Navigation überspringen


Mittwoch, 25. Mai 2016

Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Aktuelles

23.05.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles

Szenische Autorenlesung aus 'Tote haben kein Zahnweh'

Isabella Archan - (Foto : © C. Assaf)

Für Mittwoch dieser Woche (25.05.) lädt die Neunkirchener  Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterBuchhandlung Krein  zu einer weiteren Autorenlesung in ihre Räumlichkeiten ein. Zu Gast ist die aus Österreich stammende und in Köln lebende Schauspielerin und Autorin Isabella Archan. Die Theater-, Film- und Fernseh-Schauspielerin ist Zuschauern aus dem 'Tatort' und der 'Lindenstraße' bekannt. Seit einigen Jahren betätigt sie sich auch als Krimi-Autorin, drei Romane hat sie bislang veröffentlicht, für den Herbst ist der vierte angekündigt.

Nach Neunkirchen bringt sie ihr jüngstes, im Januar dieses Jahres erschienenen Krimi "Tote haben kein Zahnweh" mit. Es handelt sich um eine "rasant-amüsante Mörderjagd" mit einer "charmant-chaotischen Ermittlerin". Dabei handelt es sich um die Zahnärztin Dr. Leocardia Kardiff, die in den Mord an einer betuchten Wite verwickelt wird und sich selbst auf Tätersuche begibt.

Als Schauspielerin bietet Isabella Archan ihrem Publikum eine szenische Lesung aus dem 368 Seiten umfassenden Werk. Los geht es um 19.30 Uhr, der Eintrittspreis beträgt 9 Euro. Um eine Anmeldung in der Buchhandlung, Telefon 02247 / 1717, wird gebeten. (cs)


22.05.2016 - Vereine, Personen, Veranstaltungen

Bröltaler Erntepaar : Uta und Klaus Leymann aus Oberelben

Das künftige Erntepaar, Uta und Klaus Leymann (vorne) - (Foto : Bröltaler Ernteverein)

Eine Information des 'Bröltaler Ernteverein' :  Uta und Klaus Leymann sind das Bröltaler Erntepaar 2016, sie werden damit das erste Erntepaar aus Nümbrecht-Oberelben in der 109-jährigen Geschichte des Bröltaler Erntevereins sein. So gab es Peter Steimel, 1. Vorsitzender, kürzlich den Mitgliedern und Freunden des Erntevereins bekannt. Bereits vor zwei Jahren erklärten Uta und Klaus Leymann ihr Interesse, dieses besondere Amt zu übernehmen. Klaus Leymann ist seit 1990 Mitglied im Bröltaler Ernteverein, er wurde im vergangenen Jahr für seine 25-jährige Mitgliedschaft mit der silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet. Von 1996 bis 2012 gehörte er als 1. Kassierer dem Vorstand des Erntevereins an.

Der Bröltaler Ernteverein spielt schon lange eine bedeutende Rolle im Leben der Familie Leymann. Gerda und Ernst Leymann aus Stranzenbach, die Eltern von Klaus Leymann, waren bereits 1979 das Bröltaler Erntepaar. 37 Jahre später machen Uta und Klaus es ihnen nun gleich. Die Landwirtschaft spielt im beruflichen Leben der Leymanns keine Hauptrolle, hier wäre eher die Post zu nennen. Gleichwohl sind beide sehr naturverbunden und erleben so oft es geht unsere wunderschöne bergische Heimat. Seit vergangenem Jahr können sie dies hoch oben auf dem Kutschbock ihres Noriker-Gespanns tun, mit dem sie gerne durch die Wälder rund um Oberelben und Schloss Homburg fahren.

Gemeinsam mit den beiden Kindern Sarah und Dominik, Schwiegersohn Patrick und dem im Februar geborenen Enkel Jannik freuen sich die Leymanns auf das Ehrenamt als Bröltaler Erntepaar. Große Unterstützung erfährt die Familie Leymann dabei von der Oberelbener Ortsgemeinschaft. Die Vorbereitungen für den Festumzug am 4. und 5. September, mit dem das Erntepaar an seinem Haus in Oberelben abgeholt und zum Festplatz nach Bruchhausen / Röttgen geleitet wird, wurden bereits aufgenommen. Neben dem Feuerwehrfest wird Oberelben in diesem Jahr mit dem Bröltaler Festumzug somit einen zweiten Höhepunkt erleben.


