Navigation überspringen


Sonntag, 18. November 2018

Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Aktuelles

16.11.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Soziales, Vereine

Mundart-Programm 'Fastelovend & Chressdaach in Kölle'

Monika Kampmann und Ingrid Ittel-Fernau - (Pressefoto)

Eine Information des 'Lions Club' Lohmar :  Der 'Lions Club' Lohmar präsentiert ein heiteres musikalisches Mundart-Programm - unterhaltsam, amüsant, außergewöhnlich und zum Mitsingen. Mit Texten und Liedern bringen Monika Kampmann (Gesang / Gitarre) und Ingrid Ittel-Fernau (Gesang / Flöte / Klavier) die Themen "Fastelovend und Chressdaach" auf den Punkt.

Seit 25 Jahren bringt das Kleinkunst-Duo erfolgreich Lieder auf Hochdeutsch und Kölsch auf die Bühne. Ihre Konzerte leben von strahlender Offenheit und der Einbindung des Publikums in das Liedgeschehen. Poetisch und besinnlich, mitreißend und heiter greifen sie zumeist Alltagsthemen auf oder wehren sich gegen Ungerechtigkeit und Gleichgültigkeit. Eine besondere Qualität haben die kurzen, inhaltsreichen Lieder, weil sie ohne viel Umschweife den Kern treffen. Besonders kernig sind die Lieder in Kölner Mundart.

Das heitere musikalische Mundart-Programm findet am Mittwoch, 21. November, in der "Royal Albert Hall" in Lohmar-Scheiderhöhe statt, Beginn ist um 19 Uhr, Einlaß ab 18.30 Uhr. Karten können zum Preis von 15 Euro (10 Euro für Schüler / Studenten) erworben werden.


16.11.2018 - Veranstaltungen, Kunst, Freizeit

17. Ausgabe der Ausstellung 'Kunst und Genuss' in Lohmar

Eine Information der Organisatoren von 'Kunst und Genuss' :  Am Sonntag (18.11.) findet zum 17. Mal die schon zur Tradition gewordene Ausstellung "Kunst und Genuss" von Künstlern und Kunsthandwerkern aus Lohmar und Umgebung statt. Sie präsentiert in einem geschmackvollen Ambiente vielfältige Angebote wie Besteckschmuck, Marionetten, Keramik, Schmuckdesign in Silber mit Gold und Edelsteinen, Malerei in Acryl und Aquarell, Holzobjekte, Glaskunst und Kinderbücher, Metallobjekte, Weihnachts-Dekorationen und vieles mehr.

Eine Snack-Bar bietet appetitliche Kleinigkeiten sowie Kaffee und Kuchen und lädt Sie zu einem Besuch und zum Verweilen ein. Der Erlös der Cafeteria geht seit 16 Jahren an soziale Projekte, in diesem Jahr wieder an die 'Entwicklungshilfe Don Bosco'. Wir hoffen auf ein reges Interesse bei den Besuchern unserer Ausstellung. Sie sind herzlich eingeladen, die Ausstellung zwischen 11 Uhr und 18 Uhr im Katholischen Pfarrheim, Kirchstraße 24, in Lohmar zu besuchen. Der Eintritt ist frei.


13.11.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Vereine

'Die Mimen' bringen den entführten Papst auf die Bühne

Der Papst am Mittagstisch "in Much-Pillenhof" - (Foto der Kostümprobe)

Am Samstag (17.11.) feiert der Mucher Theaterverein 'Die Mimen' Premiere mit seinem diesjährigen Stück "Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde" des ungarisch-brasilianischen Schriftstellers und Theaterautors Joao Bethencourt. Daß es sich dabei nicht etwa um ein Drama, sondern eine Komödie handelt, deren Geschehen nach Much verlegt wurde, dürfte bei der gewohnten Themenauswahl der 'Mimen' klar sein.

So darf man auf die Verwicklungen rund um die Entführung des fiktiven Papstes 'Albert IV.', verkörpert von Friedhelm Schlimbach, gespannt sein. Weiterhin spielen Sebastian Dietz, Thomas Dietz, Kevin Kirchhoff, Steffi Krakowski, Claudia Muchow und Falko Wachendorf. In Sprechrollen sind zudem Jürgen Beuke, Michael Braun, Christian Haas, Jutta Klein und Benrd Manz zu hören.

Die fünf Aufführungen in der Aula des Mucher Schulzentrums finden am Samstag und Sonntag (17./18.11.) jeweils um 18.30 Uhr, am Freitag, dem 23.11., um 19 Uhr sowie am Samstag und Sonntag, dem 24. und 25.11., wiederum um 18.30 Uhr statt. Die Regie haben Marita Schlimbach und Bernd Manz inne, der Eintrittspreis beträgt 12 Euro. Den Inhalt des Stückes beschreiben die 'Mimen' wie folgt :


12.11.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Kinder

Indianerjunge 'Yakari' als Figurentheater in Neunkirchen

(Foto : Bernd Sperlich, 'Karfunkel Figurentheater')

