Navigation überspringen


Freitag, 20. September 2019

Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Aktuelles

11.09.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Wirtschaft, Vereine

Mucher Erntedankfest mit Parties, Festakt und Bauernmarkt

(Foto : rhein-sieg.info)

Eine Information des Ernteverein Much :  Am Wochenende vom 13. bis 15. September lädt unser diesjähriges Erntepaar Andrea und Ralf Peters zum traditionellen Erntedankfest ein. Es erwartet Sie ein buntes Programm über alle drei Tag hinweg. Freitag beginnen wir um 20.30 Uhr mit unserer Disco unter dem Motto "Pflaumenparty".

Am Samstagabend geht es dann ab 19.30 Uhr mit "Rock und Tanz unterm Erntekranz" weiter. Nachdem unser amtierendes Erntepaar Elke und Alfred Keppler das Ehrenamt an Andrea und Ralf übergeben haben, darf das Tanzbein geschwungen werden. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Band 'Sound Cocktail' und natürlich darf der Auftritt unserer Showtanzgruppe 'La Cobranza' nicht fehlen.

Sonntags beginnt um 9.30 Uhr das Festhochamt in der 'Sankt Martinus'-Kirche in Much. Danach startet der Festzug zum Mahnmal am Rathaus zur Ehrung der im Weltkrieg Gefallenen. Im Anschluss beginnt unser Festakt mit einem reichhaltigen Programm. Um 13.00 Uhr geht es weiter auf dem Bauernmarkt, der viele Attraktionen bereit hält wie zum Beispiel Planwagenfahrten, Kinderschminken, viele Stände mit verschiedensten, handwerklichen Angebot, dieses Jahr das erste Mal mit einem Seiler.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt. Egal ob Reibekuchen, Waffeln, Pommes oder Kuchen, es ist für alle Geschmäcker etwas dabei. Für das Kuchenbuffet benötigen wir wieder Ihre Unterstützung!Denn ohne Ihre Mithilfe können wir eine solche Vielfalt an Kuchen gar nicht anbieten. Wir freuen uns über jeden Kuchen, ob mit oder ohne Sahne, ob Diät- oder Vollwertkuchen, mit Frucht oder ohne, alles ist willkommen. Für Ihre Mithilfe wollen wir uns im voraus schon mal herzlichen bedanken.

Wir, der Ernteverein Much und das Erntepaar, freuen uns, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen, um so die Tradition des Erntedankes weiterhin lebendig zu halten.


11.09.2019 - Vereine, Freizeit, Kinder

Malbuch 'Bunte Vielfalt' vom 'Naturpark Bergisches Land'

(Foto : 'Naturpark Bergisches Land')

Eine Information des Vereins 'Naturpark Bergisches Land' :  Der 'Naturpark Bergisches Land' gibt ein Malbuch zu den Themen Nutztiere und Kulturlandschaften heraus, das sich an Kinder im Grundschulalter richtet. Das Malbuch macht spielerisch auf die zentralen Aufgaben des Naturparks wie Erhaltung und Pflege der Kulturlandschaft sowie Erhaltung und Förderung seltener Rassen und Sorten in der Region aufmerksam.

Neben vielen Einzelzeichnungen von zum Teil vom Aussterben bedrohten Tieren findet man vier große Ausmalseiten zu den Kulturlandschaften : eine Weide, eine Feuchtwiese, eine Streuobstwiese und ein Fachwerkhaus mit Bauerngarten. Dazu gibt es in kurzen Begleittexten viele Informationen über Tiere, Kulturlandschaften und das Bergische Land.

"Den Menschen im Bergischen Land die Besonderheiten ihrer Heimat aufzuzeigen, ist eine wichtige Aufgabe des Naturparks", so Jens Eichner, Geschäftsführer des 'Naturpark Bergisches Land'. Das Malbuch "Bunte Vielfalt" wird vom 'Landschaftsverband Rheinland' gefördert und wurde mit Unterstützung der Biologischen Stationen Oberberg und Rhein-Berg erstellt.

Alle Interessierten (auch Schulklassen) können sich gerne an den Naturpark wenden, um die Malbücher zu erhalten (info@naturpark-bl.de). Die gedruckte Version erhalten sie kostenlos beim 'Naturpark Bergisches Land', Moltkestraße 26, 51643 Gummersbach (Versand möglich, wenn eine adressierte und mit 1,55 Euro vorfrankierte DIN A4-Rückversandtasche beigelegt wird).


10.09.2019 - Veranstaltungen, Sport, Freizeit, Kirchliches

Katholisches Familienzentrum Lohmar lädt zur 'Zumba Party'

Eine Information des 'Katholischen Familienzentrums Lohmar' :  Zumba ist pure Tanzfreude und macht gute Laune. Ein energiegeladener Abend ist garantiert. Egal ob in Südamerika oder hierzulande, wenn lateinamerikanische und internationale Klänge und Rhythmen aus den Boxen ertönen, möchte man nur noch tanzen und Spaß haben. Mitreißende, lateinamerikanische Rhythmen bringen den Körper wie von selbst zum Schwingen. Jeder kann mitmachen, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Es erwartet euch mitreißende Partylaune, ein abwechslungsreiches Programm, ganz viel Spaß für Jung und Alt, Lichteffekte, Obstbar und kleine Snacks.

Die Party startet am Samstag (14.19.) von 17 Uhr bis 19.30 Uhr im Katholischen Pfarrzentrum Lohmar, Kirchstraße 26. Der Kostenbeitrag beträgt für Erwachsene 10 Euro und für Kinder 3 Euro. Mit dabei sind die Zumba-Trainerinnen Kati Waga, Claudia Worm und Manuela Schneider-Ulbricht. Infos unter Telefon 0171 / 9000800, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf viele tanzbegeisterte Teilnehmer !  Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich - einfach Spaß haben und mitmachen, jeder ist herzlich eingeladen. Kommt vorbei, es wird wieder ein toller, abwechslungsreicher und lustiger Abend werden. It's Party Time !  Bringt bitte ausreichend zu trinken und Sportsachen mit.


