Navigation überspringen


Freitag, 22. Juni 2018

Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Aktuelles

21.06.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Historie, Vereine

'Heimatverein Birk' bietet Wanderung 'Sehenswertes Lohmar'

Burg Lohmar - (Archivfoto)

Nach Lohmar-Ort führt die diesjährige Sommerwanderung des 'Heimatverein Birk', zu der am Sonntag (24.06.) um 14 Uhr im Ortszentrum von Birk (Birker Straße gegenüber der Kirche) aufgebrochen wird. Wer möchte, kann auch um 14.30 Uhr am kleinen Parkplatz am Ende der 'Buchbitze' in Lohmar dazustoßen. Dort empfängt Hans Heinz Eimermacher die Wanderer, um bei einem Rundgang über den Lohmarer Kulturpfad über Historie und Anekdoten zu berichten. Nach einer Einkehr in einen Biergarten wird der Rückweg nach Birk angetreten. (cs)


21.06.2018 - Veranstaltungen, Freizeit

Jubiläumsausgabe des Meisenbacher Dorfflohmarktes

Am Sonntag (24.06.) findet der Dorfflohmarkt in Meisenbach (Neunkirchen-Seelscheid) am Rande des Naafbachtals zum zehnten Mal statt. Die Trödelstände können zwischen 10.30 Uhr und 17 Uhr besucht werden. (cs)


21.06.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Vereine

Zweitägiges Heimatfest in Breidt mit WM-Public Viewing

An diesem Wochenende lädt der 'Heimat- und Kulturverein Breidt' zu seinem jährlichen Heimatfest auf das Festgelände an der 'Karl-Schafhaus-Schule' (Breidter Straße 11) ein. Der Samstag (23.06.) bietet ab 19 Uhr eine "Party ohne Ende". Auch an die Sportfreunde ist gedacht :  Das Fußball-WM-Spiel Deutschland gegen Schweden um 20 Uhr wird auf einer Großleinwand gezeigt. Sonntag (24.06.) geht es um 11 Uhr weiter, mit einem Kinderprogramm werden die jüngeren Gäste beschäftigt. Um 14 Uhr treten die 'Altenrather Sandhasen' mit ihren Kinder- und Jugend-Tanzgruppen auf. Die Gewinne einer Tombola mit über 150 Preisen für Kinder und Erwachsene werden ab 15 Uhr ausgegeben, die drei Hauptgewinner gegen 16 Uhr bekanntgegeben. (cs)


16.06.2018 - Veranstaltungen, Natur, Freizeit

35 Teilnehmer bei 'Offener Gartenpforte' im Bergischen Land

(Pressefoto)

Zum 15. Mal findet in diesem Jahr die internationale Veranstaltungsreihe der "Offenen Gartenpforte" in unserer Region statt. Unter dem Namen "Bergische Gartentour 2018" können 35 Privatgärten im Bergischen Land, darunter fünf in Lohmar, jeweils vier in Much und Nümbrecht, jeweils zwei in Ruppichteroth, Rösrath und Wiehl sowie jeweils einer in Hennef und Overath, besucht werden. Alle Gärten sind an diesem Wochenende (Samstag und Sonntag) von 11 bis 18 Uhr geöffnet, viele auch am Zusatztermin Mitte September oder an individuellen Daten.

Eine Aufstellung aller elf teilnehmenden Gärten im Bergischen Rhein-Sieg-Kreis mit den Adressen, den Öffnungstagen und in einem Fall auch einem Eintrittspreis ist auf unserer  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterSonderseite zur "Offenen Gartenpforte"  zu finden. Dort kann auch die zugehörige Broschüre mit allen Teilnehmern im PDF-Format heruntergeladen werden. (cs)


16.06.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles

Burkard Sondermeier auf Reisen mit Anekdoten und Musik

Angelehnt an den Titel eines preisgekrönten Films des französischen Regisseurs Jacques Tati laden Burkard Sondermeier und Igor Kirillov am heutigen Samstag und morgigen Sonntag zu ihrem Programm "Die Ferien des Monsieur Sondermeier - auf Reisen in Frankreich und anderswo" ins 'Kunsthaus Seelscheid' an der Bergstraße 41-43 ein.