21.05.2016 - Veranstaltungen, Freizeit

Dorfgemeinschaft Heister veranstaltet Garagen-Flohmarkt

Am morgigen Sonntag kann im Neunkirchen-Seelscheider Ortsteil Heister an der Bundesstraße 56 nach Nützlichem oder Dekorativem gestöbert werden. Die Dorfgemeinschaft lädt erneut zu einem Garagen-Flohmarkt ein, der von 10 bis 16 Uhr andauern soll. Der Hunger unterwegs kann mit angebotenem Kuchen gestillt werden. Zwischen 12 und 14 Uhr steht zudem Ponyreiten auf dem Programm. Aufgrund der engen Straßen im Ort wird gebeten, auf dem Parkplatz der Sportanlage zu parken, der über die Buscher Straße gegenüber der Ortszufahrt von Heister angefahren werden kann. Von hier aus ist der Ort in nur 200 Meter Entfernung fußläufig zu erreichen. (cs)


20.05.2016 - Veranstaltungen, Freizeit, Vereine

Open Air-Spielenachmittag im Mucher Waldfreibad

(Foto : 'Bürgerstiftung Waldfreibad Much')

Eine Information der 'Bürgerstiftung Waldfreibad Much' :  Am Samstag, den 21. Mai findet im Waldfreibad ein Spielenachmittag statt. Jung und Alt treffen sich zu verschiedenen Gesellschaftsspielen wie zum Beispiel Rommé, Canasta, Schach, Scrabble, Skat unter freiem Himmel. Unter anderem wird dann die Terrasse des Freibades von 15.00 bis 18.00 Uhr zum Zentrum gemeinsamen Spielens, zu dem auch gern die Lieblingsspiele selbst mitgebracht werden können. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Natürlich werden auch Kaffee und Kuchen gegen ein geringes Entgelt angeboten.


17.05.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine

Das 'Minguet Quartett' im Rahmen der 'Honrather Konzerte'

Das 'Minguet Quartett' - (Fotos : Frank Rossbach)

Am kommenden Sonntag (22.05) steht das nächste vom 'Förderverein für Musik in der Kirche Honrath' organisierte Konzert auf dem Spielplan. Dieses Mal wird das 1988 gegründete 'Minguet Quartett' aus Köln am Peter-Lemmer-Weg musizieren. Das nach dem spanischen Philosophen Pablo Minguet é Irol (1733-1801) benannte Streichquartett gilt als eines der international gefragtesten. In den beiden vergangenen Jahren und dem laufenden Jahr waren und sind die 2010 mit dem "ECHO Klassik" ausgezeichneten Musiker unter anderem in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Köln, Potsdam, Stuttgart und Würzburg, in Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Japan, Kanada, den USA, Mittel- und Südamerika zu Gast - sowie in Honrath.

Das 'Minguet Quartett', das sich aus Annette Reisinger (2. Violine), Aroa Sorin (Viola), Matthias Diener (Violoncello) und Ulrich Isfort (1. Violine) zusammensetzt, besitzt ein breites Repertoire von klassisch-romantischer Natur bis hin zu Kompositionen der Moderne, darunter von Wolfgang Rihm, Peter Ruzicka und Jörg Widmann. Wer das Konzert in der für ihre außergewöhnlich gute Akustik bekannten Evangelischen Kirche in Honrath miterleben will, kann Karten unter der Rufnummer 02206 / 7201 vorbestellen. Der Eintrittspreis beträgt 18 Euro für Erwachsene beziehungsweise 10 Euro für Schüler oder Studenten, Beginn ist um 17Uhr. (cs)


Ulrich Isfort, Annette Reisinger, Matthias Diener, Aroa Sorin (von links nach rechts)


14.05.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Kirchliches, Vereine

'Quartett-Verein Eischeid' lädt zu 'Pfingstfest der anderen Art'

Mit einem Gottesdienst unter der Leitung von Pater Moses beginnt heute abend um 18 Uhr das alljährliche Pfingstfest auf dem Dorfplatz in Eischeid. Musikalisch begleitet wird die Messe vom Gospelchor 'Sound 'n' Spirit' und der Bigband des Antoniuskollegs. Im Anschluß wird am Lagerfeuer bei Musik von Markus Reimann und Rolf Stader (Ziehharmonika) gefeiert.

