Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: absolut-bergisch.de > Nachrichten-Archiv > Archiv 2019

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Nachrichten - Archiv 2019

03.05.2019 - Veranstaltungen, Wirtschaft, Freizeit, Vereine:

29. 'Frühlingsfest' auf der Hauptstraße in Neunkirchen

Vergleichbar frühlingshafte Temperaturen wie im vergangenen Jahr (Foto oben) sind bei der 29. Ausgabe des "Frühlingsfestes" in Neunkirchen am Sonntag (05.05.) nicht zu erwarten. Sehr wohl aber wieder eine Vielzahl von Händlern, Dienstleistern, Handwerkern und Vereinen, die ihre Angebote entlang der knapp einen Kilometer langen Ausstellungsmeile präsentieren, ergänzt um die Kirmes auf dem benachbarten 'Antoniusplatz' vor dem 'Antoniuskolleg'. Um 11 Uhr öffnet der Straßenmarkt, zwischen 17 und 18 Uhr klingt die Veranstaltung langsam aus.

Um 14 Uhr wird es vor den Geschäften der "Rathauszeile" im Norden des Marktes zu einer Neubelebung des vor Jahren ausgeklungenen Römischen Streitwagenrennens kommen. Anläßlich des 50. Jubiläums des Rhein-Sieg-Kreises in seinen 1969 geschaffenen Grenzen wird Bürgermeisterin Nicole Sander gegen Landrat Sebastian Schuster antreten, wobei nicht nur Schnelligkeit, sondern auch eingebundene Geschicklichkeits-Spiele über den Sieg entscheiden sollen.

Motorisierte Besucher finden auf den Supermärkten im Norden und Süden des Ortes Stellplätze. Vom Seelscheider Ortszentrum aus fährt der Bürgerbus stündlich zwischen 10.30 Uhr und 17.30 Uhr nach Neunkirchen, allerdings nur nach vorheriger Anmeldung beim Fahrdienstleiter (Telefon 02247 / 303480) mindestens 30 Minuten vorher. Die Rückfahrten erfolgen zwischen 11 und 18 Uhr jeweils zur vollen Stunde nach vorheriger Absprache am Stand des Vereins am Minikreisel Hauptstraße / Walzenrather Straße. (cs)


03.05.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Jugend, Kinder:

Viertägige Kirmes auf dem 'Antoniusplatz' in Neunkirchen

Für die nächsten Tage hat der "ZOB", der Zentrale Omnibus-Bahnhof in Neunkirchen, wieder eine abweichende Funktion als üblich. Er dient wie jedes Jahr als Kirmesplatz. Die Schausteller haben ihre Aufbauarbeiten abgeschlossen, so daß die Veranstaltung am heutigen Nachmittag eröffnen kann. Die Kirmes findet wie gewohnt am Wochenende des Frühlingsfestes statt, zu dem für Sonntag auf die Hauptstraße eingeladen wird. (cs)


02.05.2019 - Stadtverwaltung, Freizeit, Kinder, Kunst:

Kreative Gestaltung der neuen 'mobilen Spielekiste'

Schulsozialarbeiterin Ursula Focht (links), die Graffiti- Künstler Marina Rempel und Johannes Kremer (rechts) sowie die kreativen Kids präsentieren stolz die bunt gestaltete Spielekiste - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information des städtischen Amtes für Jugend und Familie :  In einem mehrtägigen Projekt ist die "mobile Spielekiste" des Amtes für Jugend und Familie der Stadt Lohmar von interessierten Kindern künstlerisch gestaltet worden. Unter professioneller Anleitung hatte die Gruppe Gelegenheit, verschiedene Gestaltungstechniken kennenzulernen und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Die "mobile Spielekiste" wird nun, sobald das neue Angebot der mobilen Jugendarbeit in Lohmar beginnt, gut sichtbar den Kindern in den Ortsteilen die Möglichkeit bieten, verschiedenste Spielgeräte auszuprobieren und so durch freies Spiel und Bewegung die Sommermonate ohne Langeweile zu verbringen.

Für die Durchführung des Angebots sucht das Amt für Jugend und Familie eine an pädagogischer Arbeit interessierte Hilfe, die das mobile Angebot auf Honorarbasis begleitet. Bei Interesse gibt der Leiter der Abteilung Jugendförderung, Dr. Wilsrecht, Telefon 02246 / 15313, gerne Auskunft.


02.05.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Kirchliches:

Rentner-Disco Honrath an jedem ersten Mittwoch im Monat

Eine Information der Evangelischen Kirchengemeinde Honrath :  An jedem ersten Mittwoch im Monat findet im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Lohmar-Honrath am Peter-Lemmer-Weg 20 eine Rentner-Disco bei freiem Eintritt und Getränke-Selbstverpflegung statt. Der erste Termin ist Mittwoch, der 8. Mai, von 19 bis 22 Uhr.