Anders als im Film wird hier aber gesprochen - und gesungen. Frankreich-Kenner Burkard Sondermeier erzählt selbsterlebte Anekdoten von Reisen aus den Jahren 1968 bis 2018, bunt gemischt mit Chansons von George Brassens, Charles Aznavour und anderen sowie Klaviermusik von der Klassik bis zur Filmmusik, vorgestellt von Igor Kirillov.

Die beiden Vorstellungen beginnen heute abend um 19.30 Uhr beziehungsweise morgen um 17 Uhr, Einlaß ist jeweils eine Stunde vorher. Der Eintrittspreis beträgt 22 Euro. Es wird gebeten, den nahegelegenen Parkplatz am Ehrenmal (Josef-Lascheid-Platz an der K 16) zu benutzen. (cs)


15.06.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Sport, Vereine

'Public Viewing' der deutschen WM-Spiele in Much-Marienfeld

Der 'Ortsverein Marienfeld' bietet in diesem Jahr die Möglichkeit, die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Rußland in größerer Runde anzusehen. Dazu wird ins moderne Dorfvereinshaus an der Oberdörferstraße eingeladen. Der Eintritt ist frei, Getränke werden zum Preis von 1 Euro angeboten.

Gezeigt werden die Spiele gegen Mexiko (Sonntag, 17. Juni ,ab 16 Uhr), Schweden (Samstag, 23. Juni, ab 19 Uhr) und Südkorea (Mittwoch, 27. Juni, ab 15 Uhr). Bei deutscher Beteiligung werden auch das jeweilige Achtel-, Viertel- und Halbfinal-Spiel gezeigt, deren Termine noch nicht feststehen, außerdem das Endspiel am Sonntag, dem 15. Juli. (cs)


15.06.2018 - Veranstaltungen, Schulen, Kulturelles

Tag der offenen Tür der Musikschule Neunkirchen-Seelscheid

Die örtliche Musikschule stellt sich am Samstag (16.06.) von 15.30 Uhr bis 17 Uhr in der Aula der Grundschule 'Am Wenigerbach' Seelscheid der Öffentlichkeit vor. Dabei können zahlreiche Instrumente (Bass, Geige, Gitarre, Klavier, Klarinette, Posaune, Querflöte, Saxophon, Schlagzeug, Trompete, Keyboard, E-Bass, E-Gitarre) kennengelernt und ausprobiert werden. Für Unterhaltung sorgen die 'JeKits'-Tanzklasse der 'Grundschule Wolperath-Schönau', der Band-Klasse der Gesamtschule, die 'Kapelle Spätfolgen' sowie des Projektchors aus dem 'Kultur-Rucksack <acronym title="Nordrhein-Westfalen">NRW</acronym>'. (cs)


15.06.2018 - Veranstaltungen, Kunst, Kulturelles

'Mucher Kunstpunkte' mit Kunst, Design, Klängen und Genuß

Am morgigen Samstag und am Sonntag geht es im Garten des Hauses Oberheiden 44 im gleichnamigen Mucher Ortsteil wieder kunstvoll zu. Steinmetzin Katrin Gräfrath, Kunstmaler Friedhelm Schlimbach, Goldschmied Peter Stapf und Holzbildhauer Leif Erik Voss zeigen aktuelle Arbeiten im grünen Ambiente des naturnahen Gartens. Es ist bereits die elfte Ausgabe der Ausstellung unter freiem Himmel.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Samstag der Chor 'M seventyfive', der um 14 Uhr und nochmals um 17 Uhr bekannte Songs in Chorversion vorstellt. Am Sonntag ist der Komponist Andreas Wagner mit Holzblasinstrumenten und elektronischer Musik zu Gast. Die 'Mucher Kunstpunkte' sind an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr zu bewundern, der Eintritt ist frei. (cs)