Am Sonntag geht es um 11 Uhr weiter, dann tragen neben Markus Reimann der 'Musikverein Marienfeld' und 'Minsche wie mir - der Chor' zur Unterhaltung bei. Der veranstaltende 'Quartett-Verein Eischeid' sorgt für ein gastronomisches Angebot der herzhaften wie auch süßen Art, wozu unter anderem Reibekuchen und Kuchen gehören. Wie gewohnt werden mit Hüpfburg, Torwandschießen und den Spielgeräten des Dortplatzes auch Aktivitäten für die Jüngeren angeboten. (cs)


13.05.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Vereine

Zweitägiges Funken-Biwak mit Live-Musik in Lohmar

Eine Information der 'KAZI-Funken' :  Die KAZI Funken "Rut-Wiess" tun wieder mal Gutes !  Im Karneval kennt man sie als wichtigen Bestandteil des Brauchtums in Lohmar. Aber auch außerhalb der Session sind die Funken immer aktiv. Bereits zum 24. Mai findet an Pfingsten unser Funken-Biwak statt. Beginn ist Samstag, 14. Mai, ab 17 Uhr. Ab 20 Uhr werdet Ihr von der 'Wolfgang Stahl Band' unterhalten.

Der Sonntag (25.05.) steht unter dem Stern des Familiengedankens. So gibt es ab 14 Uhr Kinderbelustigung und um 16 Uhr einen Auftritt des 'Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchores Lohmar'. Um 15 Uhr wird es einen besonderen Moment im Leben vieler junger Kinderfünkchen geben : der allererste Auftritt. Der Sonntag Abend klingt dann ab 20 Uhr wieder mit Livemusik von der Rock Band 'Orange Curtains' und Musik vom DJ aus. Das Ganze steht unter dem Benefizstern - der Verzehr wandert in Projekte der Region, wie beispielsweise an die 'Multiple Sklerose Selbsthilfegruppe Troisdorf / Siegburg'. Außerdem wird der Erlös aus der Seniorensitzung überreicht. Wir hoffen auf grandioses Wetter - so wie die letzten Jahre - und dann natürlich auch auf Euer Kommen !


13.05.2016 - Veranstaltungen, Freizeit

Wanderung mit Ulla Nölle durch Overaths Schlingenbachtal

Die zweite sonntägliche Wanderung des Monats unter der Führung von Ulla Nölle startet übermorgen (15.05.) in Overath-Federath. Dorthin gelangt man vom Treffpunkt auf dem Parkplatz an der Klosterstraße in Much um 10 Uhr per Fahrgemeinschaften. Die Wanderung verläuft auf einer abwechslungsreichen Strecke von 14 Kilometern Länge um den Kleiner Heckberg und durch das Naturschutzgebiet Schlingenbachtal mit seinen Au- und Hangwäldern. (cs)


13.05.2016 - Kreisverwaltung, Natur, Freizeit

Verhalten an Agger und Sieg : Naherholung ja, Flöße nein

Hinweisschilder an der Bootsanlegestelle Lohmar unter der Aggerbrücke - (Archivfoto)

Eine Information der Kreisverwaltung :  Umsichtiges Verhalten an Sieg und Agger schont Natur und Umwelt. Das schöne Wetter lädt ein zu Touren in die Natur. Rad fahren entlang der Sieg und Agger oder Paddeln auf den Flüssen sind beliebte Freizeit-Beschäftigungen. Doch gerade auch in diesen Tagen brüten die Vögel, und die aufblühende Natur dankt umsichtiges Verhalten und Rücksichtnahme. Wer einfache Regeln beachtet, schützt damit die Tier- und Pflanzenwelt entlang Sieg und Agger.

Die Untere Landschaftsschutzbehörde macht deshalb darauf aufmerksam :  Das Baden in Agger und Sieg ist nur an den ausgewiesenen Stellen, den so genannten "gewässernahen Erholungsbereichen", erlaubt. Eine Übersichtskarte findet sich im Internet unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.rhein-sieg-kreis.de/badenundpaddeln . Hunde sind innerhalb der Naturschutzgebiete generell an die Leine zu nehmen. Wer bei seinen Ausflügen rastet, sollte dies mit gebührendem Respekt für die Natur tun. Grillen, Lagerfeuer und Zelten sind grundsätzlich nicht erlaubt. Abfälle sollten selbstverständlich wieder mitgenommen werden.

Sieg und Agger dürfen, vorausgesetzt die Flüsse führen genug Wasser, mit Kanus, Schlauch- und Ruderbooten befahren werden. Für das Ein- und Ausheben der Boote sind spezielle Bootsanlegestellen ausgewiesen und beschildert. Die Erlaubnis gilt nicht für alle sonstigen Wasserfahrzeuge und Schwimmkörper, wie beispielsweise Flöße, Motorboote und Jetskis; diese sind verboten. Weitere Informationen über die "gewässernahen Erholungsbereiche" sowie die Ein- und Aushebestellen für Kanus und Ruderboote erhalten Interessierte beim Umwelttelefon des Rhein-Sieg-Kreises :  02241 / 132200. (hei)


09.05.2016 - Veranstaltungen, Natur, Freizeit

Schaurig schöne Nachtwanderung durch Wahlscheids Natur

Eine Information der 'Naturschule Aggerbogen' :  Wer geht mit auf eine gruselige Expedition in die Vergangenheit von Wahlscheid ?  Der Spaziergang führt - in der Dunkelheit - von der Naturschule zur evangelischen Kirche. Beim Schein von Kerzen und Taschenlampen erwachen die alte Kirche, der Friedhof und die viele hundert Jahre alte Femelinde zu neuem Leben. Dazu gibt es schaurig schöne Geschichten zu diesem uralten Ort. Bevor es zurück zur Naturschule geht, kann im nahen Restaurant eingekehrt werden.