10.09.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Tiere

Besuchstag mit Reiter-Flohmarkt bei der 'Tara Tierhilfe'

Am Samstag (14.09.) von 12 bis 17 Uhr findet auf dem Hof der 'Tara Tierhilfe' an der Krahwinkeler Straße 46 im Ortsteil Krahwinkel ein "Reiter- und Pferde-Flohmarkt" mit Verkauf von Artikeln rund um Pferd und Reiter statt. Zudem gibt es im Rahmen des Besuchstags stündliche Führungen über den Hof sowie Kaffee und selbstgebackenen Kuchen (gerne gegen Spende). Hunde sind auf dem Gelände nicht zugelassen.


10.09.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Personen, Vereine

Impressionen vom Erntefestzug im Homburger Bröltal

Manuela und Filippo Barbagallo, das Erntepaar des 'Bröltaler Erntevereins'

Durch aufwendig ausgestattete Festwagen und Fußgruppen zeichnete sich auch in diesem Jahr der Erntezug im Bröltal aus. Weil das aktuelle Erntepaar unmittelbar neben dem Festplatz in Bruchhausen wohnt, legte der Erntezug eine Extra-Runde über Marienfeld und weitere Ortschaften ein. Und dieses Mal konnte man Zug wörtlich nehmen, denn er wurde von einer liebevollen Nachbildung des "Brölbähnchens" mit Dampflok, Personen- und Güterwagen angeführt. Auch weitere Motivwagen beschäftigten sich mit der Historie und dem ländlichen Leben im Homburger Bröltal. Die Parade alter Traktoren gehörte ebenso wieder zum Festzug wie die Schau von Rassegeflügel auf dem Festplatz. (cs)
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterImpressionen vom Erntefestzug


09.09.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Kirchliches

Neue Termine von 'Treffpunkt Gemeinde' in Lohmar-Honrath

Eine Information der Evangelischen Kirchengemeinde Honrath : "Treffpunkt Gemeinde - wo aus Fremden Freunde werden" - Das war das Motto unserer Aktion, mit der wir im letzten Herbst Menschen gesucht haben, die gemeinsam mit anderen ihre Ideen in die Tat umsetzen. Da unsere beiden Kreativ-Treffs im letzten Jahr viele Früchte getragen haben - wir haben in unserem Gemeindezentrum nunmehr eine Gesellschaftspiele-Gruppe, veranstalten einmal monatlich eine Rentnerdisco, ab September ein generationen-übergreifendes Cafe "Honrath's Esszimmer" und bald auch einen Malkurs - möchten wir nun in die zweite Runde gehen, denn wir sind uns sicher :  Da geht noch mehr !

Für alle, die unser Projekt "Treffpunkt Gemeinde" noch nicht kennen, hier noch mal kurz erklärt, was sich dahinter verbirgt :  Wir als Kirchengemeinde Honrath suchen Menschen, die Lust darauf haben, sich mit anderen zu treffen, gemeinsame Interessen zu entdecken und diese Ideen in die Tat umzusetzen. Hierfür bieten wir Ihnen gerne, sofern erforderlich, die Räumlichkeiten an. Sei es für's kreativ werden, sportliche Aktivitäten oder zum Gedankenaustausch.

Wir sind Ihr Treffpunkt. Was auch immer Ihnen schon lange unter den Nägeln brennt, packen Sie Ihre Ideen ein und bringen Sie sie mit zu uns ins 'Peter-Lemmer-Haus' in Honrath :  am Donnerstag, dem 12. September, von 10 bis 11 Uhr oder / und 
am Samstag, dem 14. September, von 10 bis 11 Uhr. Unser Team vom "Treffpunkt Gemeinde" freut sich auf Ihr Kommen und ist gespannt auf all das,
 was Sie an Ideen, Wünschen und an Neugierde mitbringen.
Nicole Swerbinka-Riehs


09.09.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Personen, Vereine

Überörtlicher Festzug zum 70. des 'Ernteverein Wohlfarth'

Schon vor zwei Wochen, bei hochsommerlichen Temperaturen, zog der erste Erntefestzug des Jahres durch den Süden des Gemeindegebiets - und auch die Nachbargemeinde. Denn das diesjährige Erntepaar des 'Ernteverein Wohlfarth', Angela und Reiner Bertermann, ist in Neunkirchen-Seelscheid, genauer gesagt in Söntgerath, beheimatet. So verlief der Festzug vom Anwesen des Paares in einem Bogen durch beide Gemeinden zum Festzelt, das wie gewohnt in Birrenbachshöhe aufgeschlagen worden war. Dort feierte der Ernteverein, der in diesem Jahr auf sein 70-jähriges Bestehen zurückblicken kann, vier Tage lang. (cs)
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterImpressionen vom Erntefestzug


09.09.2019 - Vereine, Kulturelles, Personen, Veranstaltungen

Danksagung des Erntepaars des 'Ernteverein Wohlfarth'

Erntepaar Angela und Reiner Bertermann - (Foto : 'MGV Söntgerath')

Eine Information des Erntepaars des 'Ernteverein Wohlfarth' :  Was für ein Erntezug !  Ob am Wegesrand oder als Akteure auf den Wagen und Schleppern, wer da keinen Spaß hatte, war selber schuld. Auf diesem Weg möchten wir, Angela und Reiner, das Erntepaar 2019 vom Ernteverein Wohlfarth, uns bei allen noch einmal recht herzlich bedanken. Die lieben Grüße, Geschenke und Glückwünsche, die wir von allen Seiten erhalten haben, einfach super !

