison unter der Regie der Bürgerstiftung als Betreiberin des Bades geöffnet werden. 25 bis 28 Grad Celsius sagen die Meteorologen für den Eröffnungstag voraus. Auch wenn das Wasser noch keine entsprechenden Temperaturen aufweisen wird, dürfte der Anteil der Schwimmer dieses Mal höher als sonst Anfang Mai sein.

Aber auch außerhalb der Becken gibt es Interessantes. Die ehrenamtlichen Helfer haben über den Winter wieder einiges auf die Beine gestellt, um das Freibad zu verschönern. So wurde das Kleinkinderbecken mit einem neuen Sonnensegel ausgestattet, die "Matschecke" erhielt eine neue Holzunrandung. Die Umkleidekabinen und Sanitäranlagen bekamen einen neuen Anstrich, die Umkleidekabinen neue Vorhänge. Auch für die Helfer gibt es Erleichterungen, indem Clubraum und Kassenhäuschen eine verbesserte Ausstattung erhielten.

Neuerungen wird es auch im Bereich des Kiosk geben. Das Eisangebot wurde überarbeitet, zum Kaffee gibt es neuerdings auch Cookies. Bei den Tischen vor dem Kiosk erfolgt nun eine Trennung zwischen Raucher- und Nichtraucher-Bereich. Für die ausleihbaren Sonnenliegen wird künftig neben dem Pfand auch eine Leihgebühr von einem Euro erhoben. Dafür gibt es in den Duschen nun eine zusätzliche kostenfreie Kaltwasser-Dusche.

Alles beim Alten bleibt es bei der Regelung am Eröffnungstag : der Eintritt ist frei, die im Vorfeld erworbenen Saisonkarten werden ausgegeben. Zudem werden sie wie gewohnt letztmals zum ermäßigten Vorverkaufspreis angeboten. Jugendliche zahlen damit nur 25 statt 30 Euro für die gesamte Saison, Erwachsene 45 statt 50 Euro, Familien (bis zu zwei Erwachsene mit allen im gleichen Haushalt lebenden Kindern und Jugendlichen) 85 statt 90 Euro. Um 12 Uhr wird das Tor zum Bad für Besucher geöffnet. (cs)


04.05.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Vereine

'Hofgemeinschaft Oberheiden' feiert ihr 50-jähriges Bestehen

Die 1968 gegründete 'Hofgemeinschaft Oberheiden' in Much begeht wieder ein rundes Jubiläum. Wie schon vor zehn Jahren wird dies mit einem Fest am vereinseigenen Dorfgemeinschaftshaus (Oberheiden 48) gefeiert. Los geht es am Samstag (5. Mai) um 15 Uhr. Am Nachmittag werden Kaffee und Kuchen, ein Kinderprogramm und musikalische oder tänzerische Auftritte befreundeter Vereine geboten. Am Abend wird die Unterhaltung durch die 'Band B 56' fortgesetzt. Die in Much beheimatete Gruppe wird ab 20 Uhr Songs der Pop- und Rockgeschichte covern, weiterhin gibt es Musik vom DJ. Auch in den Abendstunden sei für das leibliche Wohl gesorgt, verspricht die Hofgemeinschaft. (cs)


02.05.2018 - Veranstaltungen, Freizeit

Flohmarkt in Much-Berzbach mit Brot aus dem Backes

Eine Information der Dorfgemeinschaft Berzbach :  Sonntag, den 6. Mai von 11 bis 17 Uhr ist wieder Dorftrödeln in Berzbach angesagt unter dem Motto "Stöbern - Feilschen - Schätze finden". So mancher Trödelliebhaber und Sammler kann hier einige kleine, aber auch große Schätze finden. Angeboten wird alles, was man selbst nicht mehr braucht und für jemand anderen noch nützlich und wertvoll sein kann.

Auch ist unser Technik- und Bauernmuseum geöffnet und kann besichtigt werden. Neugierige Besucher können sich auf einige Veränderungen freuen. Ein neues Projekt ist bereits in Arbeit. Wer mehr erfahren möchte ist herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl sorgt die Dorfgemeinschaft Berzbach und Bäckermeister Friedhelm Funken wird im museumseigenen Backes frisches Brot backen.

Die Dorfgemeinschaft freut sich auf regen Besuch und wünscht viel Spaß. Weitere Informationen sind unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.dorfberzbach.de  zu finden.