Der Spaziergang findet am Freitag, 13. Mai, von 21 bis 24 Uhr statt. Treffpunkt ist an der 'Naturschule Aggerbogen', die Teilnahmekosten betragen 5 Euro je Kind, 10 Euro je Erwachsenem. Die Leitung hat Jan Turner, Waldführer und Umweltpädagoge. Eine Anmeldung unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailnaturschule-aggerbogen(at)t-online.de  ist erforderlich.


07.05.2016 - Veranstaltungen, Freizeit, Sport, Vereine

Mucher Waldfreibad startet bei idealem Wetter in die Saison

Im Waldfreibad Much ist alles bereit für die Saison-Eröffnung

Die Luft- und Wassertemperatur werden sich zur Saison-Eröffnung im Waldfreibad Much am morgigen Sonntag wohl ein Kopf- an Kopf-Rennen liefern. Vorteilhaft ist, daß sich beides bei rund 24 Grad abspielen soll, was nicht nur ein ausgiebiges Sonnenbad, sondern schon zum Auftakt ein Badevergnügen ohne Kälteschock ermöglicht. Um 12 Uhr öffnen die Ehrenamtler der 'Bürgerstiftung Waldfreibad Much' als Betreiber des Bades das Tor zum nassen Vergnügen - und das bei freiem Eintritt !

Wer Gefallen findet, sollte sich - wenn nicht schon längst geschehen - gleich mit einer Saisonkarte ausstatten : Am Eröffnungstag gibt es diese letztmals zu einem um 5 Euro ermäßigten Preis. Rund vier Monate schwimmen, sonnen und relaxen auf der naturnahen Anlage des Waldfreibads kosten so für Jugendliche nur 25 Euro, für Erwachsene 45 Euro und für Familien 85 Euro.

Dafür präsentiert sich das Freibad nun nochmals attraktiver als in den Vorjahren. Das Nichtschwimmer-Becken wurde weitgehend saniert, was sowohl die Wasser-Zu- und Ableitungen betrifft als auch das Becken selbst - es wurde komplett mit einer Spezialfolie ausgeschlagen, ein rauher Boden gehört der Vergangenheit an. Auch die Durchschreite-Becken zu Schwimmer- und Nichtschwimmer-Becken wurden erneuert. Außerdem sind beide Anlagen nun durch zusätzliche Zugänge barrierefrei erreichbar. (cs)


07.05.2016 - Veranstaltungen, Wirtschaft, Freizeit, Vereine

26. Frühlingsfest mit rund 140 Ausstellern in Neunkirchen

Großer Andrang bei einem früheren Frühlingsfest - (Archivfoto)

Betrachtet man die Wetterprognosen für das Wochenende, erscheint die Bezeichnung "Frühlingsfest" für die alljährliche Leistungsschau von Handel, Handwerk, Dienstleistern und Vereinen auf der Neunkirchener Hauptstraße fast unpassend. 15 Stunden Sonnenschein und nahezu sommerliche Temperaturen von bis zu 25 Grad werden am Sonntag erwartet, das Regenrisiko tendiert gegen Null. Einige Gründe mehr, einen Besuch der Festmeile einzuplanen, die sich über 900 Meter auf der für den Verkehr gesperrten Ortsdurchfahrt erstreckt.

Zusammen mit dem verkaufsoffenen Sonntag der anliegenden Geschäfte werden die Gäste von rund 140 Ausstellern erwartet. Vorführungen von Handwerkern, Aktionen von Vereinen, Gewinnspiele der Aussteller, Infostände der politischen Parteien und eine vielseitige gastronomische Auswahl - vielfach auch von Vereinen - werden geboten. Nicht zu vergessen die parallel stattfindende Kirmes mit drei Fahrgeschäften und zahlreichen "Buden" auf dem angrenzenden neuen Busbahnhof vor dem 'Antoniuskolleg'.