15.06.2018 - Veranstaltungen, Tiere, Freizeit, Vereine

26. Ausgabe des Hähne-Wettkrähens in Much-Oberwahn

Es ist wieder soweit, der 'Rassegeflügel-Zuchtverein Ornis Much' lädt am Sonntag (17.06.) zum jährlichen "lustigen Hähnewettkrähen" nach Oberwahn an der Bundesstraße 56 ein. Teilnehmende Hähne müssen aus geimpften Beständen stammen, eine tierärztliche Bescheinigung ist vorzulegen. Beginn ist um 10 Uhr. Natürlich sind auch Zuschauer willkommen, für Speisen und Getränke sei gesorgt. (cs)


08.06.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Jugend, Vereine

Familien- und Kinderfest 'Kunterbunt' in Much-Marienfeld

Zum nun schon 13. Mal lädt der Bürgerverein Marienfeld für Sonntag (10.06.) zu seinem Kinderfest auf den Schulhof der 'Janusz-Korczak-Schule' an der Dorfstraße / Oberdörferstraße in Much-Marienfeld ein. Von 12 bis 18 Uhr werden zahlreiche Spielmöglichkeiten geboten, darunter eine "Goldschürfanlage", erstmals eine Riesen-Rollenrutsche, Hüpfburg, "Golf-Dart", Dosenwerfen und "Vier gewinnt".

Dazu gibt es Kinderschminken und ein Luftballon-Wettfliegen, bei dem Geldpreise für die drei am weitesten geflogenen Ballons vergeben werden. Bei Mitgliedern des 'Musikverein Marienfeld' können Kinder Instrumente ausprobieren. Mit Ausnahme des zusätzlich angebotenen Ponyreitens sind alle Angebote kostenfrei. Für das leibliche Wohl ist mit Kuchen, Waffeln, Salate, herzhaften Speisen vom Grill und natürlich Getränken gesorgt. (cs)


08.06.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Feuerwehr

'Sommer Sonne Strand-Party' bei der Feuerwehr in Birk

Der morgige Samstagabend steht in Lohmar-Birk unter dem Motto "Sommer Sonne Strand" - zumindest im Gerätehaus der Feuerwehr, wo die gleichnamige Party stattfindet. "Birks schönster Sandstrand" und eine Poolbar werden versprochen. Der Eintritt ist frei, allerdings auf ein Mindestalter von 16 Jahren beschränkt. Los es um 20 Uhr. (cs)


08.06.2018 - Veranstaltungen, Historie, Vereine

Vortrag über die Geschichte Wahlscheids an geändertem Ort

Der für den morgigen Samstag angekündigte Lichtbildervortrag "Wahlscheid vor 100 Jahren" von Annika und Oliver Mertens sowie Jürgen Latus findet nicht wie ursprünglich geplant in einer Gaststätte im Tal statt, sondern im 'Matthias-Claudius-Haus' an der Evangelischen Kirche, Bartholomäusstraße 6. Beginn ist um 19 Uhr, Einlaß eine halbe Stunde vorher. Veranstalter ist der Verkehrs- und Verschönerungsverein Wahlscheid / Aggertal. (cs)


06.06.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles

'Summer in the City' geht mit frischem Sommer-Jazz weiter

Bekannte Songs aus unterschiedlichen Genres, akustisch aufbereitet und gewürzt mit einer Prise Jazz – das ist das Programm des brandneuen Popduos Krissy Dorn & Andy Witzel - (Pressefotos)

Eine Information der städtischen Kulturamtes :  :  Das neue Kulturformat der Stadt Lohmar geht am Sonntag, 10. Juni, in die zweite Runde. Nachdem der Auftakt im Mai schon mit einem breiten Musikangebot für Aufmerksamkeit gesorgt hat, konzentriert sich das Programm am zweiten Sonntag im Juni auf den Jazz. Auch beim zweiten Termin gilt die Grundidee des Formats :  Präsentiert werden Bands und Ensembles, die persönlich mit Lohmar verbunden sind.