01.05.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine

Frühjahrskonzert des 'Männergesangverein Seelscheid'

Eine Information des 'Männergesangverein Seelscheid' :  Am Samstag, 5. Mai, singt der Männergesangverein Seelscheid in der Aula der Grundschule Seelscheid, Breites Straße 24. Das Konzert startet um 19 Uhr, Einlass ab 18.15 Uhr :  Unsere Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Programm bekannter und neuer Lieder freuen, die wir neben Deutsch auch in Kölsch, Zulu, Englisch und natürlich in italienischer Sprache singen.

Als musikalische Gäste begrüßen wir in diesem Jahr 'La Voce' aus Lohmar-Honrath. Die musikalische Gesamtleitung des Konzertes liegt in den bewährten Händen von Mark Rosenthal. Vorher, in der Pause und natürlich auch nach dem Konzert erhalten Sie Getränke und kleine Speisen durch die Teams von 'Edeka' und der Radsportgruppe des 'TSV Seelscheid'.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird unser langjähriger Vorsitzender Klaus Hebekeuser als Vorsitzender nach mehr als 23 Jahren verabschiedet. Wir freuen uns, dass er sowohl dem Vorstand als Chronist und natürlich auch dem Chor als Sänger und Solist im 1. Tenor erhalten bleibt. Auch unserem Publikum bleibt er als beliebter Moderator erhalten. Nachfolger als Vorsitzender ist Norbert Tondl.

Karten für das Konzert erhalten Sie wieder bei den beiden Seelscheider Banken,  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterOptik Bobka  und in Neunkirchen in der  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBuchhandlung Krein . - Im Juni wird der MGV zweimal in Siegburg auftreten. Zum einen ist ein Charity-Konzert am 10. Juni ab 18 Uhr im Stadtmuseum Siegburg für die 'Dr. Ilse Maria Ehmann Stiftung', Siegburg, geplant. Zum anderen sind die Männer aus Seelscheid am 14. Juni singende Gäste bei der Verleihung des "Ludwig 2018", dem regionalen Mittelstandspreis der 'IHK Bonn / Rhein-Sieg'.


01.05.2018 - Veranstaltungen, Historie, Stadtentwicklung

Fotovortrag 'Lohmar - gestern und heute' von Jürgen Morich

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' :  Die nicht mehr benutzten, rostigen Bahngleise des "Luhmer Grietchen", daneben die leeren Gebäude des "Lüghausen-Geländes", so sah es 1994 dort aus, wo heute die Raiffeisenstraße das lebendige Innovationszentrum erschließt. In den letzten 25 Jahren hat sich in Lohmar noch viel mehr verändert. Die staugeplagte Hauptstraße wurde durch eine Ortsumgehung über die Autobahn 3 entlastet, die verstreuten Standorte der Stadtverwaltung hat man im neuen Stadthaus zusammengefasst und an Stelle der Industriebrache "Battenfeld-Fischer" entstanden moderne Wohnhäuser.

Viele bedeutende Veränderungen werden in dem Fotovortrag des Lohmarer Journalisten Jürgen Morich beim Themennachmittag in der 'Villa Friedlinde' am Donnerstag, 3. Mai, 15 Uhr, zu sehen sein. Die Veranstaltung ist kostenlos, Kaffee und Kuchen werden zu moderaten Preisen angeboten, Anmeldung über Telefon 02246 / 301630.


29.04.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Sport, Vereine

Maifest mit Boule-Turnier in der Waldsiedlung Hasenbach

Auch in diesem Jahr lädt die Dorfgemeinschaft Hasenbach (Neunkirchen-Seelscheid) für den Maifeiertag (01.05.) wieder zu ihrem Maifest mit Boule-Turnier auf ihre Platzanlage am Rübezahlweg ein. Um 10 Uhr soll der Maibaum aufgestellt werden, danach startet das Turnier. Das Startgeld beträgt 5 Euro. Für das leibliche Wohl von Mitspielern und Besuchern sei gesorgt, es werden Gegrilltes, Kuchen und Getränke angeboten. (cs)


29.04.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Vereine

'Heimatverein Birk' lädt zum Maiansingen auf den Kirchplatz

Eine Information des 'Heimatverein Birk' :  Auch in diesem Jahr veranstaltet der Heimatverein Birk am 1. Mai das Maiansingen auf dem Platz vor der katholischen Kirche in Lohmar-Birk. Eröffnet wird das Maiansingen um circa 11 Uhr durch das 'Tambourcorps Pohlhausen-Birk'. Danach werden uns der 'Liederkranz Birk', die Kinder des Katholischen Kindergartens Heide, Schülerinnen und Schüler der Grundschule Birk und der OGATA Birk mit ihren Beiträgen erfreuen. Wir hoffen auf gutes Wetter und laden herzlich ein, den Wonnemonat Mai zu begrüßen.