Parkplätze stehen für die Besucher auf den Geländen der Supermärkte beidseits des Ausstellungs-Bereichs zur Verfügung. Wer aus Seelscheid kommt, kann auch den kostenlosen Shuttle-Service des Bürgerbus-Vereins nutzen. Dieser fährt zwischen 10.30 Uhr und 17.30 Uhr stündlich nach Neunkirchen, eine telefonische Anmeldung beim Fahrdienstleiter unter 02247 / 303480 mindestens 30 Minuten vor der Abfahrt ist allerdings notwendig. Für den Rückweg - stündlich zwischen 11 Uhr und 18 Uhr - ist eine Anmeldung am Stand des Vereins am Kreisverkehr in Höhe der Walzenrather Straße ausreichend. Dort befindet sich auch die Haltestelle. (cs)


06.05.2016 - Veranstaltungen, Sport, Freizeit, Natur

Nordic Walking im Naafbachtal von Kreuznaaf bis Ingersau

Eine dreistündige geführte Nordic Walking-Tour bietet die 'Volkshochschule Rhein-Sieg' am morgigen Samstagnachmittag an. Vom Treffpunkt in Kreuznaaf (Eingangsweg ins Naafbachtal an der Kreisstraße 34 gegenüber des 'Castell Steineck') geht es um 14 Uhr los. Die Tour, bei der Leiterin Inge Wolff auch Informationen zur Technik des Nordic Walkings erläutert, führt entlang der geschützten Fauna und Flora des Tals bis Ingersau und zurück. Geeignetes Schuhwerk und ein Getränk sollten mitgebracht werden. Das Teilnahmeentgelt beträgt 12,80 Euro, Stöcke können gegen eine Gebühr von 1,50 Euro ausgeliehen werden. Walker ohne Stöcke seien ausdrücklich auch willkommen. (cs)


05.05.2016 - Veranstaltungen, Sport, Freizeit, Vereine

Anmeldung für 'Unser Dorf spielt Fußball' ab sofort möglich

Eine Information des Fördervereins des 'FSV Neunkirchen-Seelscheid' :  Auch in diesem Jahr wird an dem verlängerten Wochenende rund um Fronleichnam das traditionelle und beliebte Fußballfest "Unser Dorf spielt Fußball" ausgetragen. Austragungsort wird die Sportanlage Breitscheid sein. Herzlich eingeladen sind nicht nur die Teilnehmer der vergangenen Jahre, sondern alle Fußballbegeisterten !  Das Turnier wird am 26. Mai (Donnerstag) und am 28. Mai (Samstag) ausgetragen werden. Der Förderverein "11 Freunde und Förderer des FSV Schwarz-Weiß Neunkirchen-Seelscheid“ lädt Euch / Sie zur Teilnahme ein. Anmeldungen können ab sofort unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailvk(at)vk-recht.de  abgegeben werden.
Michael Gad, 1. Vorsitzender


03.05.2016 - Veranstaltungen, Freizeit, Jugend, Vereine

Erste Kirmes auf dem neuen Busbahnhof wird vorbereitet

Erst seit einigen Monaten eröffnet und seit wenigen Tagen mit moderner Technik ausgestattet, ist der neue Busbahnhof in Neunkirchen derzeit für jeglichen Verkehr gesperrt. Grund sind aber weder Baumängel noch anderweitige Pannen, sondern die geplante Multifunktionalität des Platzes. So war er von vornherein auch als neuer Kirmesplatz vorgesehen. Der öffentliche Parkplatz im Innenraum der Busschleife ist so konzipiert, daß er ein Festzelt oder auch einen Autoscooter aufnehmen kann. Der für die Busse vorgesehene Verkehrsraum dient der Plazierung von Kirmesbuden, eventuell auch kleinerer Fahrgeschäfte.

Von Donnerstag (05.05.) bis zum kommenden Montag (09.05.) wird die Kirmes andauern, wobei der Montag zwischen 14 und 19 Uhr als "Familientag" mit verbilligten Preisen lockt, an dem in den Kindergärten und Schulen verteilte Gutscheine eingelöst werden können. Die Veranstaltung findet wieder im Rahmen des von der örtlichen Werbegemeinschaft veranstalteten Frühlingsfestes statt, das aufgrund des auf einen Sonntag gefallenen Maifeiertags ausnahmsweise erst am zweiten Sonntag im Mai gefeiert wird. (cs)


01.05.2016 - Veranstaltungen, Freizeit

Garagen- und Dorf-Flohmarkt in Nackhausen am Maifeiertag

Die Nachbarschaft in Nackhausen lädt für den heutigen Sonntag zu einem Dorf-Flohmarkt in den Nordwesten des Gemeindegebiets. Der Verkauf in Hauseinfahrten und Garagen findet von 11 bis 16 Uhr statt. (cs)