Haben Sie Interesse daran, endlich noch mal unter Gleichgesinnten zu guter Musik das Disco-Tanzbein zu schwingen ?  Dann trauen Sie sich, und kommen vorbei. Sie sind noch unsicher, haben Fragen ?  Rufen Sie gerne im Gemeindebüro der Kirchengemeinde unter 02206 / 900930 an oder schreiben eine Mail an  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailhonrath(at)ekir.de . Wir freuen uns auf Ihren Besuch !


02.05.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Soziales, Vereine:

'Köbes Underground'-Open Air-Konzert in Bitzen ausverkauft

Eine Information der 'Bürgerstiftung Seelscheid' :  Das Konzert der Kölner Band 'Köbes Underground' am 17. Mai in Seelscheid (Anmerkung der Redaktion : Gewerbegebiet Much-Bitzen) ist ausverkauft und der Kartenvorverkauf somit beendet. Die Bürgerstiftung Seelscheid freut sich sehr darüber, dass die Nachfrage so überwältigend war und alle Eintrittskarten verkauft werden konnten.

Der Einlass zum Konzert am Freitag, 17. Mai, wird ab 17.30 Uhr sein, das Konzert beginnt um 20 Uhr. Wegen des zu erwartenden Andrangs und zur Verbesserung der Parkplatzsituation in Oberheister / Bitzen richtet die Bürgerstiftung Seelscheid mit freundlicher Unterstützung von 'Willms Touristik' einen Shuttle-Service zwischen Pohlhausen und dem Gewerbegebiet Bitzen ein. Es werden dabei von 17 Uhr bis 19.45 Uhr alle bestehenden Haltestellen (außer Oberheister) an dieser Strecke angefahren.

Zusätzlich werden ein Bus ab Much (Abfahrt einmalig ab 16.45 Uhr von Haltestelle Rathaus) und ab Neunkirchen (Abfahrt einmalig 17.15 Uhr vor dem 'Antoniuskolleg') eingesetzt. Die Rückfahrten nach Much und Neunkirchen werden wieder als "Einmalfahrt" durchgeführt, die Strecke Gewerbegebiet nach Pohlhausen zweimal. Die Firma 'Homa Pumpen' stellt freundlicherweise Parkplätze für die Besucher zur Verfügung.

Für Speisen und Getränke wird bestens gesorgt sein. Das Reibekuchen-Team aus Scherpemich wird die Konzertbesucher mit den besten "Reevkoche" überhaupt verwöhnen, es gibt Currywurst / Fritten vom Team Albus und daneben frische Frikadellen-, Schnitzel- und Käsebrötchen - und das alles zu familienfreundlichen Preisen. Einem fröhlichen Gute-Laune-Abend steht nun nichts mehr entgegen und das Bürgerstiftungs-Team mit seinen zahlreichen Unterstützern freut sich auf 'Köbes Underground', die Konzertbesucher und auf eine tolle Veranstaltung.

Ein ganz großes Dankeschön gilt dabei den Vorverkaufsstellen in Seelscheid, Neunkirchen, Much, Siegburg und Lohmar.
Heinz-Günter Scholz für die Bürgerstiftung Seelscheid


02.05.2019 - Veranstaltungen, Sport, Vereine:

'Deutsches Sportabzeichen' beim Donrather Turnverein

Eine Information des 'Turnverein Donrath' :  Wie in jedem Jahr nimmt der Turnverein Donrath in Kooperation mit dem Turnverein Lohmar das "Deutsche Sportabzeichen" ab. Hierfür treffen sich alle Interessierten im Sommerhalbjahr auf dem Sportplatz am Donrather Dreieck. Training und Abnahme finden grundsätzlich jeden ersten, dritten und fünften Mittwoch im Monat von 17 Uhr bis 18.30 Uhr statt. Im Mai liegen die Termine anders (siehe nachfolgende Aufstellung). Der erste Sportler hat bereits sein Sportabzeichen abgelegt.

Die Termine für 2019 :  8. Mai, 15. Mai, 22. Mai, 5. Juni, 19. Juni, 3. Juli, 4. September, 18. September, 2. Oktober (jeweils mittwochs). Sollte es stark regnen, entfällt der Termin !  Wer jetzt auch Lust bekommen hat, sollte einfach mal vorbeikommen und es auch probieren. - Also :  Macht mit, werdet fit !  Noch Fragen ?  Dann meldet euch bei Kati Schürg unter Telefon 0173 / 8251946 oder  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailpuk.schuerg(at)gmx.de .