Danke sagen wir dem Ernteverein Wohlfarth, Tambour-Corps Wolperath, Musikverein Marienfeld, Höffer Stammtisch, Quartett-Verein Eischeid, MGV Wohlfarth, Team Bierpilz, der Nachbarschaft, den Männern meines Gesangvereines MGV Gemütlichkeit Söntgerath mit deren Frauen, den Zugfahrern Martina, Jannik und Christian, die uns an beiden Tagen sicher durchs Land gefahren haben. Auch Ziege Susi hat sich super eingelebt. Nochmal ein Dankeschön an alle und dass wir auch in Zukunft bei einem neuen Erntepaar feiern und verweilen können.
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterImpressionen vom Erntefestzug


09.09.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Schulen, Jugend, Kinder

Bühne frei für alle kreativen Schülerinnen und Schüler

Eine Information des städtischen Amtes für Bildung, Soziales, Kultur und Sport :  Unter der Leitung von Monika Dey, die bereits beim "Welttheater Lohmar" vor ein paar Jahren als Regieassistentin mitwirkte, startet am 13. September ein neues Theater-Projekt für Schüler/innen. Die Gesamtschule Lohmar gibt dem Projekt ein Zuhause, aber mitmachen können Schüler/innen aller Altersgruppen, also auch Schüler/innen anderer Schulen.

Einstudiert wird ein lustiges Stück mit dem Arbeitstitel "Nie wieder Heinzelmännchen !". Natürlich geht es um die Heinzelmännchen von Köln. Warum nur hat die Schneidersfrau sie vertrieben ?  Gesucht werden Schauspieler/innen, Sänger/innen, Tänzer/innen, Maler/innen, Handwerker/innen, Techniker/innen, einfach alle, die in irgendeiner Art und Weise einen Beitrag rund um das Theater leisten möchten. Wer Lust hat mitzumachen, kommt am 13. September um 17 Uhr in die Aula der Gesamtschule Lohmar am Standort Hermann-Löns-Straße.


08.09.2019 - Stadtverwaltung, Freizeit, Kulturelles

Sambagruppe freut sich über rhythmische Verstärkung

Eine Information der Lohmarer Musik- und Kunstschule :  Die Sambagruppe der Musik- und Kunstschule der Stadt Lohmar freut sich über Verstärkung.
 Vorkenntnisse sind nicht notwendig, aber auch kein Hindernis: Die Gruppe erarbeitet und übt Arrangements für Basstrommel, Snaredrum und verschiedene lateinamerikanische Kleininstrumente. Die Instrumente werden dabei je nach Können und Wollen verteilt, sodass alle Teilnehmenden vor allem Freude am Musizieren haben. Kleine Auftritte motivieren zusätzlich.

Die rhythmusbegeisterte Gruppe trifft sich unter der Leitung von Stephan Schneider montags von 20 bis 21 Uhr im Bandraum in der 'Villa Therese'. Das Alter der Mitglieder ist zwischen Anfang 20 und Mitte 60. Interessierte sind herzlich eingeladen vorbeizukommen.


08.09.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Kinder, Stadtverwaltung

Vorlesestunden in den Stadtbibliotheken beginnen wieder

Eine Information der Lohmarer Stadtbibliothek :  Kinder an Lesen heranführen - Welcher Ort könnte dafür besser geeignet sein als die Stadtbibliothek ?  
Die Sommerpause ist vorbei und seit dem 6. September wird
 wieder jeden Freitag ab 17 Uhr in den Stadtbibliotheken Lohmar, 'Villa Therese', Hauptstraße 83, und Wahlscheid im 'Forum', Wahlscheider Straße 56, für Kinder von vier bis acht Jahren vorgelesen. Die ehrenamtlichen Vorleserinnen freuen sich schon darauf, dem jungen Publikum ihre Lieblingsgeschichten vorzustellen.


Im September geht es los mit 'Pettersson und Findus', im Oktober stehen Geschichten von 'Jim Knopf' im Blickpunkt und im November werden Conni-Geschichten vorgestellt. Interessierte Mädchen und Jungen können einfach vorbeikommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Die Vorlesestunde kann auch für die ganze Familie ein schöner Start ins Wochenende werden :  Während den Kindern vorgelesen wird, können die Eltern sich bei einer Tasse Kaffee entspannen, die neuesten Zeitschriften oder die Tageszeitung lesen und sich einen Film oder natürlich Bücher fürs Wochenende ausleihen. Die Stadtbibliothek freut sich auf viele Besucher/innen !


08.09.2019 - Veranstaltungen, Historie, Vereine

Terminabsage des historischen Vortrags in Seelscheid

Eine Information des 'Heimat- und Geschichtsverein Neunkirchen-Seelscheid' :  Der Heimat- und Geschichtsverein Neunkirchen-Seelscheid hatte zu zwei Veranstaltungen mit Hartmut Benz - am 7. Septemer zur Wanderung "Landauf, Landab im Kirchspiel Seelscheid" und am 13. September zum Vortrag "Seelscheid und seine Nachbarschaft" - eingeladen. Beide Veranstaltungen mussten kurzfristig beziehungsweise müssen wegen Erkrankung abgesagt werden. Sie werden nachgeholt und über die Termine werden wir wieder zeitgerecht informieren. Wir bitten um Verständnis.
Hans-Jürgen Parpart, 1. Vorsitzender


05.09.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine

'ensemble 4.1' - das 'Piano-Windtet' gibt Konzert in Honrath

'ensemble 4.1' - (Foto : Frank Jerke)

Eine Information des 'Förderkreis für Musik in der Kirche Honrath' :  Am Sonntag (08.09.) um 17 Uhr findet das nächste Konzert aus der Reihe "Honrather Konzerte 2019" in der Evangelischen Kirche Honrath statt. Das 'ensemble 4.1', bestehend aus Thomas Hoppe (Klavier), Jörg Schneider (Oboe), Alexander Glücksmann (Klarinette), 
Fritz Pahlmann (Horn) und Christph Knitt (Fagott) ist das einzige "Piano-Windtet" der Welt, das heißt vier Bläser und ein Klavier !  Alle Musiker des Ensembles sind Solisten in namhaften Orchestern der Städte Potsdam, Berlin, Jena und Weimar; Thomas Hoppe ist zudem der Pianist des 'Atos-Trio'.