Die Verbindung für die anstehende Jazz-Session besteht in den beiden Musikdozenten der Musik- und Kunstschule der Stadt Lohmar, Stephan Schneider (Schlagzeug) und Andreas Witzel (Gitarre), die mit ihren professionellen Bands zeigen, was sie drauf haben. Beide Bands versprechen sanften, wohlklingenden Jazz und keine "Experimentalmusik" -  genau so, wie er an einem sonnigen Sonntagnachmittag im Juni einfach passt.

Andy Witzel ist schon seit über zehn Jahren an der städtischen Musikschule tätig und besticht dort vor allem durch sein breites Gitarrentalent - es gibt kaum eine Musikrichtung, die er nicht beherrscht und vor allem auch lehren kann. Seine Duo-Partnerin Krissy Dorn ist ausgebildete Sängerin und war in den USA Mitglied in verschiedenen Musical-Companies und spielte in zahlreichen Shows rund um San Francisco mit. Somit ist Krissy Dorn ein weitgereister Gast, den Andy Witzel begleiten wird.

Stephan Schneider hat bereits vor über 25 Jahren begonnen, in Lohmar die Kunst des Schlagzeugers zu vermitteln. Schneider ist seit 1979 als Musiker sowohl live als auch in Studioproduktionen tätig und erlangte mit der Band 'NoNett' den Preis der deutschen Schallplattenkritik sogar zwei Mal. Er spielt weltweit auf Engagement-Basis und bringt wahre Jazzfans in Verzückung, wenn er nur beispielhaft Namen seiner Mitmusiker anspricht. Das Trio besteht neben ihm aus Ralph Haspel (Bass) und Oliver Leue (Klavier). Während Leue ebenfalls weitgereister Jazzmusiker und Leiter der Jazzabteilung der Musikschule der Bundesstadt Bonn ist, kam Haspel als Autodidakt zum Bass-Spiel - Paul McCartney übrigens auch.


Der Namensgeber in Action : Das 'Stefan Schneider Project' ist ein überregional bekanntes Jazz-Trio


06.06.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles

Kabarett-Abend mit Henning Schmidtke im 'Gasthof Röttgen'

Im Frühling des vergangenen Jahres war der Bergisch Gladbacher Kabarettist Henning Schmidtke erstmals in Seelscheid zu Gast. Am kommenden Samstag (09.06.) steht er erneut auf der Bühne, um dieses Mal sein aktuelles viertes Programm "Egoland" zu präsentieren. Dies geschieht erneut im Festsaal des  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterGasthof Röttgen  in Dorf-Seelscheid. Nach dem Einlaß um 19 Uhr beginnt der Kabarett-Abend um 20 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 22 Euro. Soweit bekannt sind noch Karten erhältlich, sie können vor Ort im Gasthof oder über dessen Website reserviert werden :
Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.gasthof-roettgen.de/kulturjedoens_schmidtke.html


06.06.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles

Konzert 'Bachianas - Bach meets Brazil' in Seelscheid

Die Kompositionen von Johann Sebastian Bach (1685-1750) und deren Einfluß auf spätere Epochen, insbesondere die Musik des brasilianischen Komponisten Heitor Villa-Lobos (1887-1959), stehen im Mittelpunkt eines Konzertes im 'Kunsthaus Seelscheid', Bergstraße 41. Das 1994 gegründete Duo Tess Remy-Schumacher (Violoncello) und Stefan Grasse (Gitarre) nennt sein aktuelles Programm "Bachianas - Bach meets Brazil", das zusätzlich "impressionistische Klangbilder" von Claude Debussy (1862-1918) und Maurice Ravel (1875-1937) enthält. Das Konzert findet am Samstag (09.06.) um 20 Uhr statt, der Eintritt kostet 20 Euro, ermäßigt 15 Euro. (cs)


06.06.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Jugend

'Circus Ronelli' verspricht Programm für die ganze Familie

(Fotos : 'Circus Ronelli')

Von Donnerstag (07.06.) bis Sonntag (10.06.) gastiert wieder einmal ein Zirkus in Neunkirchen-Seelscheid. Sein Zelt hat der 'Circus Ronelli' am Gutmühlenweg gegenüber der Tennisanlage im Osten Seelscheids aufgeschlagen. Angekündigt wird ein buntes Programm aus Artistik in der Manege und unter der Zirkuskuppel, Equilibristik, Jonglage, Zauberei und Hundedressur.