02.05.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Kirchliches:

Gesellschaftsspiele-Tage im Honrather 'Peter-Lemmer-Haus'

Eine Information der Evangelischen Kirchengemeinde Honrath :  Spielen Sie gerne Gesellschaftsspiele ?  Dann sind Sie bei uns genau richtig !  In unserem Gemeindehaus findet zwei Mal im Monat eine Gesellschaftsspiele-Guppe statt, die sich freuen würde, wenn Sie sich ihr anschließen. Die Gruppe ist offen für neue Mitspieler und für neue Spiele, gerne können Sie ein eigenes Spiel mitbringen oder Sie lassen sich durch die Vorschläge der anderen Gruppenmitglieder inspirieren.

Die nächsten Termine sind am 7. Mai um 17.30 Uhr; am 23. Mai um 10 Uhr, am 4. Juni um 17.30 Uhr sowie 27. Juni um 10 Uhr. Haben Sie Lust ?  Dann kommen Sie doch spontan vorbei, Sie finden uns im Peter-Lemmer-Weg 20 in Honrath. Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne im Gemeindebüro unter Telefon 02206 / 900930 oder per e-mail unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailhonrath(at)ekir.de .


01.05.2019 - Veranstaltungen, Historie, Freizeit, Vereine:

Am Sonntag wird der 'Historische Weg' offiziell eröffnet

Aufbau der Tafeln für den "Historischen Weg" - (Foto : 'HEPress')

Eine Information des 'Verkehrsverein Much' :  Der Mucher Historiker Hartmut Benz fiebert der Eröffnung dieses neuen Wanderweges am 5. Mai genauso entgegen wie wir selbst. Nach vielen Diskussionen, Nachforschungen und Erdarbeiten sind die Stationen fertig. Am Sonntag darf man dann gespannt sein, was an verschiedenen Ecken unserer Gemeinde Historisches passiert ist.

Wer Hartmut Benz schon erlebt hat, wird wissen, dass er die komprimierten Texte auf den Tafeln noch genüsslich ergänzen wird. Wir sind ziemlich sicher, dass es ein amüsanter Spaziergang durch die Frühlingskulisse von Wald und Wiese wird. Startpunkt der Eröffnungs-Wanderung am Sonntag um 13 Uhr ist der Wanderparkplatz "Walmwiese" an der Kreisstraße 46 zwischen Much und Gibbinghausen.

An den Themen-Wanderwegen (unter anderem Lyrikweg, Familien-Wanderweg, Historischer Weg) stehen Tafeln, die einer Betreuung bedürfen. Da suchen wir "Wegepaten". Wer wandert gerne und möchte eine kleine ehrenamtliche Tätigkeit so "im Vorbeiwandern" übernehmen ? - bitte melden bei Wolfgang Kornienko, Telefon 02245 / 5350, oder Hermann-Josef Steimel, Telefon 02245 / 1390.für den Vorstand, Hartmut Erwin


01.05.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Sport, Vereine:

'Waldfreibad Much' feiert am Sonntag seine Saisoneröffnung

Eine Information der 'Bürgerstiftung Waldfreibad Much' :  Am Sonntag, den 5. Mai ab 12 Uhr eröffnen wir die Freibadsaison 2019. Bei freiem Eintritt haben alle Besucher die letzte Möglichkeit, Saisonkarten mit einem Rabatt von 5 Euro zu erwerben. Dabei wird durch unseren Bürgermeister und das Vorstandsteam das neue Outfit des Waldfreibades vorgestellt, mit renovierten und vergrößerten Liegeflächen.

Unterhalten werden die Besucher zur Mittagszeit auch durch die neuesten Tänze der Mucher Tanzgruppe 'La Cobranza'. Die Helferinnen und Helfer des Kiosk- und Imbiss-Teams werden neben den üblichen Speisen und Getränken auch selbstgebackenen Kuchen anbieten.

Für unsere Gäste, die an diesem Tage verhindert sind, der Hinweis, daß verbilligte Saisonkarten noch bis zum 2. Mai bei 'Schreibwaren Klement' oder im Tourismusbüro, beide Hauptstraße Much, erworben werden können.
Wir freuen uns auf ihren Besuch zu unserer Eröffnung. - Der Vorstand der Bürgerstiftung


01.05.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine:

Konzert 'Cinema' mit dem Chor 'La Voce Honrath' und Gästen

Das Duo 'TeBe und Leiste' - (Pressefoto)

Eine Information des Chors 'La Voce Honrath' :  Beschwingter Start in den Frühling mit 'La Voce Honrath' :  Der Chor lädt zum Konzert am Sonntag, dem 5. Mai, in der Lohmarer 'Jabachhalle' ein. Unter dem Titel "Cinema" wird ein breites Spektrum an Musik geboten. Hits und Evergreens aus den Bereichen Film, Musical, Schlager stehen auf dem Programm. Neben dem gemischten Chor 'La Voce' kommt auch der sängerische Nachwuchs zum Zuge. Der 'Kinder- und Jugendchor Lohmar' singt unter der Leitung von Barbara Wingenfeld beliebte Melodien.