Neben den Originalwerken für diese Besetzung von Ludwig van Beethoven widmet sich das 'ensemble 4.1' vor allem der Entdeckung selten gespielter Kompositionen der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, zum Beispiel Heinrich von Herzogenberg. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 18 Euro, für Schüler und Studenten 10 Euro, Vorbestellung sind noch unter Telefon 02206 / 7201 möglich. Veranstaltungsort ist die Evangelische Kirche Honrath am Peter-Lemmer-Weg.


05.09.2019 - Stadtverwaltung, Freizeit, Jugend, Kinder

'Mobile Spielekiste' kommt in die Lohmarer Ortsteile

(Archivfoto : rhein-sieg.info)

Eine Information des städtischen Amtes für Jugend und Familie :  Es ist soweit :  Die "mobile Spielekiste" der Stadt Lohmar kommt in die Stadtteile :  Ab der 38. Kalenderwoche wird die "mobile Spielekiste", ein mit Großspielgeräten ausgestatteter Anhänger, in die Lohmarer Stadtteile fahren. Die verschiedensten Spielgeräte wie Pedalos, Stelzen, Jongliermaterial und vieles mehr werden den Kindern von einer pädagogischen Fachkraft zur Verfügung gestellt und dort zu freiem Spiel und Bewegung motivieren.

Die "mobile Spielekiste" wird je nach Bedarf zunächst in den Ortsteilen Wahl- scheid, Honrath und Birk zum Einsatz kommen und dort bis zu drei Tage in der Woche die Kinder begeistern. Los geht’s mit der "mobilen Spielekiste" am Montag, dem 16. September. Ab 16 Uhr wird sie auf dem Platz des 'Forum Wahlscheid' allen an Spiel und Bewegung interessierten Kindern zur Verfügung stehen.

In Zukunft werden die Einsatz- und Standzeiten der "mobilen Spielekiste" regelmäßig sowohl an den Schulen als auch über die Medien mitgeteilt, so dass alle Kinder in den Ortsteilen stets die Gelegenheit haben, einen abwechslungsreichen Nachmittag zu verbringen.


05.09.2019 - Veranstaltungen, Freizeit

Sonntäglicher Dorf-Flohmarkt im Ortsteil Reinshagen

Nicht mit profanen Bannern, sondern mit Werbetafeln, die einen zumindest handgemalten Anschein erwecken, informiert die Dorfgemeinschaft aus Reinshagen über ihren am Wochenende bevorstehenden Flohmarkt. Zwischen 11 und 16 Uhr am Sonntag (08.09.) kann man an den Ständen der teilnehmenden Haushalte des Ortes stöbern und vielleicht das eine oder andere Schnäppchen machen. (cs)


05.09.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Kirchliches

Treff unter dem Motto 'willkommen in Honraths Esszimmer'

Eine Information der Evangelischen Kirchengemeinde Honrath :  Die Evangelische Kirchengemeinde Honrath lädt ein :  Ab 13. September wird es im Peter-Lemmer-Haus in Honrath - an jedem 2. Freitag im Monat -  von 12.30 Uhr bis 15.30 Uhr heißen : "Herzlich willkommen in Honraths Esszimmer", denn dann laden wir, ein Team von Ehrenamtlern, alle ein, die Lust haben sich mit Kind und Kegel zu treffen.

Wir finden es schade, dass es viele tolle Menschen in der Gegend gibt, die sich nie begegnen, um Gemeinsamkeiten zu entdecken und neue Ideen zu entwickeln und einfach eine schöne Zeit miteinander zu haben. Damit es ein angenehmer Treff wird, zu dem man sich gerne aufmacht, wird es immer etwas zu essen und zu trinken geben - wie in einem Esszimmer halt.

Neue Leute kennen zu lernen fällt manchmal schwer, wenn man nicht weiß wie jemand heißt oder was das Gegenüber interessiert und wo die Gemeinsamkeiten liegen. Deshalb wird es zwei zentrale Sachen geben :  Namensschilder und die "Pinnwand“. Auf dieser Wand steht nochmals, wer da ist, was für Angebote es gibt beziehungsweise worauf diese Person gerade Lust hat : ein Thema, über das sie gerne reden will, gemeinsam Spielen, Basteln, Singen. Auch ein wechselndes Programm ist in Planung. Herzlich willkommen sind gerne auch Familien mit Kindern oder ältere Menschen. Wer weiß, ob sich vielleicht ein Paten-Opa findet, der das beste Kinderlied singen kann ?

Das Esszimmer ist aber nichts, das von irgendwo her vorgegeben sein soll. Jede oder jeder, die/der kommt, soll dazu beitragen, dass es ein spannender Treffpunkt wir :  Ich räume heute ab, dafür spielst Du mit den Kindern und beim nächsten Mal bereite ich ein kleines Angebot vor ... Das alles ist gratis, aber nicht umsonst :  Um die Unkosten hereinzubekommen, wird ein Spendenschwein auf Fütterung warten.