Insgesamt sind vier Vorstellungen angesetzt - täglich um 16 Uhr, am Sonntag aber schon um 14 Uhr. Der Eintrittspreis ist nicht bekannt, am Donnerstag und Freitag gilt aber auch für Erwachsene der Kinderpreis. Mit in zahlreichen Geschäften ausliegenden Gutscheinen ("Ermäßigungskarten") reduziert sich der Eintrittspreis pro Person um 2 Euro. Nähere Infos und Karten-Reservierungen gibt es unter der Telefon-Nummer 0151 / 14902067. (cs)


05.06.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit

Live-Musik mit 'Mirko Bäumer und die lustigen Musikanten'

Mirko Bäumer (Mitte) und seine Musiker - (Archivfoto)

Nach einem Intermezzo beim "Summer in the City" auf dem Lohmarer Frouardplatz im Mai sind 'Mirko Bäumer und die lustigen Musikanten' in diesem Jahr auch wieder mehrfach an ihrem angestammten Platz im Stadtgebiet zu hören - im Garten des  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterHaus Stolzenbach  im Aggertal. Vier Termine sind für die beliebten Live-Auftritte des Quartetts unter freiem Himmel vorgesehen. Der erste ist am Donnerstag kommender Woche (14.06.) ab 19 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei, für Verpflegung mit Gegrilltem sorgt das Team des Hauses. Die weiteren Termine zum Vormerken sind - jeweils mittwochs - am 11. Juli, 29. August und 19. September. (cs)


05.06.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine

'Salute to Bach' in der Reihe der 'Honrather Konzerte'

'Jazztrio Kordes - Tetzlaff - Godejohann' - (Pressefoto)

Eine Information des 'Förderkreis für Musik in der Kirche Honrath' :  Am Sonntag, dem 10. Juni, um 17 Uhr findet das nächste Konzert aus der Reihe "Honrather Konzerte 2018" in der Evangelischen Kirche Honrath statt : "Salute to Bach" mit dem 'Jazztrio Kordes - Tetzlaff - Godejohann'

, bestehend aus Olaf Kordes (Piano), 
Wolfgang Tetzlaff (Kontrabass) und Karl Godejohann (Schlagzeug)."Furios, hochkarätig, kurzweilig" schreibt die Presse über das aktuelle Programm.

Bach "groovt" und sein Werk hat seit jeher Musiker aller Stile und Epochen zur Bearbeitung angeregt. Mit "Salute to Bach" stellen die drei Musiker - neben eigenen Arrangements - auch Bearbeitungen von Oscar Peterson und Jacques Loussier vor. Anhand der gleichermaßen virtuosen wie berührenden Adaptationen des Trios wird deutlich, was Jazzmusiker an Barockmusik, vornehmlich Bach, reizt.
 Mit Stücken aus der aktuellen CD "heimlich, still und leise" (Kompositionen und Arrangements für Räume der Stille) wird das Programm der drei Ausnahmemusiker abgerundet.

Der Eintrittspreis für das Konzert in der Evangelischen Kirche Honrath am Peter-Lemmer-Weg beträgt für Erwachsene 18 Euro, für Schüler und Studenten 10 Euro. Vorbestellungen sind unter Telefon 02206 / 7201 oder online über die Seite  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.musik-honrath.de  möglich.