01.05.2016 - Veranstaltungen, Freizeit, Sport, Jugend

Jugendkino-Nachmittag mit Fußballfilm im 'JuZe Much'

Besonders für junge Fußballfreunde dürfte der Kinonachmittag interessant sein, den das Mucher Jugendzentrum, Klosterstraße 4a, am Montag (02.05.) anbietet. Zur Vorführung, die um 16.30 Uhr beginnt, kommt der britische Spielfilm "Goal II - Der Traum ist Real !" aus dem Jahre 2006. Der Eintritt ist kostenfrei, dazu werden Popcorn und ein Freigetränk angeboten. Während sich die offizielle Einladung an Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren richtet, besitzt der Film nur eine Altersfreigabe der 'FSK' ab 12 Jahren. Damit darf er von Kindern zwischen 6 und 11 Jahren nur in Begleitung eines sorgeberechtigten Erwachsenen besucht werden. (cs)


30.04.2016 - Veranstaltungen, Freizeit

Wanderung mit Ulla Nölle am Maifeiertag im Bereich Hennef

Die erste der beiden monatlich von Ulla Nölle in Kooperation mit dem Tourismusbüro angebotenen geführten Wanderungen findet dieses Mal nicht im näheren Umfeld von Much, sondern in Hennef statt. Wer teilnehmen will, kommt am morgigen Sonntag, dem Maifeiertag, um 10 Uhr zum üblichen Treffpunkt, dem Parkplatz an der Klosterstraße in Much. Von dort geht es per Fahrgemeinschaften nach Hennef-Bödingen. Die 16 Kilometer lange Rundwanderung führt ins Siegtal, nach Stein, Adscheid und Bülgenauel sowie über ein Teilstück des "Siegsteig" zurück zum Ausgangspunkt. (cs)


30.04.2016 - Kulturelles, Kirchliches, Veranstaltungen

Konzert 130 Jahre Evangelischer Kirchenchor Seelscheid

(Foto : Lena Pflanzer)

Eine Information des Evangelischen Kirchenchors Seelscheid :  Ein solches Jubiläum muss gefeiert werden. So geschehen am 24. April in der Seelscheider Dorfkirche. Der Chor hatte die 'Chorgemeinschaft Sankt Georg' dazu eingeladen und so gab es ein breit gefächertes, sehr unterhaltsames Programm, das nach der Begrüßung durch Pfarrer Schleef traditionell mit Heinrich Schütz begann, dem Schlusschoral aus dem "Weihnachtsoratorium". Der evangelische Chor trat dann mit drei zeitgenössischen Chorsätzen unter der Leitung von Walter König auf : "Gelobt sei Gott" (Christopher Tambling), "Gottvertrauen" (Charles Wesley junior) und "Groß und wunderbar" (Robert Jones).

Zur Überleitung auf den Vortrag der Chorgemeinschaft spielte Karsten Rentzsch auf dem Flügel "Fallen Angel" (Christoph Spengler), wobei zu erwähnen ist, dass Karsten Rentzsch als Vorgänger von Walter König den evangelischen Chor fünf Jahre lang dirigiert hatte, bevor er als junger Dozent an die Musikhochschule Düsseldorf ging. Die Chorgemeinschaft trug unter dem Dirigat von Dorothea Jacob die Stücke "Psalite Deo" (Johann Sebastian Bach), "Preis und Anbetung" (Johann Christian Rinck) und "Poor man Lazarus" (Jester Hairston) vor.

Zur Einstimmung auf die "Messe brève no. 7" von Charles Gounod spielte Karsten Rentzsch das Präludium in C-Dur von Johann Sebastian Bach, während anschließend die Messe wieder von beiden Chören gesungen wurde. Nach dieser Klangfülle gab es natürlich noch eine Zugabe :  Den klösterlichen 8-stimmigen Wechselgesang "Ubi Caritas". Die Sängerinnen und Sänger beschlossen dieses Jubiläum mit einem gemeinsamen Umtrunk zur Pflege der Geselligkeit.
Rolf Baum


28.04.2016 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Kirchliches

Marienfeld lädt zum 'Tanz in den Mai' und Frühschoppen

.

Auch in diesem Jahr wird die Mainacht in Marienfeld mit einem Zeltfest auf dem Schulhof der 'Janusz-Korczak-Grundschule' an der Oberdörfer Straße gefeiert. Der traditionelle "Tanz in den Mai" bei Musik von 'DJ Ernie' beginnt am Samstag (30.04.) um 20 Uhr.