In Unterfranken ist das Figurentheater beheimatet, das am morgigen Dienstag (13.11.) mit einer Vorstellung im Pfarrheim 'Sankt Margareta' in Neunkirchen (Zugang vom Kirchplatz aus) zu Gast ist. Zum Vortrag kommt eine Geschichte um den Indianerjungen 'Yakari', sein Pony 'Kleiner Donner' und deren Freunde, deren Charaktere erstmals in den 70er-Jahren in Frankreich als Comic erschienen sind. Seit den 80er-Jahren wurden auch rund 200 Trickfilm-Episoden produziert. Die knapp einstündige Aufführung in Neunkirchen beginnt um 16 Uhr, der Einlaß eine halbe Stunde vorher. Der Eintrittspreis beträgt einheitlich 8 Euro. (cs)


12.11.2018

Betin Günes zu Gast beim 'Blasorchester Neuhonrath'

Eine Information des 'Blasorchester Neuhonrath' :  Am Samstag (17.11.) präsentiert das Blasorchester Neuhonrath im 'Forum Wahlscheid' um 19.30 Uhr ein Gemeinschafts-Konzert mit dem weltweit renommierten Komponisten und Dirigenten Betin Güneş und seinem 'Turkish Chamber Orchestra' (TCO).

Bereits vor fünf Jahren hat Güneş eigens ein Werk für die Neuhonrather komponiert, einstudiert und auch dirigiert. Jetzt wird diese freundschaftliche Partnerschaft fortgesetzt. Neben eigenen Vorträgen wird das 'TCO' auch gemeinsam mit dem Blasorchester Neuhonrath musizieren. Und auch der Gastgeber stellt unter der Leitung von Thomas Zerbes einige musikalische Höhepunkte vor. Der Abend verspricht einen besonderen musikalischen Hochgenuss - gewürzt mit internationalem Flair.

Wie gewohnt wird das Publikum informativ und unterhaltsam durch das attraktive Programm geführt. Neben dem Hörgenuss ist auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Und das persönliche Gespräch mit den Akteuren in gemütlicher Runde zählt zu den allseits beliebten Traditionen.

Wer sich für diesen abwechslungsreichen Abend frühzeitig Eintrittskarten besorgt, kommt preiswerter ins Konzert. Neben den Vereinsmitgliedern halten folgende Vorverkaufsstellen Eintrittskarten für den 17. November bereit : 'Laden 78' und Gaststätte 'Aueler Hof“ in Wahlscheid, Gaststätte 'Zur Baach' in Neuhonrath, Friseur Bernhard in Neuhonrath und Lohmar sowie 'Heimwerkermarkt Klein' in Neunkirchen.

Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 14 Euro für Erwachsene und 7 Euro für Schüler, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienst-Leistende und Studenten. Im Vorverkauf kosten die Karten 12 Euro beziehungsweise 6 Euro. Für Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt frei !  
Einlass im 'Forum Wahlscheid' am 17. November ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.


10.11.2018

Senioren-Schreibclub lädt zu diesjähriger 'Herbstlesung'

Eine Information des Lohmarer Begegnungszentrums ''Villa Friedlinde' :  Der Senioren-Schreibclub der 'Villa Friedlinde' richtet auch in diesem Jahr wieder seine "Herbstlesung" aus. Am 15. November um 14.30 Uhr können sich die Gäste auf neue, interessante, lustige und zum Nachdenken anregende Geschichten und Gedichte in der 'Villa Friedlinde' freuen. Zwischendurch werden gemeinsame Singeinlagen, begleitet von der Singgruppe 'FRICHOLO', auf dem Programm stehen.

Auch das neue Buch der Autorinnen und Autoren aus der Reihe "Gestern und heute" ist ganz frisch erschienen und wird an diesem Tag erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Kaffee und Kuchen werden zu moderaten Preisen angeboten. Anmeldungen werden erbeten unter Telefon 02246 / 301630 oder per E-Mail an  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailSusan.Dietz(at)lohmar.de .


08.11.2018 - Veranstaltungen, Historie, Kulturelles

Mahnende Revue 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs

Burkard Sondermeier und Igor Kirillov - (Pressefoto)

Eine Information der 'Volkshochschule Rhein-Sieg' : "Ich lehne alle Ismen ab, außer den Pazifismus, für den lohnt es sich zu kämpfen !" Mit dieser Haltung und bewaffnet nur mit Wort und Musik widmet Burkard Sondermeier diesen musikalischen Abend dem Thema Krieg. Fast auf den Tag genau 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bringt er mit seiner mahnenden Revue so unterschiedliche Geister wie Erasmus von Rotterdam, Richard Wagner, Kaiser Wilhelm II., Kurt Tucholsky oder Karl Kraus auf die Bühne.

Mit den Worten der Dichter, Politiker und Philosophen erzählt, rezitiert und singt er von Kriegen und Verlusten, über die Jahrhunderte hinweg. Igor Kirillov begleitet ihn dabei am Klavier. Die Karten erhalten Sie im Vorverkauf in der VHS-Geschäftsstelle in Siegburg und im Kunsthaus Seelscheid (Telefon 02247 / 69636), Restkarten an der Abendkasse. Butterbrote und Getränke sind am Buffet zu erwerben. Die mahnende Revue Lesung findet am Samstag, 10. November, von 19 bis 21 Uhr im 'Kunsthaus Seelscheid' statt, der Eintrittspreis beträgt 15 Euro, Einlass ab 18 Uhr.