04.06.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles

Bestseller-Autorin Petra Hülsmann liest in Neunkirchen

Petra Hülsmann - (Foto : Olivier Favre)

Am Mittwoch (06.06.) gibt die Autorin Petra Hülsmann eine Lesung in Neunkirchen. "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" heißt ihr ganz aktueller, erst Ende Mai im 'Bastei Lübbe'-Verlag erschienener Roman um eine Musiklehrerin mit Ambitionen und Problemen bei deren Umsetzung.

Die Liebesromane der Hamburger Autorin, deren Erstlingswerk 2014 erschien, erreichten mehrfach Bestseller-Status, ihr vorletztes Werk erreichte im vergangenen Jahr direkt Platz 1 der Taschenbuch-Verkäufe.

Die Lesung in Neunkirchen am Mittwoch findet in der  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBuchhandlung Krein  statt, beginnt um 19.30 Uhr, Einlaß eine halbe Stunde zuvor. Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro. (cs)

 


03.06.2018 - Kreisverwaltung, Freizeit, Natur

Genießen und respektieren : Baden und Paddeln in der Agger

Kanuten im Bereich des Wahlscheider Aggerbogens, im Bild unten : Anlegestelle in Schiffarth - (Archivfotos : rhein-sieg.info)

Eine Information der Kreisverwaltung :  Im Rhein-Sieg-Kreis gibt es bei Hitze echte Alternativen zu den verschiedenen Freibädern. Wer in die Natur möchte, der kann sich in Sieg und Agger abkühlen. Auch Kanufahren ist erlaubt - auch wenn beide Flüsse und ihre Auen Naturschutzgebiete sind.

"Wir freuen uns, wenn es die Menschen im Rhein-Sieg-Kreis in die Natur zieht", sagt der Leiter des Umweltamtes des Rhein-Sieg-Kreises, Rainer Kötterheinrich. "Es gibt aber einige Regel." So darf nur an bestimmten Stellen gebadet oder gepicknickt werden. Diese Uferbereiche sind mit blauen Schildern gekennzeichnet. Grillen, Campen, Lagerfeuer und laute Musik sind allerdings nicht erlaubt.

Für Kanus, Ruder- oder Schlauchboote sind entlang von Sieg und Agger verschiedene An- und Ablegestellen ausgewiesen. Nicht erlaubt sind allerdings alle Arten von motorbetriebenen Booten und auch Flöße. Um brütende Vögel nicht zu stören und ihre Nester oder Eier nicht zu zerstören, dürfen Boote außerhalb der ausgewiesenen Stellen nicht anlegen.

"Das Umweltamt des Rhein-Sieg-Kreises gönnt den Menschen die Erholung an Sieg und Agger", so Rainer Kötterheinrich. "Wir setzen aber darauf, dass sie vernünftig und respektvoll mit unserer Natur umgehen."


03.06.2018 - Veranstaltungen, Freizeit

Erster Hof- und Garagen-Flohmarkt in Much-Kreuzkapelle

Wie bereits vorangekündigt, wartet der heutige Sonntag mit dem ersten Dorf-Flohmarkt im Mucher Ortsteil Kreuzkapelle auf. Ab 11 Uhr kann in den Straßen des am Rande des Wahnbachtals gelegenen Ortes gestöbert werden. Angesetzt ist der Verkauf bis 17 Uhr. Seitens der Veranstalter wird gebeten, die eigens ausgeschilderten Parkplätze zu benutzen, um sonst mögliche Behinderungen für den Durchgangsverkehr zu vermeiden. (cs)


02.06.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit

Die Theatergruppe 'Süßholz' spielt in der 'Villa Friedlinde'

Eine Information der städtischen Begegnungsstätte 'Villa Friedlinde' :  Die Bergisch Gladbacher Laienschauspielgruppe 'Süßholz' ist am Donnerstag, 7. Juni, 15.00 Uhr, mit ihrer neuen Komödie "Schöne Aussicht" zu Gast im Lohmarer Begegnungszentrum 'Villa Friedlinde' :  Fünf Frauen erspähen im Rahmen ihrer Suche nach einem Altersruhesitz die Anzeige "Mitbewohnerin gesucht" und melden sich darauf. Schließlich treffen die fünf unterschiedlichen Charaktere im Salon einer alten Villa aufeinander, um mit der Vermieterin ein Bewerbungsgespräch zu führen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Kaffee und Kuchen werden zu moderaten Preisen angeboten. Anmeldungen erbeten unter Telefon 02246 / 301630.