Helfer, die uns bei der Umsetzung des Projektes unterstützen möchten, sind herzlich willkommen. Einzelne Aufgaben, die jedes Mal anstehen, sind :  Einkaufen, Aufbauen der Tische, Kochen, Deko, Abräumen, kleine Mitmach-Angebote vorbereiten sowie das Dekorieren und Basteln der Namensschildhalter und Tische abbauen. Wenn etwas zur Pflicht wird, ist es eine Last, wenn man mitmachen kann, wann man möchte, ist es locker und fröhlich, deshalb wollen wir es so organisieren, dass möglichst immer wieder jemand anderes sich um eine der immer anstehenden Aufgaben kümmert und so immer wieder neu mit Freude dabei ist.

Wenn Sie die Idee gut finden und uns unterstützen wollen, melden Sie sich gerne im Gemeindebüro. Aber auch Besucher braucht so ein Esszimmer :  Kommen Sie vorbei und seien Sie bei der Premiere mit von der Partie. Damit, wie in einem guten Haus üblich, auch genug zu essen und zu trinken da ist, sagen Sie doch bis zum 8. September im Gemeindebüro Bescheid mit wie vielen Personen Sie kommen. Fühlen Sie sich zu Hause in unserem gemeinsamen Honrather Esszimmer.


05.09.2019 - Veranstaltungen, Wirtschaft, Freizeit, Kinder, Vereine

'Seelscheider Sommer' - Leistungsschau und Freizeitangebot

gutbesuchter "Seelscheider Sommer" im Vorjahr - (Foto : rhein-sieg.info)

Eine Information der Werbegemeinschaft 'Wir Neunkirchen-Seelscheider' :  Zum sechsten Mal startet der "Seelscheider Sommer", eine große Leistungsschau, ausgerichtet von der Werbegemeinschaft 'Wir Neunkirchen-Seelscheider'. Zukünftig immer am zweiten Wochenende im September feiert Seelscheid in der Zeit zwischen 11 und 18 Uhr den "Seelscheider Sommer".

Damit wird die Zeithstraße auf rund 600 Metern Länge zu einer Flaniermeile, wo Handel, Handwerksbetriebe, Dienstleister und Vereine ein umfangreiches Warenangebot präsentieren. Insgesamt beteiligen sich über 60 Aussteller, Gemeinde mit Ordnungsamt und die politischen Parteien aus Neunkirchen-Seelscheid. Beim Fahrradhandel  Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterEschbike  wartet wieder der E-Bike-Truck mit kostenlosen Probefahrten.

Das Team für den "Seelscheider Sommer" hat sich für dieses Jahr etwas Besonderes ausgedacht, nicht nur die Erwachsenen sollen das große Leistungsspektrum von Handel, Handwerk, Dienstleistern und Vereinen bestaunen - auch die Kinder und Jugendlichen sollen auf ihre Kosten kommen. 
Im Bereich des Supermarktes wird es neben der großen Bühne mit ganztägigem Programm eine riesige Kinderecke geben mit einer Hüpfburg "blauer Riese", Bungee-Run, einem Fit Parc, der Torwand "Volltreffer", einem großen "Memory"-Spiel, einem Wurfspiel, Tischkicker, Sky-Dancer, Kinderschminken sowie einer Buttonmaschine.

Mit einem vielfältigen Live-Musik-Programm will sich der Verein 'Kinder brauchen unsere Hilfe' (KibuH) zum wiederholten Mal in Seelscheid in der Öffentlichkeit präsentieren. Das Bühnenprogramm beginnt um 12 Uhr. Mit einer Scheckübergabe in Höhe von jeweils 500 Euro möchte sich die Werbegemeinschaft bei folgenden Einrichtungen für Ihre ehrenamtliche Arbeit in der Gemeinde bedanken :  Verkehrs- und Verschönerungsverein Seelscheid, Verschönerungsverein Neunkirchen, 'Die Tafel' Neunkirchen-Seelscheid, Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid, 'Kinder brauchen unsere Hilfe' sowie 'Deutscher Kinderschutzbund' Ortsverband Neunkirchen-Seelscheid.

Danach wird auf der Bühne gerockt :  Die aus Funk und Fernsehen bekannte 'Pia Nino Band' wird die Kinder und Erwachsenen mit einer großartigen Show überraschen. "Kindermusik zum Mitrocken" ist das Motto an diesem Tag und alle sind eingeladen zum mitmachen
.

Als großes Highlight wird es eine "Maskottchen-Parade" mit vielen bekannten Figuren aus der Kinderwelt geben. Diese startet um 14 Uhr an der Kreuzung Zeithstraße / Breitestraße, begleitet vom Spielmannszug der Feuerwehr Neunkirchen-Seelscheid. Dabei sind 'Peppa Wutz', 'Pokémon', 'Meister Shifu', 'Donald Duck' und 'Daisy Duck', 'Tom und Jerry', 'Micky und Minnie Maus', 'Hello Kitty', 'Winni Puh', Bart von den 'Simpsons', 'A-Hörnchen', 'Olaf' der Schneemann, ein 'Minion', 'Pluto', 'Goofy', 'Super Mario' sowie der Marshall von 'Paw Patrol'. Nach der Parade und Präsentation auf der Bühne besteht Gelegenheit zum Foto-Shooting, einige der Maskottchen werden danach auch noch an den Ständen beziehungsweise Geschäften der Aussteller für Werbe- und Fotozwecke zur Verfügung stehen.