28.04.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Kirchliches

'Serenade' mit dem 'Vocal-Ensemble Hochwang' aus Bayern

Während anderenorts die Maibäume aufgestellt werden, steht in der Evangelischen Dorfkirche in Seelscheid die Musik im MIttelpunkt. Das rund 20-köpfige, aus Mittelschwaben in Bayern stammende 'Vocal-Ensemble Hochwang' ist am Montag (30.04.) zu Gast und lädt zu einem "musikalischen Abendspaziergang durch vier Jahrhunderte" ein. Vorgetragen werden Werke für Chor und Orgel, unter anderem von Johannes Brahms, Edward Elgar, Josef Gabriel Rheinberger und Heinrich Schütz. Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei, es wird jedoch um Spenden gebeten. (cs)


28.04.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine

'Musica Chorgemeinschaft Donrath' präsentiert 'Melodisches'

Zum Abschluß der seit einer Woche andauernden "Kulturtage Lohmar" lädt die 'Musica Chorgemeinschaft Donrath' für den Sonntagnachmittag (29.04.) zu ihrem Jahreskonzert in den "Saal Weisses Haus" an der Donrather Straße 23 ein. Es steht unter dem Titel "Melodisches ... querbeet !" Entsprechend vielfältig ist das Programm, das von Melodien aus Carl Orffs "Carmina Burana", dem US-Spielfilm "Sister Act", dem schwedischen Musikfilm "Wie im Himmel" über Kompositionen von Udo Jürgens und Peter Maffay bis zu den 'Bläck Fööss' reicht. 10 Euro beträgt der Eintrittspreis für das um 18 Uhr beginnende Konzert, die Türen öffnen sich bereits um 17.30 Uhr. (cs)


Terminvorschau :

26.05. - 27.05.

"4. Historische Rheinische Christophorus- fahrt" mehr

26.05. - 27.05.

Kunstausstellung von Teyaen Henze in Lohmar-Scheiderhöhe mehr

26.05.

Feier zum 20-jährigen Bestehen des 'Kindergarten Wiescheid' mehr

26.05.

"Concierto des Aranjuez - Mein geliebtes Buenos Aires" in Neunkirchen mehr

27.05.

Dorf-Trödelmarkt in Much-Kranüchel mehr

27.05.

Familien-Wandertag mit Musikbegleitung in Much mehr

30.05.

Autorenlesung von Astrid Frank aus "Unsichtbare Wunden" in Neunkirchen mehr

31.05. - 03.06.

Großes Reitturnier in Lohmar-Hausdorp mehr

31.05.

Familien-Radwandertour des 'TV Donrath' mehr

01.06.

Busausflug für Lohmarer Seniorinnen und Senioren an die Ahr mehr

01.06.

Vorlesestunde für Kinder in der Katholischen Bücherei Birk mehr

02.06.

Frühjahrskonzert des 'Blasorchester Neuhonrath' mehr

02.06.

"Feuer & Flamme-Party" des Löschzugs Seelscheid mehr

03.06.

9. Garagen-Flohmarkt in Lohmar-Agger mehr

03.06.

Garagen-Flohmarkt in Seelscheids Süden mehr

03.06.

Garagen-Flohmarkt in Heister mehr

03.06.

Tag der Offenen Tür beim Löschzug Seelscheid mehr

03.06.

1. Hof- und Garagen-Flohmarkt in Much-Kreuzkapelle mehr

04.06.

Jour fixe der 'Senioren-Union' mehr

06.06.

Repair-Café Much mehr

06.06.

Autorenlesung von Petra Hülsmann aus "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" in Neunkirchen mehr

07.06.

Theater-Nachmittag in der 'Villa Friedlinde' mehr

08.06.

Repair-Café Much mehr

09.06.

'Repair Café' in Lohmar mehr

09.06.

Vortrag "Wahlscheid zwischen den Weltkriegen 1919-1939" mehr

(Alle Termin-Angaben ohne Gewähr. Eine vollständige Übersicht mit weiteren Infos finden Sie in der Menueleiste oben unter 'Termine'.)


Banner lohmar.info Banner much-heute.de Banner nk-se.info

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Gastronomie


Freizeit


Gesundheit