31.05.2018 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Feuerwehr

Party und Tag der offenen Tür beim Löschzug Seelscheid

Am bevorstehenden Wochenende ist beim Löschzug Seelscheid der Freiwilligen Feuerwehr wieder etwas los - abseits des Einsatzgeschehens. Zunächst wird für den Samstagabend (02.06.) zur "Feuer- & Flamme-Party" ins Gerätehaus an der Hausener Straße eingeladen. Los geht es um 20 Uhr, der Eintrittspreis beträgt 3 Euro. Eine Einschränkung gibt es allerdings bezüglich des Eintrittsalters, 16 Jahre sind das Minimum.

Am Sonntag (03.11.) folgt an gleicher Stelle ab 11 Uhr der jährliche Tag der offenen Tür. Ab 11 Uhr wird eine Fahrzeug- und Geräte-Ausstellung vorgehalten. Dazu gibt es feuerwehr-technische Übungen, an denen sich die Besucher teils beteiligen können. Auch für die jüngeren Gäste wird für Unterhaltung gesorgt. Die musikalische Begleitung liefert wieder der Spielmannszug der Feuerwehr. Neben Speisen vom Grill, Kuchen und Kaffee werden natürlich auch erfrischende Getränke vorgehalten. (cs)


30.05.2018 - Veranstaltungen, Freizeit

Garagen-Flohmärkte in Heister und in Seelscheids Süden

Zeitgleich finden am kommenden Sonntag (03.06.) zwei privat organisierte Flohmärkte in indirekter Nachbarschaft im Südwesten der Gemeinde statt. Ein Besuch läßt sich auf diese Weise gut kombinieren. Zum einen ist es das Umfeld der Kleiststraße in Seelscheid, in dem in den Angeboten gestöbert werden kann, zum anderen der ebenfalls an der Zeithstraße (B56) gelegene Ortsteil Heister. Die Verkaufsstände können jeweils zwischen 10 und 16 Uhr besucht werden. (cs)


29.05.2018 - Tiere, Natur

'Zählen, was zählt' - Insektensommer im 'Aggerbogen'

(Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information der städtischen 'Naturschule Aggerbogen' :  Unter dem Motto "Zählen, was zählt" startet der 'NABU' sein neues Citizen Science-Projekt "Insektensommer". Es ist die erste bundesweite Insektenzählung in Deutschland. Naturfans sind bundesweit aufgerufen, das Summen, Brummen und Krabbeln in ihrer Umgebung vom 1. bis zum 10. Juni sowie vom 3. bis zum 12. August zu beobachten und unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.insektensommer.de  online zu melden.

"Ziel des Insektensommers ist es, auf die enorme Bedeutung der Insekten aufmerksam zu machen und für den Schutz dieser Tiergruppe zu sensibilisieren", sagt 'NABU'-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. "Jeder kann mithelfen, Daten zur Artenvielfalt und Häufigkeit der Insekten zu sammeln. Jedes Insekt zählt!In Deutschland gibt es nach Schätzungen 33.000 Insektenarten. Über die meisten liegen noch keine Daten vor."

Beobachten und zählen kann man fast überall:Garten, Balkon, Park, Wiese, Wald, Feld, Teich, Bach oder Fluss. Das Beobachtungsgebiet soll nicht größer sein als etwa zehn Meter in jede Richtung vom eigenen Standpunkt aus. Gezählt wird eine Stunde lang.