Die Veranstaltung "Seelscheider Sommer" bedingt großräumige Umleitungen zwischen Pohlhausen und Much, die Zeithstraße im Ortsbereich Seelscheid ist am Sonntag zwischen 8 und 19 Uhr für den Durchgangsverkehr zwischen der Kreuzung Breite Straße / Talstraße und Einmündung Bergstraße gesperrt. Im Bereich der Talstraße und der Breite Straße wird ein einseitiges Halteverbot eingerichtet.

Der überörtliche Verkehr in Richtung Much wird über die Talstraße und die Landesstraße 189 umgeleitet. Der überörtliche Verkehr in Richtung Siegburg wird ab Oberheister und ab der Querverbindung B 56 zur Wahnbachtalstraße ebenfalls über die L 189 umgeleitet. Die Umleitungsstrecken sind durch entsprechende Hinweistafeln und Verkehrszeichen ausgeschildert.


04.09.2019 - Veranstaltungen, Historie, Vereine

Gemeindejubiläum : Wanderung und Vortrag in Seelscheid

Eine Information des Heimat- und Geschichtsvereins :  Neunkirchen-Seelscheid hat dieses Jahr Geburtstag :  Die Gemeinde wird 50 Jahre alt. Nach dem damaligen "Gesetz zur kommunalen Neugliederung des Raumes Bonn (Bonn-Gesetz)" vom 10. Juni 1969 wurden die Gemeinden Neunkirchen und Seelscheid - nach vorhergehenden einstimmigen Ratsbeschlüssen - zur "neuen" Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid zusammengefasst. Die ursprünglich für den 1. Juli vorgesehene Zusammenlegung wurde jedoch wegen anhängiger Klageverfahren anderer Kommunen erst zum 1. August 1969 wirksam.

Dies ist für den Heimat- und Geschichtsverein Anlass, sich diesem Geburtstag anzunehmen. Wir werden deshalb zum einen das Jahrbuch 2019 (Vorstellung geplant im November) unter dieses Motto stellen. Zum anderen wollen wir Ihnen rund um den Geburtstag unsere Gemeinde aus der Perspektive unseres Historikers Hartmut Benz nahebringen :  Im Juli ist uns dies in und für Neunkirchen gelungen. Nun folgt im September Seelscheid mit zwei Veranstaltungen.

"Landauf, Landab im Kirchspiel Seelscheid - eine Wanderung mit Hartmut Benz", Treffpunkt ist am 7. September um 13.30 Uhr am Parkplatz des Gemeinde-/ Evangelischen Friedhofs Seelscheid an der Frauenstraße. Die Wanderung geht wieder über Feld- und Waldwege, weshalb festes Schuhwerk angebracht ist, und dauert circa 3,5 Stunden.

"Seelscheid und seine Nachbarschaft - eine historische Betrachtung von Hartmut Benz" -  Die Veranstaltung wird am 13. September im 'Gasthof Röttgen' um 19 Uhr beginnen Die Veranstaltungen sind kostenlos. Wir freuen uns auf Sie !  Der Vorstand des Heimat-und Geschichtsverein Neunkirchen-Seelscheid


04.09.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Vereine, Feuerwehr

Sechste 'Kölsche Nacht' mit der Kölner Kultband 'Räuber'

Die 'Räuber' - (Pressefoto)

Eine Information des Fördervereins der Löschgruppe Birk :  Am 31. Oktober veranstaltet der Förderverein Löschgruppe Birk im Bürgerhaus Birk ihre sechste "Kölsche Nacht" mit den 'Räubern'. Ihr Markenzeichen sind die roten Hosen. Und das hat die Kult-Band, die zu den erfolgreichsten Gruppen im Kölner Karneval gehört, zu einem Slogan gemacht. Wenn die Musiker ein Konzert geben, kündigen sie das gerne mit dem Satz "die Roten Hosen kommen" an.

Mit Ihrem neuen Frontmann Sven West rocken die 'Räuber' seit Anfang des Jahres jedes Konzert. Im Vorprogramm sind 'Planschemalöör' und 'Miljö' zu sehen. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 19.45 Uhr. Karten für 28 Euro gibt es noch an allen Vorverkaufsstellen :  Gaststätte Gebermühle (Peter Demmer), Gasthof Fielenbach in Lohmar-Birk, Landmaschinenhandel Rainer Sommerhäuser (Telefon 02247 / 912706) oder bei Oliver Vitt (Telefon 0171 / 8382879).


04.09.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Sport, Vereine

'Heimatverein Birk' lädt zum Boulespiel nach Inger ein

Der vor einigen Jahren angelegte Boule-Platz in Inger - (Archivfoto : rhein-sieg.info)

Eine Information des 'Heimatverein Birk' :  Der Heimatverein Birk lädt herzlich ein zum Boulespiel auf dem Bouleplatz in Lohmar-Inger, am Samstag, 7. September, um 16 Uhr. Der Heimatverein lädt zum gemeinsam Boulespiel ein und möchte für die Nutzung des schönen Platzes werben. Die Regeln des Spiels werden erläutert und Baguette, Käse sowie Getränke werden für südfranzösisches Flair in Inger sorgen. Alle sind herzlich eingeladen.


04.09.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Stadtverwaltung

Big Band-Sound zum Finale 2019 auf dem Frouardplatz

Die Bonner 'Schäl Sick Big Band' in Action - (Foto : 'Schäl Sick Big Band')

Eine Information des städtischen Kulturamtes :  Ein letztes Mal für diesen Sommer wird am Samstag, 7. September, auf dem Frouardplatz "kostenlos und draußen" für Musik gesorgt :  Im Rahmen der Kulturreihe "Lohmar meddendren" wird mitreißender Bigband-Sound vom Feinsten geboten. "Wenn Musik swingt, dann geht das einem ins Blut. Man schnippt mit, auch wenn man es gar nicht vorhatte. Nichts wirkt so belebend, wie eine swingende Band", so beschrieb Paul Kuhn die Wirkung seiner eigenen Big Band und genau das ist für das Finale von "Lohmar meddendren" 2019 geplant.