03.11.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine, Soziales

'Lions' musikalisch - 'Ökumenisches Konzert' in Seelscheid

Eine Information des 'Lions Club Neunkirchen-Seelscheid' :  Der Förderverein des 'Lions Club Neunkirchen-Seelscheid' lädt ein zu den achten "Ökumenischen Konzerten" mit Musik der Romantik, des Barock und der Moderne. Das erste Konzert ist am Samstag, 4. November, 16 Uhr,
 in Seelscheid, Evangelische Dorfkirche, Pfarrer-Julius-Smend-Platz.

Diese Konzerte sind eine Kooperation ortsansässiger Chöre und des 'Lions Clubs Neunkirchen-Seelscheid'. Sie wollen dazu beitragen, dass der Gedanke der Ökumene über Pfarrgemeinde- und Ortsteilgrenzen hinweg die Menschen verbindet. Der Reinerlös ist bestimmt für die Ferienfreizeiten der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Neunkirchen und Seelscheid.

Es wirken mit :  Evangelischer Kirchenchor Seelscheid
, 'Chorgemeinschaft Sankt Georg Seelscheid
', 'Vokalensemble Seelscheid
', Gospelchor 'Sound’n’Spririt' Neunkirchen und ein Blechbläser-Ensemble des Musikkorps der Bundeswehr Karten für gibt es - nach Verfügbarkeit - an der Abendkasse.


02.11.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles

Konzert im Rahmen der 'Klassik-Bühne Rhein-Sieg'

Werke von Johann Sebastian Bach, Jean-Baptiste Barrière, Zdenek Lukás, Francois Rabbath, Gioacchino Rossini und Emil Tabakov stehen auf dem Programm eines Konzertes am Samstag (03.11.). Guido Schiefen (Violoncello) und Bozo Paradzik (Kontrabaß) werden die Kompositionen in der evangelischen Kirche 'Sankt Bartholomäus auf dem Berge' zum Erklingen bringen.

Beginn des Konzertes im Rahmen der von der 'Kreissparkassen-Stiftung für den Rhein-Sieg-Kreis' organisierten "Klassik-Bühne Rhein-Sieg" ist um 19.30 Uhr. Ob noch Karten, für die eine Mindestspende von 15 Euro für den Verein 'Leben mit Krebs' erbeten wird, verfügbar sind, kann per e-mail unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailkirsten.felgner(at)ksk-koeln.de  erfragt werden. (cs)
 


01.11.2018 - Veranstaltungen, Verkehr, Technik, Vereine

Das autonome Auto und Auswirkungen auf die Gesellschaft

Eine Information des 'Lohmarer Verein für Bildung und Kultur' (LoBiKu) : "Ich hoffe, dass ich mich in zehn Jahren nicht mit meinen Kindern darüber streiten muss, ob ich meinen Führerschein zurückgebe, weil ich dann ein autonom fahrendes Auto besitze", so Rainer Seegert, stellvertretender Vorsitzender des 'Lohmarer Vereins für Bildung und Kultur' (kurz 'LoBiKu'). Wie wirken sich selbstlenkende Autos auf unsere Gesellschaft aus ?  Darum geht es in dem Vortrag von Professor Dr. Alexander Braun von der Hochschule Düsseldorf, den er auf dem 'LoBiKu'-Vereinstreffen am Dienstag, den 6. November, um 19.30 Uhr in Lohmar im Restaurant 'Zur alten Fähre' halten wird.

Inzwischen haben viele neue Fahrzeuge vielfältige Assistenzsysteme, die den Fahrzeugführer unterstützen. Spurhalte- oder Tote-Winkel-Assistent oder ähnliche Systeme helfen schon heute das Autofahren sicherer zu machen. Die technischen Probleme der selbstfahrenden Autos sind heute schon zum Teil gelöst oder erscheinen in Kürze lösbar. Aber wie wirken sich diese Entwicklungen auf unsere Gesellschaft und auf unser Zusammenleben aus ?

Selbstlenkende Autos, intelligente Verkehrsleitsysteme, fahrerlose LKW und Busse oder lautlos dahin rauschende Fahrzeuge verändern unser Zusammenleben. Haben wir Angst der Technik zu vertrauen oder sehen wir darin Chancen für unsere Gesellschaft in der Zukunft ?  Keine Staus mehr, mehr Sicherheit auf den Straßen, weniger Unfälle und so weiter. Wollen wir uns in ein Auto setzen, das kein Lenkrad mehr hat ?  Wer haftet bei einem Unfall ?  Es gibt viele gesellschaftliche und juristische Fragen, die diese Entwicklung mit sich bringt.

Lassen sie sich auf diese spannende gesellschaftliche Diskussion ein und kommen Sie zu unserem Vereinstreffen. Gäste sind herzlich willkommen.