Eine Attacke auf die Lachmuskeln des Publikums startet das Comedy-Duo 'TeBe und Leiste'. Nach längerer Bühnenabstinenz in dieser Formation treten die beiden Künstler aus Honrath mal wieder zusammen auf, eigens für das Konzert von 'La Voce'.

Den Klassik-Fans, aber nicht nur ihnen, steht mit dem Auftritt der erst elfjährigen Juliana Laenger ein Hörgenuss bevor. Die junge Geigerin erobert überall das Publikum mit ihrem virtuosen Spiel. Weitere hochkarätige Musiker sind mit von der Partie :  der Pianist Stefan Burger, Stefan Rheinbay am Bass, Willy Ketzer am Schlagzeug und Jens Neufang mit dem Saxofon. Sie begleiten den Chor bei einigen Stücken. Die Regie führt Thomas Bruchhäuser (als 'TeBe' auf der Bühne). Die WDR-Moderatorin Daniela Tepper führt durch den Abend. Die musikalische Gesamtleitung liegt in den Händen von Mark Rosenthal (Multitalent als Chorleiter, Komponist, Arrangeur, Sänger).

Alles in allem verspricht das Konzert "Cinema" genau das, was man heutzutage als "ganz großes Kino" bezeichnet. Also nicht vergessen :  5. Mai, Einlass 16.30 Uhr, Beginn 17 Uhr. Karten zum Preis von 15 Euro (Abendkasse 17 Euro), ermäßigt 8 Euro sind erhältlich bei den Vorverkaufsstellen 'Laden 78' in Wahlscheid, 'Buchhandlung Till Eulenspiegel' in Hoffnungsthal, 'IBS' und Postfiliale in Lohmar, 'Geschenke und mehr' in Heiligenhaus, telefonisch unter 02206 / 858846 sowie bei allen Sängerinnen und Sängern. Der Chor freut sich auf zahlreiche Besucher.


01.05.2019 - Veranstaltungen, Natur, Vereine:

Geführter dreistündiger Spaziergang durch die Wahner Heide

(Foto : 'Bündnis Heideterrasse')

Eine Information des 'Bündnis Heideterasse' :  Auf in den Mai !  Das 'Bündnis Heideterrasse' lädt ein zum Heidespaziergang am Sonntag, dem 5. Mai, 14 Uhr, Start ist am Infozentrum Altenrath, Flughafenstraße 33 in Troisdorf-Altenrath. Auf dem circa dreistündigen Spaziergang wird Werner Funken einen Eindruck der Flora und Fauna der Heide vermitteln. Ob der Ginster schon blüht ?

Besonders interessant sind die einzigartigen Biotope der ehemaligen Panzer-Waschanlage und die Erneuerungen rund um den Tongrubenteich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es werden Spenden gesammelt. Weitere Informationen und Termine unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.heideterrasse.net .


28.04.2019 - Vereine, Historie, Veranstaltungen:

Heimat- und Geschichtsverein auf Bustour zur Erpeler Ley

(Fotos : Heimat- und Geschichtsverein)

Eine Information des 'Heimat- und Geschichtsverein Lohmar' :  30 Personen von der Naturschutzgruppe des HGV-Lohmar starteten am 13. April mit dem Bus zur Erpeler Ley. Ziel war die Brücke von Remagen. Der Heimatforscher und ehemaliger Bürgermeister von Erpel, Edgar Neustein, erklärte den Teilnehmern die letzten Kriegstage um Erpel und die Ereignisse um den 7. März 1945 an der Brücke von Remagen und im angrenzenden Tunnel. An diesem Tag nahm die 9. US-Panzerdivision die unzerstörte Brücke ein und bildete ein Brückenkopf zur Erpeler Ley. Somit wurde die Dauer des 2. Weltkrieges erheblich verkürzt und das Ziel der Alliierten, die Dörfer und Städte entlang der rechten Rheinseite auszuradieren, Gott sei Dank, nicht erreicht.