Um 18 Uhr beginnt die Big Band des Gymnasiums in Lohmar. Die Big Band ist bereits seit vielen Jahren kein Geheimtipp mehr, sondern ein Aushängeschild des Gymnasiums. Unter Leitung von Till Bretl wurde sie bereits Preisträger beim Wettbewerb "Musizierende Jugend" und nahm 2018 an einem Workshop mit der WDR-Bigband teil. Dieser Workshop gipfelte dann in einem gemeinsamen, sehr erfolgreichen Konzert.

Im Anschluss daran darf sich das Publikum am 7. September über den Auftritt der 'Schäl Sick Big Band' aus Bonn freuen. Die 2008 gegründete Big Band ist eine feste Größe im Rheinland in Sachen Swing und Popmusik. Das Orchester gewinnt durch seine mitreißende Vitalität sofort die Herzen des Publikums. Seit drei Jahren steht die Band unter der Leitung des bekannten Kölner Saxophonisten Marcus Bartelt. Das breit gefächerte Band-Repertoire bietet Hörgenuss für Jung und Alt.


03.09.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine

Gutes Erntefest-Ergebnis - 'Hollywood-Party' in Markelsbach

Eine Information des Ernteverein Markelsbach :  In jeder Hinsicht konnte das Ergebnis des Erntefestes 2019 überzeugen. Trotzdem gab es bei der Versammlung am letzten Sonntag viele Optimierungs-Vorschläge. Vorsitzender Karl-Heinz Schmidt lobte besonders die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit unseren Partnern 'D'r Senat'und den 'Johannitern'. Der nächste Feiertermin ist der "Gemütliche Nachmittag" am 3. Oktober, zu dem nicht nur unsere Mitglieder, sondern auch unsere Sponsoren und Unterstützerinnen herzlich eingeladen sind, um ihnen zu danken :

"Hollywood-Party" - Am 3. Oktober wird um 12 Uhr wird in der Party-Location Markelsbach 46 "der rote Teppich" ausgerollt". In verschiedenen Kategorien werden erstmalig die "Oscars des Ernte-Vereins Markelsbach" verliehen. Um der Prämierung einen würdevollen Rahmen zu verleihen, bitten wir um entsprechende Garderobe :  rein in die Glitzer-Fummel und ran an die Klunker !  Durch den Tag führen Karin Erwin und Thorsten Haas. Bitte bis zum 15. September anmelden. Dessert und Kuchen bitte mit Karin (Telefon 02245 / 5902) absprechen. Wir freuen uns auf viele Anmeldungen.


03.09.2019 - Vereine, Freizeit, Veranstaltungen

Volksliederabend auch ohne Lagerfeuer ein voller Erfolg

Eine Information des 'Bergischer Männerchor Mohlscheid' :  Am Samstag, den 24. August veranstaltete der Bergische Männerchor wieder seinen traditionellen Volksliederabend auf dem "Platz Eleonore" in Mohlscheid. Bei herrlichem Sonnenschein, kühlen Getränke und Leckereien vom Grill fanden viele Gäste den Weg zum 'BMC'.

Ein Lagerfeuer konnte aufgrund einer erhöhten Waldbrandgefahr auch in diesem Jahr leider wieder nicht entzündet werden. Die Besucher zeigten sich sehr verständnisvoll und erfreuten sich um so mehr am gemeinsamen Singen der zahlreichen Volkswaisen. Begleitet wurden sie hierbei von Gitarre, Akkordeon und Mundharmonika.

Besonderer Dank gilt dem Kirchenchor von 'Sankt Michael' aus Federath, welcher mit seinem Auftritt zum Erfolg dieser tollen Veranstaltung beitrug. Bei gemütlichem Zusammensein, interessanten Gesprächen und guter Stimmung fand der Volksliederabend erst in den frühen Morgenstunden sein Ende.

Zum Abschluss noch ein Blick nach vorne:Am Sonntag, den 10. November um 17 Uhr findet in der Aula zu Seelscheid wieder das beliebte Herbstkonzert des Bergischen Männerchor Mohlscheid statt. Unter dem Motto "Evergreens - Songs, die man nicht vergisst" werden die Sänger des 'BMC' ihre eigene Interpretationen der Lieder wie zum Beispiel "Im Wagen vor mir", "Über den Wolken" und "An Tagen wie diesen" zum Besten geben.

Mitwirkende sind außerdem 'Swingphonie - Germania Siegburg', 'Combo Edgar Zens' und die Solistin Natalie Schwab. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Die Eintrittskarten erhalten Sie zum Vorverkaufs-Preis von 15 Euro bei allen Sängern des Bergischen Männerchor Mohlscheid.


01.09.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Sport, Soziales, Vereine

'Tour der Hilfe' - Radeln ohne Stress, Spaß und Spiel für Kids

(Foto : 'Lions Club Neunkirchen-Seelscheid)

Eine Information des 'Lions Club Neunkirchen-Seelscheid' :  Der Förderverein des 'Lions Club Neunkirchen-Seelscheid' lädt ein zur 15. "Tour der Hilfe" am 15. September. Start ist um 11 Uhr am Rathaus in Neunkirchen. Dies ist eine Radel-Tour ohne Stress und Leistungsdruck, geruhsam und mit Erholungspausen an den Service-Stationen und diesmal wegen des kleinen Jubiläums 15. "Tour der Hilfe" zusätzlich mit der Aktion "Spaß und Spiel für Kids" beim Abschlusstreffen in Allner. Die maximale Länge beträgt circa 65 Kilometer, kürzere Strecken sind möglich.