01.11.2018 - Veranstaltungen, Kunst, Freizeit

Workshop Buchbindekunst in der Stadtbibliothek Wahlscheid

Eine Information der Lohmarer Stadtbibliothek :  Am Montag, 5. November, findet in der Stadtbibliothek Wahlscheid im 'Forum', Wahlscheider Straße 56, um 17 Uhr ein Workshop zur Buchbindekunst mit der Buchbinderin Ute Fischer für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren statt. Es wird ein Beitrag von 5 Euro für das Material erhoben.

Das Erstellen individueller Bücher steht im Mittelpunkt der dreistündigen Veranstaltung. Einfache Einbandtechniken können unter sachkundiger Anleitung zu Tage-, Notizbüchern, Fotoalben oder besonderen Erinnerungsbüchern gestaltet werden. Gerne können Stoffe zur Verarbeitung mitgebracht werden.

Da aus organisatorischen Gründen nur eine begrenzte Anzahl teilnehmen kann, ist eine Anmeldung unter Telefon 02206 / 85033, 02246 / 15500 oder per E-Mail unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailStadtbibliothek(at)lohmar.de  erforderlich.


30.10.2018 - Vereine, Kulturelles, Baumaßnahmen, Natur

Das 'Sonnentor' am 'Walkweiher' wurde gründlich restauriert

Die Sonne leuchtet bei Tag und Nacht - (Foto :'Verkehrsverein Much')

Eine Information des 'Verkehrsverein Much' :  Das "Sonnentor" ist die vierte Station unseres  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenster'Skulpturenweges' . Die aufgehende Sonne auf dem Steintor war über die Jahre (Eröffnung 2006) verblasst. Nach eingehender Diskussion über die Vorgehensweise und der Anfrage bei möglichen Sponsoren wurde der Auftrag zur Restauration erteilt. Wir danken an dieser Stelle der  VR-Bank , der 'Kreissparkasse' und der Gemeinde Much für die freundliche Unterstützung. Nun leuchtet die Sonne wieder wie am ersten Tag.

Das "Sonnentor" steht auf einer sogenannten Ausgleichsfläche, die für Eingriffe in die Natur (unter anderem Baugebiete) geschaffen werden muss. Die Feuchtwiese wird nur einmal im Jahr gemäht, das Heu abtransportiert, um die Magerwiese zu erhalten. Sie ist Heimat seltener Pflanzenarten (Binsen- und Seggen-Arten). Das dient der Artenvielfalt. Der "Walkweiher" ist natürlich Landschafts-Schutzgebiet.
für den Vorstand, Hartmut Erwin


30.10.2018 - Veranstaltungen, Kunst, Vereine

Mitglieder-Jahresausstellung 'LohmART' in Scheiderhöhe

Mitglieder der 'Künstlergruppe LohmART' - (Foto : privat)

Eine Information des 'Kunstkreis LohmART' :  Es war ein gelungener Auftakt am vergangenen Sonntag. 16 Mitglieder der Künstlergruppe 'LohmART' zeigten ihre Arbeiten zum Thema "Spuren". Über 100 kunstinteressierte Besucher, die zudem noch mit Brot, Wein und Musik der Gruppe 'Die Saxonettes' versorgt wurden, waren von den Arbeiten begeistet und lobten auch die hervorragende Hängung der Ausstellung.

Am nächsten Wochenende bieten sich zwei weitere Möglichkeiten, die Ausstellung zu sehen. Am Samstag, den 3. November von 14 bis 16 Uhr und am Sonntag, den 4. November von 11 bis 16 Uhr in der 'Kunsthalle LohmART' in Scheiderhöhe, Scheiderhöher Straße 42b. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, der Eintritt ist frei, weitere Infos unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.lohmart.eu .
Peter Flier


28.10.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Kinder

'Mascha und der Bär' als Figurentheater in Neunkirchen

Auch wenn sie auf einem russischen Volksmärchen basieren soll, stammt die von Oleg Kusowkow ersonnene Geschichte vom Mädchen Mascha und dem Bären Mischa aus der Neuzeit. 2009 startete sie als Animationsserie im russischen Fernsehen, später auch auf westlichen Sendern. Als Figurentheater-Stück ist es bislang seltener anzutreffen.

Am Dienstag (30.10.) bietet die 'Puppenbühne Paletti' aus dem rheinland-pfälzischen Hoppstädten-Weiersbach im Nahetal eine Aufführung von "Mascha und der Bär" in Neunkirchen. Die Aufführung im katholischen Pfarrheim 'Sankt Margareta' am Kirchplatz beginnt um 16 Uhr, Einlaß ist ab 15.30 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro, bei Vorlage von in örtlichen Geschäften ausliegenden "Ermäßigungskarten" 7 Euro. (cs)


27.10.2018 - Veranstaltungen, Sport, Freizeit, Vereine

Mit Spaß und guter Laune zur 'Zumba-Party' in Lohmar

(Foto : 'Turnverein 08 Lohmar')

Eine Information des 'Turnverein 08 Lohmar' :  Mit der ersten großen Zumba-Party veranstaltet der 'TV 08 Lohmar' am Samstag, 3. November, in der 'Jabachhalle' am 'Donrather Dreieck' in Lohmar ein Event der besonderen Art. Ab 18 Uhr bringen mitreißende, lateinamerikanische Rhythmen den Körper wie von selbst zum Schwingen. Jeder kann mitmachen, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Der angesagte Fitnesstrend sieht aus wie Tanzen und fühlt sich an wie Party. Tatsächlich ist es jedoch eine Mischung aus Aerobic und Tanz, doch anders als bei Aerobic sind die Bewegungen nicht festgelegt. Nicht die Beats sind wichtig, sondern die Musik, nach der man sich bewegt.