Der Tunnel in Erpel, an der Brücke von Remagen auch "Ludendorfbrücke" genannt, mit einer Länge von circa 300 Metern diente den deutschen Soldaten und der Erpeler Zivilbevölkerung als Schutz vor Bombern der Alliierten. Sehr emotional waren die vorgelesenen Berichte von Zeitzeugen, die dem Zuhörer die Grauen dieser Zeit vor Augen führten. Bei den Angriffen der Allierten wurden im Tunnel mehrere Züge der Wehrmacht zum Schutz untergebracht, so dass der Bevölkerung nur die seitlich im Tunnel angebrachten 30 Nischen von nur 3 Metern Breite, 2,30 Meter Höhe und nur 0,9 Meter Tiefe dienten.

Nach der eindrucksvollen Besichtigung des Tunnels ging es unter der Leitung von Wolfgang Weber ins nahegelegenen Kasbachtal und mit einer anstrengenden Wanderung hinauf auf die Erpeler Ley. Hier wartete schon der Bus und die Gruppe, die nicht an der Wanderung teilgenommen hatte. Bei einem guten Essen und gemütlichem Beisammensein im "Gasthof Bergesruh" auf der Erpeler Ley klang der Tag aus. Gegen 21 Uhr wurde die Heimreise angetreten. Einige Teilnehmer fanden noch den Abschluss im 'HGV-Haus' in Lohmar.


26.04.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine:

Maiansingen des Birker Heimatvereins am 1. Mai in Birk

Eine Information des 'Heimatverein Birk' :  Auch in diesem Jahr veranstaltet der Heimatverein Birk am 1. Mai das traditionelle Maiansingen auf dem Platz vor der katholischen Kirche in Lohmar-Birk. Eröffnet wird das Maiansingen um 11 Uhr durch das 'Tambourcorps Pohlhausen-Birk'. Danach werden wir uns auf die Darbietungen der 'Singgemeinschaft Birk', der Kinder des Evangelischen Kindergartens Birk, der Schülerinnen und Schüler der Grundschule Birk und der OGATA Birk sowie der Tanz- und Turngruppen des 'TuS Birk' freuen. Der Heimatverein Birk lädt herzlich dazu ein, den Wonnemonat Mai zu begrüßen.
Andreas Schmidt, Vorsitzender


26.04.2019 - Freizeit, Sport:

Verbilligte Saisonkarten nur noch bis zur Freibad-Eröffnung

Am übernächsten Wochenende (5. Mai) wird das 'Waldfreibad Much' seine Tore für diese Saison öffnen. Besonders lohnend ist wie immer der Erwerb einer Eintrittskarte für die gesamte Sommersaison. Und wer sich dazu noch vor oder am Tag der offiziellen Eröffnung entschließt, der spart zusätzlich. Denn im Vorverkauf gibt es wie immer einen Rabatt von 5 Euro auf die Saisonkarten. Die Karte für Jugendliche kostet damit nur 25 Euro, für Erwachsene 45 Euro und für Familien (bis zu zwei Erwachsene (Lebenspartner/innen) und alle im gleichen Haushalt lebenden Kinder von 3 bis 18 Jahren) 85 Euro.

Wer die Chance nutzen will, kann die Saisonkarten in der kommenden Woche noch im Tourismusbüro an der Hauptstraße erwerben. Am Samstag, dem 4. Mai, wird die Bürgerstiftung zudem von 10 bis 14 Uhr einen Verkaufsstand auf dem Parkplatz der Supermärkte im Wahnbachtal einrichten. Die letzte Chance besteht am Tag des Saisonstarts selbst, wenn das Waldfreibad ab 12 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet ist. Natürlich können auch später noch Saisonkarten erworben werden, dann jedoch ohne Preisvorteil. (cs)


26.04.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Kinder, Vereine:

Marienfelder 'Tanz in den Mai' mit Familientag am 1. Mai

'Sidewalk' - (Pressefoto)

Eine Information des 'Tanz in den Mai-Team Marienfeld' :  Am Dienstag, 30. April, findet ab 20 Uhr wieder der traditionelle Mai-Tanz im Festzelt Marienfeld statt. Ab 21 Uhr wird die Band 'Sidewalk' mit dem vierstündigen Programm "DiscoRockerz" ihr Können zum Besten geben. Mit der Routine von über 20 Jahren macht 'Sidewalk' jede Veranstaltung zu einem ganz besonderen Event. Dabei bieten die sechs Musiker mehr als nur Cover.

Durch die Verschmelzung von Songs verschiedener Genres zu einem ganz neuen modernen Sound, kreativ gestalteten Medleys und unterhaltsamem Entertainment setzten die Publikumslieblinge immer wieder neue Trends. Denn :  Irgendwann tanzen sie alle. Und irgendwann rocken sie alle. Anschließend wird 'DJBobby' an den Turntables stehen. Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro.