Egal ob Blattlaus, Fliege oder Schmetterling- jeder Sechsbeiner soll gemeldet werden. Auf 16 in Deutschland häufig vorkommende Arten soll dabei aber besonders geachtet werden. Darunter sind vier Tagfalter (Admiral, Tagpfauenauge, Schwalbenschwanz, Kleiner Fuchs), drei Wildbienen (Ackerhummel, Steinhummel, Holzbiene), zwei Käfer (Asiatischer Marienkäfer, Sieben-Punkt-Marienkäfer) zwei Wanzen (Lederwanze, Streifenwanze), die Hainschwebfliege, die Florfliege, die Blutzikade und die Blaugrüne Mosaikjungfer als Libellenart sowie das Grüne Heupferd als Laubschrecke.

"Der optimale Tag, um viele Insekten zu sehen, ist ein sonniger, warmer, trockener und windstiller Tag. Eine gezielte Erkundungstour ist für jeden schon auf kleinstem Raum möglich, wie zum Beispiel der Blick in die Blumentöpfe", so 'NABU'-Insektenexpertin Daniela Franzisi. Der 'NABU' engagiert sich seit Jahren für den Schutz der Insekten. Sie sind unverzichtbar für unser Ökosystem, tragen zur Vermehrung von Pflanzen sowie zur Fruchtbarkeit des Bodens bei. Studien zeigen, dass die Insekten in Deutschland deutlich zurückgehen. Intensive Landwirtschaft, der Einsatz von Pestiziden und die Ausräumung der Landschaft sind nur einige Gründe für den Insektenschwund.

Im Aggerbogen werden die Insekten am 30. Mai eine Stunde lang gezählt. Diese Aktion wird vom WDR begleitet.


Terminvorschau :

22.06. - 25.06.

35. Kirmes in Much ("Mucher Heu-Kirmes") mehr

22.06.

offizielle Eröffnung des Skaterparks Lohmar mehr

22.06.

Sommerlicher Stöberabend "Urlaubszeit ist Lesezeit" mehr

22.06.

Schützenkönigs-Krönung in Much mehr

22.06.

Jubiläumsfest der 'Senioren-Union' der CDU Neunkirchen-Seelscheid mehr

23.06.

Naturkundliche Wanderung durch den Norden des Lohmarer Waldes mehr

23.06.

Vereinsgrillfest des 'TV Donrath' mehr

23.06.

"Heimatfest" in Lohmar-Breidt mehr

24.06.

"3. Mucher Autoshow" mit verkausfsoffenem Sonntag mehr

24.06.

10. Dorf-Flohmarkt in Meisenbach mehr

24.06.

"Heimatfest" in Lohmar-Breidt mehr

24.06.

Sommerfest der 'Lebensgemeinschaft Eichhof' mehr

24.06.

Sommerwanderung des 'Heimatverein Birk' mehr

25.06.

Gemeinsamer Mittagstisch in der 'Villa Friedlinde' in Lohmar mehr

29.06. - 01.07.

Fahrt zum "Fest des Meeres" im polnischen Czernichów mehr

29.06.

Rupfaktion gegen das Drüsige Springkraut im Tierpark Eischeider Tal mehr

30.06. - 01.07.

Mucher Imkertage 2018 mehr

30.06.

2. Mucher Kulturfestival mehr

30.06.

Jugend-Theater-Aufführung "Das Gespenst aus der Goldmine" in Neuhonrath mehr

01.07.

3. Garagen-Flohmarkt in Much-Sommerhausen mehr

01.07.

Oldtimer-Trecker-Treffen in Much-Hardt mehr

01.07.

Tag der offenen Tür im "Sängerhaus" in Wahlscheid' mehr

01.07.

Dorf-Flohmarkt in Much-Wellerscheid mehr

01.07.

Jugend-Theater-Aufführung "Das Gespenst aus der Goldmine" in Neuhonrath mehr

03.07. - 08.07.

Mehrtagesfahrt zur "Königin der Hanse" nach Lübeck mehr

(Alle Termin-Angaben ohne Gewähr. Eine vollständige Übersicht mit weiteren Infos finden Sie in der Menueleiste oben unter 'Termine'.)


Banner lohmar.info Banner much-heute.de Banner nk-se.info

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Gastronomie


Freizeit


Gesundheit