Mit dabei sind die Zumba-Instructoren Milena Sanfilippo, Maria Knauth-Hernandez und Berly Portocarrero, die bereits beim letzten, sehr erfolgreichen Zumba-Event des 'TV Wahlscheid' im Juni 2018 ihr Können zum Besten gaben. Die organisatorischen Vorbereitungen laufen bereits und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Mit kleinen Snacks und Häppchen können sich die Teilnehmer am Snackbuffet stärken.

Alle Tickets für die Party gibt es im Vorverkauf bei den Trainern und an der Abendkasse für 10 Euro, für Mitglieder des 'TV 08 Lohmar' für 8 Euro. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Für noch mehr Lust auf heiße Rhythmen, Tanz, Fitness und Spaß, findet der Zumba-Kurs des 'TV 08 Lohmar' immer donnerstags und freitags, jeweils von 20 bis 21 Uhr in der 'Jabachhalle' Lohmar statt. Die Trainerin Milena Sanfilippo freut sich, Sie bei einer kostenlosen Probestunde kennenzulernen.


27.10.2018 - Veranstaltungen, Jugend

'Star Wars Reads Day' in der Stadtbibliothek Lohmar

(Grafik : © 'Lucasfilm Ltd.' / 'The Walt Disney Company')

Eine Information der Lohmarer Stadtbibliothek :  Unter dem Motto "Rebell du bist. Bücher du liest." findet zum zweiten Mal der "Star Wars Reads Day" statt - am Donnerstag, 8. November, um 16 Uhr in der Stadtbibliothek Lohmar, 'Villa Therese', Hauptstraße 83.

Der Vorlese- und Aktionstag rund um "Star Wars" hält für die Kinder nicht nur das Vorlesen, sondern auch intergalaktisches Basteln und noch einige andere Überraschungen bereit. Gerne können die Teilnehmer/innen in Verkleidung erscheinen.

Da aus organisatorischen Gründen nur eine begrenzte Zahl von Kindern teilnehmen kann, ist eine Anmeldung bis zum 2. November in der Stadtbibliothek Lohmar, Telefon 02246 / 15500 erforderlich. 2012 wurde der "Star Wars Reads Day" ins Leben gerufen. Die Stadtbibliothek Lohmar freut sich auf viele junge "Padawane"!


26.10.2018 - Veranstaltungen, Kunst, Vereine

Mitglieder-Jahresausstellung in der 'Kunsthalle LohmART'

Eine Information des 'Kunstkreis LohmART' : "Spuren" lautet das Thema in diesem Jahr, zu dem die Künstler/innen gearbeitet haben und nun ihre Werke präsentieren. Die Vielfältigkeit dieser Thematik stellt eine Herausforderung für alle Künstler/innen dar, den Fokus zu setzen auf einen kleinen Bereich in der Masse der Möglichkeiten.

Spuren findet man an jedem Ort dieser Erde, alles Leben, alles Geschaffene hinterlässt Spuren; Erinnerungen, Erlebnisse, Worte, Gedanken, Gefühle hinterlassen Spuren - sanft, weich, hart, tief, schmerzhaft - bleiben sie dauerhaft oder verblassen mit der Zeit. Sichtbar für Generationen oder nur noch zu erahnen sind Spuren Teil unseres Seins. Wir dürfen gespannt sein auf die Umsetzung dieses Themas in Malerei, Fotografie, Skulptur und Objekt.

Die Ausstellung ist geöffnet am Sonntag, 28.10., von 11 bis 16 Uhr, am Samstag, 3.11., von 14 bis 16 Uhr und am Sonntag, 4.11., von 11 bis 16 Uhr.


26.10.2018 - Baumaßnahmen, Gesundheit, Feuerwehr, Gemeindeverwaltung

17 Rettungspunkte im Wald beschleunigen Hilfe bei Notfällen

Beigeordneter Karsten Schäfer, Werner Schönenbrücher (Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft) und Forstdirektor Jörg Fillmann (Fachgebietsleiter des 'Landesbetrieb Wald und Holz NRW') an einem der Rettungspunkte

Wer zukünftig in den Mucher Wäldern unterwegs ist, dem werden die weißen Tafeln kaum verborgen bleiben, die an zahlreichen markanten Stellen, oftmals Weggabelungen, aufgestellt wurden. Auf den ersten Blick wirkt deren Inhalt etwas kryptisch, hat aber durchaus Sinn. Es handelt sich nämlich um Bestandteile eines Notfallsystems, mit dem Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zielsicherer und damit schneller zu Einsatzorten gelangen sollen. Wenn Spaziergänger, Jogger, Reiter, Fahrradfahrer oder auch Waldarbeiter verunglücken oder ein Brand im Wald entdeckt wird, ist es bisweilen schwierig, der Rettungsleitstelle deren konkreten Standort durchzugeben. Hier kommen die neuen Schilder ins Spiel, deren Angaben eine schnelle Orientierung ermöglichen.