Am Mittwoch, dem 1. Mai, beginnt um 11 Uhr mit einer Familienmesse der Mai-Frühschoppen und Familientag. Mit einem bunten Programm für jedes Alter laden wir Sie herzlich ein. Von 13 bis 15 Uhr spielt die Big Band der 'Rheinisch-Bergischen Bläserphilharmonie Bensberg' unter der Leitung von Michael Scheuermann.

Für unsere kleinen Gäste gibt es Spaß mit der Feuerwehr Much, eine Hüpfburg, einer 15 Meter-Rollenbobbahn, Kinderschminken, Dosenwerfen, Maien-Weitwurf und Torwandschießen. Mit einem Mittagsimbiss und Kaffee-/ Kuchen-Buffet sowie Waffeln wird für Ihr leibliches Wohl gesorgt sein. Der Eintritt ist frei bei kostenloser Nutzung der Kinderattraktionen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Marienfelder Festzelt.


26.04.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Vereine:

Festliches Maibaumstellen am 30. April in Lohmar-Ort

Maibaum-Aufstellen im vergangenen Jahr - (Foto : rhein-sieg.info)

Eine Information des 'Vereinskomitee Lohmar' :  Alle Jahre wieder ... wird aber nicht der Weihnachtsbaum, sondern der Maibaum am 30. April auf dem Rathausvorplatz in Lohmar ab 18 Uhr aufgerichtet. Seit fast zehn Jahren ist diese alte Dorftradition auf Initiative des 'Vereinskomitee Lohmar' auch wieder bei uns in das Brauchtum integriert worden. Jährlich kommen immer mehr Besucher am Maivorabend zusammen, um diesen symbolischen Akt im Frühjahr zu erleben.

Und es wird auch immer viel geboten :  Neben dem obligatorischen gastronomischen Angebot wie Getränken und frisch gegrillten Würstchen sorgt das Lohmarer Blasorchester für die Musik und es wird mit allen singesfreudigen Anwesenden in bekannte Mailieder eingestimmt.

Dazu verleiht das Vereinskomitees seit einigen Jahren bei dieser Veranstaltung die Ehrenauszeichnung "Ein Lohmarer". Diese Ehrennadel wird an Persönlichkeiten in Lohmar verliehen, die sich bei nichtkarnevalistischen Aktivitäten außerordentlich um das Lohmarer Vereinsleben verdient gemacht haben. Dazu erwarten wir auch den Bürgermeister Horst Krybus. Der Ehrenpreisträger wird jährlich in geheimer Wahl von der Mitgliederversammlung des Vereinskomitees bestimmt. Lassen Sie sich überraschen, wen es in diesem Jahr trifft !

Zum Abschluss ab circa 20 Uhr spielt dann die Band 'Broadcastaways' zur Unterhaltung. Diese Formation, die sich aus Mitarbeitern der 'Deutsche Welle' in Bonn zusammensetzt, hat ein umfassendes Repertoire an Rock- und Poptiteln, die sie auf hohem Niveau in ihrer eigenen Interpretation umsetzt. Wirklich hörenswert !

Wie gewohnt werden wieder Zelte als Wetterschutz vorhanden sein, Biergarnituren sorgen für Sitzgelegenheiten und gegen die kühle Witterung wird auch ein Feuerkorb zum Aufwärmen bereitgestellt. Sie sehen, es ist alles vorbereitet für ein wirklich schönes Brauchtumserlebnis. Wir freuen uns am 30. April ab 18 Uhr auf dem Rathausvorplatz auf Sie !


25.04.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Vereine:

Donrather Ernteverein lädt zur Aufstellung des Maibaums ein

Eine Information des 'Ernte-Verein Donrath' :  Am 30. April ist es wieder soweit :  Der Ernte-Verein Donrath sorgt mit dem traditionellen Aufstellen des Dorf-Maibaums für die Aufrechterhaltung dieses schönen Brauchs. In diesem Jahr wollen wir es etwas anders gestalten als in den Vorjahren. Deshalb wird der Baum erst gegen 18 Uhr angeliefert. Nach dem Schmücken durch die Jugendgruppe der 'EVD-Tanzflöhe' wird er dann gegen 18.15 Uhr an seinem angestammten Platz auf dem Kirchplatz in Donrath aufgestellt.

Dieses Ereignis möchten wir mit allen Donratherinnen, Donrathern und vielen Freunden gebührend feiern. Ab 18 Uhr gibt es am 'Kolpingheim' gekühlte Getränke und leckere Sachen vom Grill. Wie in jedem Jahr freuen wir uns auf viele gutgelaunte Gäste, die mit uns den Dorfmaibaum bis tief in die Nacht bewachen.