Flotte Rhythmen beim Start schicken die Radler zur Fähre bei Meindorf - über Heisterschoß, Bröl und entlang der Bröl und Sieg - zum Sportplatz in Allner. Unterwegs gibt es an Service-Stationen feste und flüssige Stärkung. Der Abschluss in Allner lockt und belohnt mit Gegrilltem, passenden Getränken, mit Kaffee und Kuchen und mit Spaß und Spiel für die Kids. Bei dieser Aktion erproben die Kinder an mehreren Stationen wie zum Beispiel Fahrrad-Slalom, Hüpf-Parcours, Fahrrad-Limbo und Sackhüpfen ihre Geschicklichkeit und ihren Mut, sie können toben und haben dabei viel Spaß !

All dies gibt es für 15 Euro pro Teilnehmer als Startgeld. Familien mit zwei, drei und vier Personen zahlen nur 25 Euro, 33 Euro beziehungsweise 40 Euro. Die Tickets als orangefarbene Westen gibt es beim  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterHeimwerkermarkt Klein  in Neunkirchen, dem  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterSportladen Nogge  in Seelscheid, der Tourist-Information in Much und am Start.

Für den Weg zum Start fährt um 9.45 Uhr ein Bus ab Parkplatz Zeithstraße 138 in Seelscheid. Und die Familien mit Kindern, denen die ganze Tour zu anstrengend ist, bringt ein Bus vom Start nach Bröl. Nach der Abschluss-Veranstaltung fährt ein Bus von Allner zum Rathaus und nach Seelscheid. Der Erlös der Tour wird verwendet für die Kinder- und Jugendarbeit. Einzelheiten gibt es hier :  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.lions-club-neunkirchen-seelscheid.de


31.08.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Senioren, Stadtverwaltung

Bunter Mitsing-Nachmittag mit Theater und Volksliedern

Die Theatergruppe der 'Villa Friedlinde', "Senioren-Power", stellt ihr neues Stück vor, eine Liebesgeschichte zum Schmunzeln - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' :  Die Lohmarer 'Villa Friedlinde' lädt ein zu einem musikalisch-unterhaltsamen Nachmittag am Donnerstag, 5. September, 15 Uhr. Ausgesuchte, fröhliche Geschichten und Anekdötchen sowie bekannte Lieder zum Mitsingen stehen auf dem Programm. Instrumentell begleitet werden die Lieder von Wilfried Thuir (Gitarre) und Ulla Badelt (Akkordeon). Die Singgruppe 'FRICHOLO' wird die Gäste beim gemeinsamen Gesang unterstützen.

Als zusätzliches Highlight tritt die hauseigene Theatergruppe "Senioren-Power" auf. Sie wird ihr neues Stück "Kein Verlass mehr auf die Alten" aufführen, eine Liebesgeschichte zum Schmunzeln. Eintrittsgelder fallen nicht an, Kaffee und Kuchen werden zu moderaten Preisen angeboten. Anmeldung über Telefon 02246 / 301630 oder per Mail :  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailSusan.Dietz(at)lohmar.de


Anzeige :

Anzeige

Aktuelles Angebot
Ortsverein Marienfeld

Terminvorschau :

20.09.

Vortrag zum Thema Kleidung und Nachhaltigkeit in Lohmar mehr

20.09.

Erntedankfest - 'Wellerscheider Scheunen-Fete' mehr

21.09.

'Repair Café' in Lohmar mehr

21.09.

"Familienabenteuer im Wald" in Lohmar mehr

21.09.

Pilzwanderung mit dem 'Heimat- und Geschichtsverein Lohmar' mehr

21.09.

16. "Bergischer Cup" und Breitensport-Rock'n'Roll-Tanzturnier mehr

21.09.

Erntedank-Gottesdienst in Wellerscheid mehr

21.09.

Erntefestakt und Ernteball in Wellerscheid mehr

21.09.

Oktoberfest "11. Birker Wiesn" mehr

22.09.

Herbstausflug des 'Heimatverein Birk' nach Hachenburg (Westerwald) mehr

22.09.

"Mädelsflohmarkt" in Lohmar mehr

22.09.

Antik- und Trödelmarkt in Much mehr

22.09.

Erntedankfest mit Festzug in Wellerscheid mehr

22.09.

"countdown market" - Second Hand-Markt in Donrath mehr

23.09.

36. Jazz-Session in Seelscheid mehr

25.09.

Geführte Wanderung von Troisdorf nach Lohmar mehr

26.09.

Brotbacktag im Dorfhaus Seelscheid-Kurtsiefen mehr

27.09.

3. Neunkirchen-Seelscheider Seniorenmesse mehr

27.09.

Reibekuchen-Essen im Dorfhaus Scherpemich mehr

28.09.

Pflanzen- tauschbörse in Neunkirchen mehr

28.09.

Tag der offenen Tür beim 'Deutschen Roten Kreuz' in Kreuznaaf mehr

28.09.

8. "Weinfest" in Neunkirchen mehr

28.09.

Kabarett mit 'ne Bergische Jung' - Willibert Pauels in Marienfeld mehr

28.09.

Erntefest in Lohmar-Scheid - Ernteball "Tanz auf der Tenne" mehr

29.09. - 06.10.

Jahresausstellung des 'Kunstkreis LohmART' in Scheiderhöhe - Thema : "Nicht wie es scheint" mehr

(Alle Termin-Angaben ohne Gewähr. Eine vollständige Übersicht mit weiteren Infos finden Sie in der Menueleiste oben unter 'Termine'.)


Banner lohmar.info Banner much-heute.de Banner nk-se.info

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Gastronomie


Freizeit


Gesundheit