Der Text stellt einen Code dar, der dem Disponenten auf der Leitstelle den Standort des möglicherweise ortsunkundigen Melders verdeutlicht. So steht das "SU" für den Rhein-Sieg-Kreis, die "16" für die Gemeinde Much. Die dreistellige Zahl - im Beispiel oben die "006" - bezeichnet den konkreten Ort. Auf Anregung des 'Landesbetrieb Wald und Holz NRW' und mit Unterstützung der Forstbetriebsgemeinschaft Much hat die Gemeindeverwaltung zunächst 17 Standorte im gesamten Gemeindegebiet ausgewählt, die entsprechend ausgestattet wurden. Dabei wurde auch darauf geachtet, daß die (allermeisten) Punkte von den Rettungskräften auch mit Fahrzeugen erreichbar sind.

Eine niedrige vierstellige Summe haben Produktion und Aufstellung der an unverrottbaren Kunststoff-Pfählen montierten Schilder gekostet, die im Extremfall lebensrettend sein können. Die Rettungspunkte sollen zukünftig auch in Wanderkarten verzeichnet werden, um die Standortmeldung nochmals zu erleichtern. Im rechtsrheinsichen Rhein-Sieg-Kreis gibt es vergleichbare Orientierungshilfen im Siebengebirge, aber auch im Lohmarer Stadtgebiet. (cs)


25.10.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine

'Honrather Konzerte' präsentiert 'Zwei Celli und Klavier'

Das 'Offenbach Cello-Duo' - (Pressefoto)

Eine Information des 'Förderkreis für Musik in der Kirche Honrath' :  Am Sonntag (28.10.) um 17 Uhr findet das nächste Konzert aus der Reihe "Honrather Konzerte 2018" in der Evangelischen Kirche Honrath am Peter-Lemmer-Weg statt. "Zwei Celli und Klavier" mit dem 'Offenbach Cello-Duo
' Roger Morelló Ros (Violoncello
) und Javier Huerta Gimeno (Violoncello) sowie Fuko Ishii am Klavier.

Das spanische Cello-Duo ist Gewinner des Publikumspreises vom "Concorso La Cellissima", gestiftet von Maria Kliegel, weltbekannte Professorin für Violoncello an der Hochschule für Musik in Köln. Die jungen Musiker sind Stipendiaten des Vereins 'Live Music Now', Frankfurt, ins Leben gerufen von Lord Yehudi Menuhin.
 Sie gestalten das Programm als Solisten und als Duo gemeinsam mit der Pianistin Fuko Ishii mit Werken von Johann Sebastian Bach, Cesar Franck, Igor Stravinsky und anderen

Der Eintritt kostet 18 Euro für Erwachsene beziehungsweise 10 Euro für Schüler und Studenten. Vorbestellung sind unter Telefon 02206 / 7201 möglich.


25.10.2018 - Veranstaltungen, Vereine, Soziales

Samstäglicher Bücherflohmarkt des 'Lions Club' Lohmar

Eine Information des 'Lions Club' Lohmar :  Projekte der Kinder- und Jugendarbeit in Lohmar - Unter diesem Motto veranstaltet der 'Lions Club' Lohmar einen Bücherflohmarkt. Am Samstag, den 27. Oktober, können die Lohmarer Bürgerinnen und Bürger sich zu kleinen Preisen mit einer Menge Lesestoff für Urlaube und lange Winterabende versorgen. Der Adventskalender-Verkauf 2018 des 'Lions Club' Lohmar wird auch zu diesem Termin gestartet.

Der Bücherflohmarkt findet am Samstag (27.10.) von 9 bis 15 Uhr vor dem Supermarkt in Lohmar, Hauptstraße 39, statt. Der Erlös dieses Flohmarktes wird in voller Höhe für Projekte der Kinder- und Jugendarbeit in Lohmar zur Verfügung gestellt.


25.10.2018 - Vereine, Soziales

'Lions Club' Lohmar stellt seinen Adventskalender 2018 vor

(Zeichnung : Rosemarie Hüttemann)

Eine Information des 'Lions Club Lohmar' :  Auch in diesem Jahr hat der 'Lions Club' Lohmar wieder einen Adventskalender aufgelegt. Mit dem Erlös werden karitative und soziale Projekte unterstützt. Der gesamte Überschuss aus den Einnahmen dieser Aktion ist der 'Kinder- und Jugendhilfe Hollenberg', der Jugendfeuerwehr Lohmar sowie Projekten der Kinder- und Jugendarbeit und sozialen Seniorenprojekten in Lohmar zugedacht. Der 'Lions Club' Lohmar hofft, dass viele Bürgerinnen, Bürger und Geschäftsleute diesen Adventskalender erwerben und somit das wohltätige Ansinnen unterstützen.