21.04.2019 - Veranstaltungen, Soziales, Vereine:

Duftendes und leckeres Brot aus dem Holzofen in Kurtsiefen

Eine Information der 'Bürgerstiftung Seelscheid' :  Die Bürgerstiftung Seelscheid lädt wieder ein zum Brotbacken in Kurtsiefen. Im Holzofen des Dorfhauses bäckt Bäckermeister Dietmar Stümper am Donnerstag, 25. April, sein köstliches, knuspriges Brot, das die Bürgerstiftung dann zu einem Preis von 4 Euro verkauft. Kosten dürfen Sie das frische Brot natürlich auch, ebenso gibt es einen wunderbaren, warmen Butterstreusel, Getränke sind selbstverständlich dazu im Ausschank.

Genießen Sie die wunderbare Atmosphäre bei fröhlichen Gesprächen mit netten Leuten. Wer den Brotback-Nachmittag schon kennt, weiß, dass es ab 16 Uhr losgeht und dass aus Umweltgründen am besten ein Stoffbeutel für den Transport mitgebracht wird. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
HG Scholz


20.04.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles:

Bücherflohmarkt in Stadtbibliothek zum Welttag des Buches

In aller Ruhe, wie hier, wird man zumindest an den ersten Tagen des Flohmarktes nicht schmökern können - (Foto : Jürgen Morich)

Eine Information der Lohmarer Stadtbibliothek :  Am 23. April ist es endlich wieder soweit : Traditionell findet in der Stadtbibliothek Lohmar anlässlich des "Welttag des Buches", der am 23. April gefeiert wird, auch dieses Jahr wieder ein Bücherflohmarkt für die ganze Familie statt.

Verschenkt werden die Bücher in der Stadtbibliothek Lohmar nicht, aber vom 23. April bis zum 31. Mai kann man während der Öffnungszeiten in der 'Villa Therese', Hauptstraße 83, in Büchern stöbern und sie auch noch günstig kaufen. Die Bibliothek trennt sich von ausgedienten und doppelt vorhandenen Büchern, die schon ab 50 Cent pro Stück zu haben sind. Natürlich gibt es auch einen Mengenrabatt. Also, auf geht 's zur Schnäppchenjagd !

zu den Öffnungszeiten der Bibliothek siehe unter  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBüchereien


20.04.2019 - Veranstaltungen, Freizeit, Vereine:

'Heimatverein Birk' wandert am Ostermontag zur Talsperre

Eine Information des ''Heimatverein Birk' :  Der Heimatverein Birk lädt zur Osterwanderung "Zu den Ufern der Talsperre" ein, am Ostermontag, den 22. April. Treffpunkt ist um 14 Uhr in Birk vor der 'Gaststätte Fielenbach'. Die leichte, circa 9Kilometer lange Wanderung führt von Birk über Hochhausen an das Ufer der Wahnbachtalsperre. In Braschoß wird eine Pause eingelegt und vielleicht hat der Osterhause noch etwas versteckt. Von dort geht es zurück nach Birk, wo die Wanderung gegen 16 Uhr im Gasthof mit einem gemütlichen Ausklang endet. Nichtwanderer können dort gerne dazukommen. Jeder ist herzlich eingeladen !


14.04.2019 - Vereine, Sport:

[veritable] dance company tanzte sich in Duisburg zum Sieg

(Fotos : Tony Maher)

Eine Information der '[veritable] dance company' :  Die elf Tänzerinnen der '[veritable] dance company' haben sich unter choreografischer Leitung von Johanna Ruhr bei den Duisburger Tanztagen zum Sieg getanzt. Die Gruppe gehört zum  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterTanz Atelier [viza'vi:]  in Neunkirchen und trainiert in dieser Zusammensetzung einmal wöchentlich. 
Beim größten Tanzwettbewerb Deutschlands haben sie sich in der Vorrunde mit zweitbester Jurywertung und bester Publikumswertung gegen 17 Konkurrenten durchgekämpft. 
Im Finale haben sie sich mit einer unglaublichen Jurywertung von 86,4 Prozent den Gesamtsieg der Wertung "Teens Jazz & Modern" ertanzt.

Unter dem Motto "Schmackes und Liebe" haben die Tänzerinnen ihre Liebe für den Tanz nach monatelangen Proben auf die Bühne zaubern und sowohl Publikum als auch Jury in ihren Bann ziehen können. Trainerin Johanna ist unfassbar stolz auf die vollbrachte Leistung ihrer Mädchen. Das Siegervideo ist zu finden unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.tanztage-duisburg.de/hall-of-fame/hall-of-fame-2019 .