Weiter geht es am Sonntagmorgen mit einem Zeltgottesdienst um 11 Uhr. Im Anschuß lädt das "Tanz in den Mai-Team" zu einem Frühschoppen mit einem Mittagsimbiss und einem Kaffee-/ Kuchenbuffet. Für die musikalische Begleitung zeichnen der Kirchenchor 'Cäcilia' Marienfeld, die 'Marienfelder Dorfmusikanten', der 'Männergesangverein Much / Marienfeld' und die 'Original Naafbachtal Musikanten' verantwortlich. (cs)


25.04.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Kirchliches, Soziales

Benefiz-Konzert der 'Rolf, Stan & Wolle Band' in Seelscheid

Eine Information des Evangelischen Kindergartens Seelscheid :  Wer kennt sie nicht, die 'RSW-Band' aus Much ?  Rolf, Stan und Wolle spielen Deutsche Rockmusik, die uns alle begeistern wird. Es ist noch gar nicht so lange her, dass diese Gruppe auf dem Open-Air Konzert der Evangelischen Kirchengemeinde gespielt hat. Umso mehr freut es uns, dass sie ein Benefizkonzert zu Gunsten unseres Kindergartens geben wird. Es findet am Freitag, dem 29. April, um 20 Uhr (Einlaß ab 19 Uhr) im Evangelischen Gemeindehaus, Pfarrer-Julius-Smend-Platz 3, statt. Der Erlös des Konzertes und weitere Spenden kommen ausschließlich unseren Kindern zu Gute. Der Eintritt ist frei.

Ein Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit ist die Förderung der Entwicklung der Kinder durch Bewegung. Daher möchten wir unseren Bewegungsraum nach neuesten Erkenntnissen ausstatten. Wir sammeln derzeit Spenden für eine universell verwendbare Balkenkonstruktion, die es zulässt vielfältige Spielgeräte (Kletternetz, Schwungtuch etc.) sicher zu verankern und aufzubauen. Die Einnahmen aus dem Getränke- und Würstchen-Verkauf fließen ebenso wie alle Spenden in dieses Projekt. Doch beim Konzert geht es in erster Linie darum, Spaß zu haben bei guter Musik, und einen schönen Abend miteinander zu verbringen - und sich für einen sehr guten Zweck zu engagieren.


25.04.2016 - Veranstaltungen, Historie

Fotoausstellung 'Lohmar - gestern und heute' im Rathaus

Eine Information der Lohmarer Stadtverwaltung :  Noch bis Freitag, 29. April, wird im Rathaus eine Fotoausstellung gezeigt. Auf 40 vergleichenden Bildpaaren unter dem Motto "Lohmar - früher und heute" ist zu erkennen, wie sich markante Gebiete der Stadt in den letzten 25 Jahren entwickelt haben. Dabei sind Luftaufnahmen von Lohmar-Ort und vom Gewerbepark Burg Sülz, Fotos von der alten und der neuen Hauptstraße sowie Ansichten aus Wahlscheid, Birk und Heide.

Einige Bilder wurden von Archiven und Privatpersonen zur Verfügung gestellt. Die meisten Fotos hat der Lohmarer Fotograf Jürgen Morich aufgenommen, der auch die Ausstellung realisiert hat, die im Foyer des Rathauses während der Öffnungszeiten zu sehen ist.


25.04.2016 - Natur, Politik

Sumpfzypresse in Niedermiebach wird unter Schutz gestellt

Die Sumpfzypresse in Niedermiebach

Die Gemeinde bekommt einen neuen Eintrag in ihrer Baumschutzsatzung. Eine mächtige Sumpfzypresse im Ortsteil Niedermiebach wird auf Antrag deren Eigentümerin in das Verzeichnis aufgenommen. In der vergangenen Woche stimmte der zuständige Ausschuß für Umwelt und Klimaschutz dem Ansinnen zu. Der in einem Privatgarten stehende Baum hat einen Stammumfang von 2,83 Meter und eine Höhe von 22 Meter, der Kronen-Durchmesser beträgt 8 Meter.