Das Motiv für den diesjährigen Adventskalender wurde speziell für diese Aktion von der Lohmarer Künstlerin Rosemarie Hüttemann angefertigt. Es zeigt einige der bedeutenden Lohmarer Kirchen und die besinnliche Atmosphäre des Weihnachtsmarktes der Kirche 'Sankt Johannes' in Lohmar. Zum Stückpreis von nur 5 Euro kann der Adventskalender erworben werden. Selbstverständlich kann der Kalender auch bei den Mitgliedern des 'Lions Club' Lohmar gekauft werden.

Zusätzlich zu dem Aspekt der Unterstützung von karitativen und sozialen Projekten birgt der Adventskalender auch viele Gewinnchancen. Jeder Kalender ist gleichzeitig ein Los, hinter jedem Türchen verstecken sich mehrere wertvolle Gewinne. Dank der Unterstützung durch viele Geschäftsleute aus der örtlichen Umgebung stehen 272 Preise im Gesamtwert von über 14.600 Euro zur Verfügung. Neben vielen Geschenken und diversen Gutscheinen (zum Beispiel für Restaurantbesuche, Bücher, Körper-Pflege /-Ertüchtigung, PKW-Wartung, Luftaufnahme-Videos und Eintrittskarten zu hochkarätigen Veranstaltungen) wird in diesem Jahr ein E-Bike als Hauptgewinn verlost.


21.10.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Vereine

'Move-Party' zum 10. Jubiläum der Tanzgruppe 'La Cobranza'

Die Showtanzgruppe des Ernte-Verein Much, 'La Cobranza', feiert am kommenden Samstag (27.10.) ihr zehnjähriges Bestehen mit einer Party im Dorfvereinhaus von Much-Marienfeld. Der Eintritt zur "Move-Party" ist auf ein Mindestalter von 18 Jahren beschränkt, der Eintritt kostet 7 Euro. Karten sind im Vorverkauf bei den Tänzerinnen sowie an der Abendkasse erhältlich. Beginn ist um 20 Uhr. (cs)


20.10.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Vereine, Feuerwehr

Fünfte Kölsche Nacht mit 'Kasalla' und Party mit 'Meilenstein'

'Kasalla' - (Pressefoto)

Eine Information des Fördervereins der Löschgruppe Lohmar-Birk :  Der Förderverein der Löschgruppe Birk setzt seine zur Tradition gewordenen Konzerte auch 2018 fort : mit einem Vollkonzert der Kölner Band 'Kasalla' am 31. Oktober ab 20 Uhr (Einlaß ab 18 Uhr) im Bürgerhaus Lohmar-Birk. Im Anschluss daran geht es munter weiter mit der Band 'Meilenstein', Ende offen. Nach den gelungenen Konzerten der Vorjahre sind wir sicher, auch dieses Jahr unseren Gästen wieder eine tolle Veranstaltung bieten zu können. Wie in den Vorjahren auch wurden fast alle Eintrittskarten im Vorverkauf an unsere Zuschauer verkauft.

Auch für das nächste Jahr 2019 planen wir für Ende Oktober wieder eine Veranstaltung mit der Vorgruppe 'Miljö' und den 'Räubern' als Hauptgruppe. Reserviert frühzeitig Karten bei den Kameraden der Löschgruppe Birk !  Wir sind sicher, dass auch dieser Abend wieder ein gelungener wird und würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu können.
Wilhelm Klinkenberg


14.10.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles

'Beyond Borders Band' erneut im 'Kunsthaus Seelscheid'

'Beyond Borders Band' - (Pressefoto)

Eine Information der Veranstalter :  Grenzen zu überwinden erfordert Mut, Kreativität und Offenheit für neue Gestaltung. Die vier Musiker der 'Beyond Borders Band' vereinen diese Eigenschaften und gehen so über kulturelle Barrieren hinaus, setzen sich über geographische Widerstände und gesellschaftliche Stereotypen hinweg. Ergebnis ist ihre Musik, in der sie melodiös meditativ, aber auch dynamisch treibend die arabische und die westlich-europäische Welt verbinden. Es entsteht ein sinnlich-anspruchsvolles, mitreißendes Ganzes, in dem das Verschiedene aus Orient und Okzident auf einzigartige Weise eins wird.

Von Oktober 2018 bis Februar 2019 stellt die 'Beyond Borders Band' ihr neues Album
 "It just happens" im Rahmen einer groß angelegten Release-Tour durch Deutschland, die Schweiz und Tunesien vor. Beim Tour-Auftakt in Altrip begeisterten Fadhel Boubaker (Oud), Niko Seibold (Saxophon), Jonathan Sell (Kontrabass) und Dominik Fürstberger (Schlagzeug) die zahlreichen Gäste des Kulturforums bei Ludwigshafen.