13.04.2019 - Veranstaltungen, Freizeit:

Monatlicher Spieletreff in Eischeid

(Foto : privat)

Eine Information des "Spieletreff Neunkirchen" :  Brettspiele, Würfelspiele, Kartenspiele… Ihr habt Spiele zuhause, die Ihr spielen wollt, aber nicht genügend Mitspieler ?  Ihr möchtet neue Spiele kennenlernen, aber nicht blind ins Kaufhausregal greifen ?  Ihr wollt Gleichgesinnte treffen ?  Dann seid Ihr hier richtig! Der Spieletreff Neunkirchen trifft sich sonntagnachmittags ab 14 Uhr im  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterLandgasthaus Herchenbach  in Eischeid (Neunkirchen-Seelscheid). Bringt Eure eigenen Spiele mit oder greift auf den Fundus der Spiele vor Ort zurück. Der Eintritt frei.

Folgende Termine stehen momentan fest :  Sonntag, der 14. April, Sonntag, der 19. Mai und Sonntag, der 16. Juni. Weitere Termine werden per Newsletter (anmelden unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailSpieletreff-Neunkirchen(at)gmx.de ) mitgeteilt und auf der Internetseite des Landgasthaus Herchenbach (www.landgasthaus-herchenbach.de) bekanntgegeben. Wir freuen uns auf Euch !


13.04.2019 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine:

'Offenes Frühlingslieder-Singen' in mit dem Madrigalchor

Der 'Mucher Madrigalchor' lädt für den morgigen Sonntag zu seinem jährlichen "offenen Frühlingslieder-Singen" in die evangelische Kirche an der Schulstraße ein. Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber willkommen. Beginn ist um 17 Uhr. (cs)


11.04.2019 - Stadtverwaltung, Natur:

Gemeinsam gegen die Herkulesstaude im Aggerbogen

Herkulesstaude in der Blüte am Aggerufer - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information der städtischen 'Naturschule Aggerbogen' :  Das Team der Naturschule versucht seit Jahren, durch regelmäßige Arbeitseinsätze im Aggerbogen, den Neophyten, das heißt Pflanzen, die hier eigentlich fremd sind, dem Müll und den Hinterlassenschaften der Hunde Herr zu werden.

Daher wird für Samstag (13.04.) ab 10 Uhr zu einem freiwilligen Arbeitseinsatz aufgerufen. Die Bekämpfung des im Aggerbogen weit verbreiteten Riesen-Bärenklaus (Herkulesstaude) steht aktuell ganz oben auf der Liste der wichtigsten Arbeiten. Die Ausrottung dieser aus dem Kaukasus eingewanderten Pflanze, die in unseren Breiten keine natürlichen Feinde hat, wird viele Jahre in Anspruch nehmen und wahrscheinlich nie ganz gelingen.

Erste Erfolge sind zwar immer recht schnell erkennbar, aber dieser Pflanze muss man dauerhaft und hartnäckig in ihrem üppigen Wuchs begegnen, da sie andernfalls bis zu drei Meter hoch wächst und andere, heimische Pflanzen verdrängt.

Aktuell benötigt die Naturschule zwei bis drei Personen, die systematisch die Pflanzen im Gelände aufspüren, kartieren und über den Sommer beobachten. Da die Pflanze sich überall angesiedelt hat, ist diese Vorarbeit von besonderer Wichtigkeit, damit keine Pflanze mehr zur Samenreife gelangen kann. Eine Pflanze kann bis zu 55.000 Samen erzeugen, die, wenn sie in den Boden gelangen, bis zu zehn Jahre wieder neue Pflanzen hervorbringen können.

Wer den ehrgeizigen Kampf gegen die Herkulesstaude aufnehmen möchte, kann sich gerne in der Naturschule unter Telefon 02206 / 2143 melden.


10.04.2019 - Veranstaltungen, Natur:

Wanderung zu den Frühjahrsblühern in der Aggeraue

Buschwindröschen - (Foto : Werner Funken)

Eine Information des 'Bündnis Heideterrasse' :  Bei dieser traditionsreichen Wanderung in die Aggeraue gibt es auch in diesem Jahr wieder allerlei zu entdecken. Neben Lerchensporn und Moschuskraut sind vor allem die Flatterulmen eine Besonderheit, die es in der Wahner Heide nur an dieser Stelle zu sehen gibt. Die circa vierstündige Exkursion mit Werner Funken durch diese seltene Auenlandschaft entlang der Agger beinhaltet nach der Hälfte der Strecke auch eine Pause. Treffpunkt ist am Samstag (13.04.) um 11 Uhr an der Brückenstraße 18 in Lohmar. Die Teilnahme ist kostenfrei, es werden Spenden gesammelt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



Banner lohmar.info Banner much-heute.de Banner nk-se.info

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Gastronomie


Freizeit


Gesundheit