Die Sumpfzypresse (Taxodium distichum) ist ein sommergrüner Nadelbaum, der eine Höhe von bis zu 50 Meter erreichen kann. In der Natur ist er heute an zumeist feuchten Standorten im Südosten und Süden der USA sowie Teilen Mittelamerikas beheimatet. Er kommt in Europa aber oft in Parks oder auch privaten Gärten vor. (cs)


23.04.2016 - Veranstaltungen, Schulen, Kunst

Tag der offenen Tür bei der Musik- und Kunstschule Lohmar

Eine Information der Musik- und Kunstschule Lohmar :  Am 24. April öffnet die Musik- und Kunstschule Lohmar von 14 bis 18 Uhr ihre Türen und lädt Musik- und Kunstbegeisterte und solche, die es werden wollen, ein, sich über das Unterrichtsangebot für Zupf-, Tasten-, Streich- und Blasinstrumente oder für das Fach Gesang zu informieren. Die Instrumente werden durch die Lehrkräfte vorgestellt und die Besucher/innen dürfen sogar selbst ausprobieren, wie eine Klarinette, ein Schlagzeug, ein Cello oder andere Instrumente klingen. Die Kunstabteilung stellt darüber hinaus Materialien und Techniken vor, die ebenfalls eigenhändig ausprobiert werden können.

Besonderes Highlight sind kleine Treppenhauskonzerte, die jeweils zur vollen Stunde stattfinden werden. Schüler/innen der Musikabteilung werden verschiedene Stücke zum Besten geben und so einen lebendigen Eindruck der Musikschularbeit vermitteln. Für das leibliche Wohl wird durch Kaffee und Kekse gesorgt. Die Musik- und Kunstschule freut sich auf einen klangreichen und farbenfrohen Tag der offenen Tür.


23.04.2016 - Veranstaltungen, Kulturelles, Jugend

Bücherflohmarkt und 'Hexenzauber' in der Stadtbibliothek

In die Zeit der diese Woche stattfindenden "Kulturtage Lohmar" fällt der heutige "Welttag des Buches". Anlaß genug, diesen thematisch einzubinden. Daher wird zwischen 14 und 17 Uhr ein Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek in der 'Villa Therese', Hauptstraße 83, veranstaltet. Noch bis zum 27. Mai kann man aussortierte oder doppelt vorhandene Bücher zu Preisen ab 50 Cent erwerben.

Neben dem Flohmarkt gibt es heute in den Räumen der Bibliothek noch ein weiteres Angebot :  Um 16 Uhr heißt es Mitmachtheater für die ganze Familie mit "Zauberhexe Nudeltraud". Außerdem wird den Besuchern die vor kurzem eingeführte Selbstverbuchung mit dem 24 Stunden verfügbaren Rückgabe-Automaten vorgestellt. (cs)


Terminvorschau :

25.05.

Autorenlesung von Isabella Archan aus "Tote haben kein Zahnweh" mehr

26.05. - 29.05.

Großes Reitturnier in Lohmar-Hausdorp mehr

26.05. - 28.05.

"Unser Dorf spielt Fußball" im 'Sportpark Seelscheid' mehr

26.05.

Familien-Radwandertour des 'TV Donrath' mehr

26.05.

Aufführung "Die amerikanische Päpstin" im 'Theater Haus Birkenried' mehr

27.05.

Integrative Disco im Jugendzentrum Much mehr

27.05.

Aufführung "Die amerikanische Päpstin" im 'Theater Haus Birkenried' mehr

27.05.

Kabarett mit Rainer Pause und Norbert Alich - "Früchte des Zorns" mehr

28.05.

Tagesfahrt zum "Golddorf" Thier bei Wipperfürth mehr

28.05.

"Nachbarschaftsfest" in Inger mehr

28.05.

850-Jahr-Feier in Much-Reinshagen mehr

28.05.

Frühlingskonzert "... und Vogelschall tönt überall" in Kreuzkapelle mehr

29.05.

Antik- und Trödelmarkt in Much mehr

29.05.

3. Dorf-Flohmarkt in Much-Berzbach mehr

30.05.

14. Jazz-Session in Seelscheid mehr

31.05.

Infoveranstaltung "Sonnenenergie rund um die Uhr - Batteriespeicher" mehr

01.06.

Seniorenwanderung im Bereich um Much mehr

01.06.

Repair-Café Much mehr

03.06. - 05.06.

1. Seelscheider Tischtennis-Sommer-Cup mehr

03.06.

Repair-Café Much mehr

03.06.

Autorenlesung von Anika Limbach - "Gefahr ohne Schatten" mehr

03.06.

Exkursion "Natur bei Nacht" auf der Spur von Fledermäusen mehr

04.06.

"Sundown Party" im Waldfreibad Much mehr

04.06.

Schulfest der Mucher Grundschule Klosterstraße mehr

04.06.

Halbtagesfahrt zum "Haus der Geschichte" nach Bonn mehr

(Alle Termin-Angaben ohne Gewähr. Eine vollständige Übersicht mit weiteren Infos finden Sie in der Menueleiste oben unter 'Termine'.)


Banner lohmar.info Banner much-heute.de Banner nk-se.info

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Gastronomie


Freizeit


Gesundheit