Das Konzert in Seelscheid findet am Freitag, 19. Oktober, um 19.30 Uhr im 'Kunsthaus Seelscheid', Bergstraße 41-43, statt. Der Eintritt beträgt 15 Euro, Einlass ist ab 18.30 Uhr, reservierte Tickets sind bis 19 Uhr abzuholen, Ticket-Vorbestellungen unter der E-Mail  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailtickets(at)berryconcerts.de  oder unter Telefon 02247 / 9001 811.


10.10.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Vereine

47. Oktoberfest des 'Männergesangverein Seelscheid'

Jürgen Kühlein, Sänger der 'Partyfüchse' aus dem oberfränkischen Erbendorf - im Bild unten Clown 'Paco' - (Pressefotos)

Eine Information des 'Männergesangverein Seelscheid' :  Dieses Mal vom 12. bis 14. Oktober laden die Männer vom MGV zum traditionellen Oktoberfest ein. Auch in diesem Jahr starten wir wieder Freitag ab 20 Uhr mit der "O-Fest-Party" und DJ Jürgen Müller. Zur "Einweihung" des neuen Barbereichs gibt es von 20 bis 21 Uhr erstmals eine "Happy Hour" und alle Getränke in dieser Zeit an allen Theken zum halben Preis.

Samstagabend ab 19 Uhr ist wieder Zeit für unsere Hausband. Die 'Partyfüchse' spielen auf zum "Großen Oktoberfest". Für passendes Essen und Trinken wird gesorgt. An der Abendkasse verkaufen wir noch rund 400 Einlassbändchen (Abgabe pro Person maximal zehn Stück). Die nur im Vorverkauf abgesetzten Einlasskarten berechtigen zusätzlich, aber nur bei Eintritt bis 20 Uhr, zum Bezug von Verzehr-Gutscheinen im Gesamtwert von 6 Euro. Beachten Sie bitte die Hinweise auf die getrennten Zugänge.

Zum großen Finale am Sonntag ab 11 Uhr erwarten wir beim Familien-Frühschoppen Groß und Klein zur Musik der Hausband und unsere Bürgermeisterin Nicole Sander zum Fassanstich. Kinder bis 16 Jahren haben wieder freien Eintritt und bekommen natürlich auch wieder Hüpfburg, Schminken und insbesondere Clown 'Paco' zur Unterhaltung.

An allen drei Festtagen bieten wir wieder unseren kostenlosen Buspendelverkehr an. Die genauen Fahrpläne finden Sie unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.mgv-seelscheid.de . Bitte nutzen Sie den Service mit den Willms-Bussen - in jedem Fall bitte am Samstagabend.

Alle Sänger wünschen viel Spaß beim 47. Oktoberfest !

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFahrplan Pendelbusse


Terminvorschau :

18.11.

Kreismeisterschaft im Bogenschießen in Much mehr

18.11.

Adventsbasar und Buchausstellung mit Bücherflohmarkt mehr

18.11.

Antik- und Trödelmarkt in Much mehr

18.11.

"Kunst und Genuss" - Ausstellung von Kunst und Kunsthandwerk in Lohmar mehr

18.11.

Totengedenken in Birk mehr

18.11.

Ski-Basar des 'Turnverein Donrath' mehr

18.11.

Aufführung des 'Dilettantenverein Neuhonrath' mehr

18.11.

Sankt-Martins-Umzug in Eischeid mehr

18.11.

Theater-Aufführung der 'Mimen' in Much mehr

18.11.

Aufführung des 'Dilettantenverein Neuhonrath' mehr

18.11.

"Nacht der Lichter" in 'Sankt Martinus' mehr

19.11. - 20.12.

'Kunst im Rathaus' - Ausstellung "Kunst-Zauber" in Neunkirchen mehr

21.11.

Mundart-Programm "Fastelovend & Chreesdaach in Kölle" in Scheiderhöhe mehr

22.11.

"Krimidinner - Der Spuk von Darkwood Castle" in Lohmar-Stolzenbach mehr

23.11.

Integrative Disco im Jugendzentrum Much mehr

23.11.

Theater-Aufführung der 'Mimen' in Much mehr

23.11.

Benefiz-Konzert von 'kopflos' in Lohmar mehr

23.11.

Aufführung des 'Dilettantenverein Neuhonrath' mehr

24.11.

Tag der offenen Tür des Gymnasium Lohmar mehr

24.11.

Seminar zum "Loss m'r schwade-Diplom" in Lohmar mehr

24.11.

Theater-Aufführung der 'Mimen' in Much mehr

24.11.

Aufführung des 'Dilettantenverein Neuhonrath' mehr

24.11.

Prunksitzung der 'KG Fidele Birker' mehr

25.11.

"6. Kunstmesse" des 'Kunstkreis LohmART' in Scheiderhöhe mehr

25.11.

Aufführung des 'Dilettantenverein Neuhonrath' mehr

(Alle Termin-Angaben ohne Gewähr. Eine vollständige Übersicht mit weiteren Infos finden Sie in der Menueleiste oben unter 'Termine'.)


Banner lohmar.info Banner much-heute.de Banner nk-se.info

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Gastronomie


Freizeit


Gesundheit